mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 00:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: kreativität??? Wie sehr gefragt??? vom 23.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> kreativität??? Wie sehr gefragt???
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
alexxa
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.07.2004 00:59
Titel

kreativität??? Wie sehr gefragt???

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

ich wollte mal alle schon MGter fragen, wie sehr ist die eigene Kreativität gefragt? Oder in wieweit arbeitet man nach Vorgaben?

Muß ich mir jeden Tag etwas "neues" einfallen lassen?

Kann man jeden Tag so kreativ sein??

Oder arbeitet man viel nach Vorgaben und hat dann irgendwann so sein Repartoir??

Ist mir echt wichtig!!

Bitte um eure ehrlichen Meinungen.

LG + Danke Grins


Zuletzt bearbeitet von alexxa am Fr 23.07.2004 01:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
BitPit

Dabei seit: 02.08.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.07.2004 03:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist sehr unterschiedlich. Kommt immer auf den Betrieb an, wo du arbeitest. Und auf den Bereich (Print NonPrint)

Meine Güte! Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mr.KuZo

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: muc
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.07.2004 05:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würd ja sagen mg nonprint hat in etwa einen kreativ anteil von 20%... wenn überhaupt.
kann aber gut sein dass nur ich die erfahrung gemacht habe.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 23.07.2004 06:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei mir ist es so, dass ich z.B. bei der Entwicklung eines Flyers mehrere Ideen habe aber nur eine davon umsetze. Wenn ein paar gute Ideen dabei sind, habe ich die dann sozusagen auf Halde und kann bei anderen Arbeiten auf schon dagewesene Ideen zurückgreifen.
Dadurch habe ich nur selten den Druck möglichst kreativ sein zu müssen.
Wichtig ist also, wie ich finde, jede Idee die einem irgendwann mal kommt (aufm Klo, in der UBahn, im Park etc.) am besten mal aufm Rechner umsetzen und somit für die Zukunft bewahren.

greets
 
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.07.2004 07:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kreativität ist wohl relativ. bin printler.
wenn man weiß wie gute drucksachen auszusehen haben (grundregeln der gestaltung, typo etc...) kann man eigentlich net viel falsch machen und muss auch net so extrem kreativ sein.
bei zu viel kreativität kommt ja auch oft echt scheiße raus...
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 23.07.2004 07:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

find ich alles schwachsinn was ihr hier redet.
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 23.07.2004 07:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
find ich alles schwachsinn was ihr hier redet.


ach na dann...
 
Su_si

Dabei seit: 09.04.2002
Ort: Celle
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.07.2004 07:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da ich in meiner Firma die komplette Werbeabteilung bin Grins ist meine Kreativität zu 100% gefragt. Und das war auch währrend meiner Ausbildung so, ich mußte keine vorgegebenen Layouts umsetzen, sondern mußte und konnte immer selbst entscheiden, wie ich was gestalte. Das war denen und mir sehr wichtig und förderlich für den eigenen Stil und den eigenen beruflichen Weg den man einschlagen möchte. Das ist wichtig, vorallem für MG im Design...wie der Name schon sagt, alles andere hat mit einem MG Design nix zu tun. Gestalten (beinhaltet die eigene Kreativität) ist doch der Kernschwerpunkt meiner Tätigkeit.


LG Sue
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Kreativität bei der Bewerbung
Gibt es überhaupt Kreativität?
Fehlende Kreativität in der Ausbildung
Arbeitsprobe und Kreativität in der Bewerbung?
Kreativität ja, aber bitte kein Stuss!
Bewerbung, wieviel Kreativität darf es sein?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.