mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kritik an meiner Bewerbung bitte vom 16.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Kritik an meiner Bewerbung bitte
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Kleine Hexe

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: Regensburg
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 21.03.2006 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu der ganzen geschichte mit "KREATIVITÄT":
also in meinen augen spielt es eine große rolle, WO man sich denn bewirbt!

wenn du dich jetz irgendwo bewirbst, wo sie "nur" aufkleber herstellen,
also sprich, der entwurf (meistens eh nur ein schriftzug) wird am computer erstellt und die maschinen drucken das dann, dann is auf die kreativität eines menschen ge.... (na ihr wisst schon)

wenn es jetz darum geht, wirklich kreativ zu sein, also in so richtigen werbeagenturen, die nicht diesen penetranten einheitsbrei produzieren, dann spielt kreativität sehr wohl eine große rolle!

weiterhin gibt es zu sagen, dass der beruf mediengestalter digital und print ja in bereiche eingeteilt wurde
mediendesign
medienoperating
....

wenn du dich also für die fachrichtung design bewirbst, dann gehts eher um kreativität.

würd das also im großen u. ganzen nicht so allgemein sagen.

in einem meiner geliebten copy tests die ich bearbeiten darf, um meine ausbildungsstelle zu bekommen, lautet zum beispiel eine frage "warum hältst du dich selbst für kreativ?"

(kann übrigens auch ne tolle frage im vorstellungsgespräch sein *zwinker*

da gehts dann schon um kreativität und das ganze.

selbstverständlich sind technische fähigkeiten in diesem beruf nicht unterzubewerten,
schließlich wird ja ein großteil der arbeit am pc erstellt und zu dem gehören bekanntlich ne ganze latte von anderen lustigen technischen errungenschaften (drucker, scanner,...)

so seh ich das.
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 21.03.2006 18:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

darkchyld hat geschrieben:

wieso? fragen kostet nix, außerdem kann man immer wieder dazulernen, was Bewerbungen oder so angeht, der Arbeitsmarkt ändert sich ständig.


Eben. Aber so wie Du hier auftrittst, vermittelst du nicht den Eindruck, 'was dazu lernen zu wollen.
Trag' einfach weniger dick auf, sowohl bei Deinem Anschreiben als auch bezüglich der Kritik daran.

c_writer
 
Anzeige
Anzeige
zierden

Dabei seit: 20.03.2006
Ort: Ostfriesland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.03.2006 20:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einblick werfen kann????????????

freiwilliges Praktilum??????????????
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbung Kritik
Bewerbung MG Kritik
Kritik meiner Bewerbung
Kritik und Verbesserungsvorschläge für Bewerbung
Lebenslauf und Bewerbung kritik
Kritik an Bewerbung erbeten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.