mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kritik an Bewerbung erbeten (Mediengestalter-Digital- u. Pr) vom 19.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Kritik an Bewerbung erbeten (Mediengestalter-Digital- u. Pr)
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
yosefk
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 22:13
Titel

Kritik an Bewerbung erbeten (Mediengestalter-Digital- u. Pr)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo! Lächel wie man aus der überschrift entnehmen kann, möchte ich mich als MEDIENGESTALTER - für Digital- und Printmedien in Berlin beim Axel-Springer Verlag bewerben.
Darum habe ich meine bewerbung als power-point präentation vorbereiten, weil ich dachte dass das mal was anderes ist!
so und ich woll mal drum bitten das ihr die euch mal anschaut, und tipps gibt, verbesserungsvorschläge, ihr könnt sie auch überarbeiten und mir dann per email zurückschicken.
hab sie 2 mal hochgeladen auf upload-servern, ihr könnt mir auch ne emial schreiben und ich schick sie dann per mail!




gelöscht




Das anschreiben sieht in etwa so aus:

Sehr geehrter Herr Schroers,
auf ihrer Internet-Seite und aus einem Zeitungsinserat erfuhr ich, dass Sie zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien ausbilden.
Da ich mich schon lange für Gestaltung und Design in vielfacher Form interessiere, bewerbe ich mich bei Ihnen um diesen Ausbildungsplatz zum 01.09.2006 und übersende Ihnen
meine Bewerbungsunterlagen.

Seit August 2005 bin ich Auszubildender im zweiten Lehrjahr bei der
Bundesversicherungsanstalt für Angestellte. Während meiner bisherigen
Ausbildung stellte ich fest, dass mir kreative gestalterische Arbeiten mehr
als Verwaltungstätigkeiten liegen.

Obwohl ich frühzeitig bemerkte, dass die Ausbildung zum
Verwaltungsfachangestellten nicht meinen Interessen entspricht, profitiere ich
dennoch von ihr. Denn unter Anderem lernte ich im Team zu
arbeiten, aber auch selbständige Arbeiten zu meistern und Einfallsreichtum zu beweisen.

Nun möchte ich bei Ihnen einsteigen und meine kreativen und
handwerklichen Fähigkeiten beweisen.

Meine Unterlagen habe ich als PowerPoint-Präsentation erarbeitet. Ich bitte
um Bestätigung über den Eingang meiner Bewerbung.

Ich freue mich auf eine persönliche Vorstellung bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




-- - -- - - Vielen dank im Vorraus -- Ich freue mich auf euro antworten. danke. gruß


Zuletzt bearbeitet von yosefk am Do 20.10.2005 15:35, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Tara

Dabei seit: 24.09.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 19.10.2005 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nochmal??? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
emKay

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: Unterhaching / München
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.10.2005 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ohne dir zu Nah treten zu wollen, aber irgendwie finde ich die Präsentation, ziemlich fürn ars***.
Sorry, aber als
Zitat:
MEDIENGESTALTER
, so wie du einer werden willst, sollte man eine Bewerbung haben, die positiv aus anderen "normalen" Bewerbungen herraussticht. Ich denke das man mit der PPP nichts ausrichten kann.
Schau dir alleine die Aufteilung an, fast gar nicht strukturiert. Deine eingescannten Schreiben, sehen aus als hättest du dir die gerade aus der Hosentasche geholt o.ä.

Würde normal auf ne schriftliche Bewerbung setzen, dort hast du viel mehr Möglichkeiten. - Und mach bitte nicht wieder sowas "verspieltes" sorry...

Zitat:
Nochmal???
- Trifft die Sache schon sehr gut *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bunnyflavour

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 20.10.2005 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, da ich mich selber grad beworben habe, mag ich auch Kritik abgeben Lächel.

Aber erst mal ne Frage: Haben die nich schon Einsendeschluß? Mind. in Hamburg war der am 30.September.

Dann zur Kritik:

a) Hast du ne Powerpointvorlage benutzt. Also der Hintergrund lässt mind. drauf schließen - Kommt extrem schlecht.

b) Dann diese dicken weißen Balken * Ich geb auf... *

c) Hobbys... Mögen vielleicht deine Hobbys sein, doch hört sich bissl doof an. Mind. das PC und Musik (Was genau in dem Bereich... Ich sitze auch am PC, doch das is kein richtiges Hobby - Weiß ja niemand was du an dem Ding machst. Ich hör auch Musik, is nur kein richtiges Hobby).

d) Zeugnis - Kann keine Sau lesen, was für Noten du hast bzw. nur schwer.

e) Das gleiche bei der Praktikumsbescheinigung, die kann man nicht lesen

Ich würde die grundsätzlich noch mal überarbeiten. Dann würde ich mir ein eigenes Design ausdenken und keine Vorlage nehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 20.10.2005 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auweia! Das ist doch wohl nicht dein Ernst? Das sieht grausam aus! Wenn du das nicht merkst, wenn dir das selber nicht in den Augen wehtut, dann hast du den falschen Berufswunsch!
 
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 20.10.2005 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das liest sich total trocken, wie schon erwähnt, sticht nicht hervor und bedient sich den allgemein bekannten Floskeln.
Ich gehe jetzt nur vom Schreiben aus, die Präsentation habe ich mir erst gar nicht angeguckt. Das Schreiben sollte einen guten Eindruck vermitteln, wenn das schon nicht der Fall ist, landet die Präsi samt den restlichen Bewerbungsunterlagen ganz schnell im Papierkorb.
Dass du schreibst, woher du von dem ausgeschriebenen Ausbildungsplatz weißt, ist schon ganz ok. Aber du solltest das Ganze vielleicht individualisieren, indem du erklärst, warum du gerade bei DIESER Firma eingestellt werden möchtest. Das zeigt, dass du dich mit dem Betrieb befasst und Interesse an ihm hast.

Zitat:
[...] auf Ihrer Internet-Seite [...]

Das wird noch. Mit so einem Schreiben ist schon viel Arbeit verbunden. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
yosefk
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.10.2005 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke. werde alles nochmal überarbeiten... und hier einbringen.

Zuletzt bearbeitet von yosefk am Do 20.10.2005 12:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.10.2005 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe mir die PPT jetzt doch mal angesehen. Ganz ehrlich -- das ist das Schlechteste, was ich seit langem gesehen habe. Von der Gestaltung mal abgesehen -- für folgende Dinge wird sich der Personaler garantiert nicht interessieren: Eltern, Geschwister, Zeugnis 9./10. Klasse (das Abschlusszeugnis reicht!), ehemalige Lieblingsschulfächer. Die eingescannten Sachen sehen furchtbar aus -- das Praktikumszeugnis ist total zerknüllt, was darauf schließen lässt, dass Du ein sehr unordentlicher Mensch bist. "Keyboard" hat bei den besonderen Kenntnissen nichts verloren, das ist höchstens ein Hobby. Zudem solltest Du Deine "besonderen Kenntnisse" auch mehr detailliert beschreiben. Mal etwas zum Bewerbungsfoto -- das sieht mir sehr nach Automat aus, aber keinesfalls von einem Profi-Fotografen. Durch das Grau und den "rustikalen" Anzug wirkt das doch sehr wie ein Foto meines Großvaters in jungen Jahren. Ach -- fast hätte ich es vergessen -- Dein Abschlusszeugnis ist auch total zerknüllt. Hallo? Das ist vielleicht wichtig -- so etwas sollte man schon mal gescheit irgendwo hintun, wo es nach 2 Jahren nicht so aussieht.

Sigh,
der Zeithase.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbung Mediengestalter Digital/Print. Kritik/Anregung?
Kritik an Bewerbung erbeten
Kritik an Bewerbung erbeten II
Bewerbung als Mediengestalter Digital und Print - Wie ist es
Bewerbung zum Mediengestalter/in Digital und Print
Bewerbung zum Mediengestalter/in Digital und Print
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.