mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kündigung wegen Mobbing vom 28.05.2004


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Kündigung wegen Mobbing
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Autor Nachricht
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reproprofi hat geschrieben:
Hallo,
Wenn Du selber kündigst läufst Du nur vor deinem Problem davon, das ist keine Lösung

Was für ein schwachsinn. Dem halte ich entgegen: du verbringst mindestens ein drittel deines lebens im büro - wenns dir nicht gefällt: ändere das.

Zitat:

- wenn es ganz schlimm wird ist ne Krankmeldung Ok,

interessante einstellung. weiss dein chef davon?

Zitat:

Die Sache ist sicher nicht so schlimm wenn Du nochmal mit deinem Chef sprichst und einsichtig bist - das Du mist gebaut hast, dann wird er dich auch nicht feuern - das kann er garnicht

Was genau hast du an dem wiederholten "endgültig" nicht verstanden?
Wieso genau zweifelst du so massiv daran dass der chef schuld sein könnte?
Zitat:
Das Berufsleben ist nunmal kein Sanatorium

wieviel lässt du dir eigentlich gefallen? Ich überleg mir echt dich als praktikant (natürlich bei ausreichender bezahlung) einzustellen... könnte lustig werden...


Zuletzt bearbeitet von saucer am Fr 28.05.2004 18:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TeisT

Dabei seit: 18.03.2003
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 18:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Puuhhh, hört sich scheiße an. Wie lange geht deine Ausbildung noch?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 18:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ganz einfach weil hier nicht von Mobbing die Rede sein kann der Chef kann durchaus verlangen das Du deine Kleidung nach seinen Vorstellungen zu tragen hast- In meinem Fall kann auch verlangt werden das Anzug angesagt ist und dezente Pafümierung ist in den meisten guten Jobs völlig normal.
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.05.2004 18:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und was is mit den andern sachen wie zum beispiel hinterherspionieren und vorm arzt auflauern?! das is normal oder was?!
sry, von dir kamen ja auch einige wenige vernünftige kommentare, aber echt mal.. was für drogen nimmst du?!?!?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 18:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reproprofi hat geschrieben:
Ganz einfach weil hier nicht von Mobbing die Rede sein kann der Chef kann durchaus verlangen das Du deine Kleidung nach seinen Vorstellungen zu tragen hast- In meinem Fall kann auch verlangt werden das Anzug angesagt ist und dezente Pafümierung ist in den meisten guten Jobs völlig normal.


[ ] du hast verstanden worum es hier geht
[ ] du kannst mir erklären wieso schwarzes hemd und schwarze hose unpassend sind.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 18:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kappiert ihr endlich mal das man hier vom Computerschreibtisch niemals irgendjemanden raten kann zu kündigen
für wen haltet ihr euch ihr wißt doch garnicht was da wirklich fakt ist
ich werde dem niemals raten zu kündigen -
Das kann nur er allein entscheiden
definitiv ich übernehme keine Verantwortung für sowas und jeder der so einen Rat gibt - dann kündige doch einfach - ja toll
eh gehts noch????
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.05.2004 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man kann doch wohl schon sagen, "ich würde kündigen"
denn wir alle gehen davon aus, dass das, was er geschrieben hat, der wahrheit entspricht und umfangreich genug is um ein urteil zu fällen. und wenn ich dann - hier zu haus vor meinem schreibtisch - der meinung bin er sollte kündigen, dann kann ich das durchaus schreiben.
is ja kein befehl sondern nur meine meinung, nich mehr und nich weniger.
verstehe dein problem nich, echt


Zuletzt bearbeitet von Barett am Fr 28.05.2004 18:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 19:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja zuhause ist es ja auch schön gemütlich
eh - der hat nichtmal was neues
der weiß nichtmal wie er die Miete zahlen soll
so ende jetzt also ich klinke mich jetzt aus mir reichts
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Betriebwechseln bei Mobbing! geht das?
Mobbing während der Ausbildung - Möglichkeiten?
Mobbing, Unzufriedenheit am Arbeitsplatz, etc.
Kündigung - was nun ?
kündigung
Kündigung
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.