mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kreative Bewerbung vom 11.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Kreative Bewerbung
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
ullwe

Dabei seit: 28.03.2006
Ort: -
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.04.2006 09:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und setze bitte nur ein Satzzeichen hinter den jeweiligen Satz, ausser es sind drei Punkte... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Bunnyflavour

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 23.04.2006 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tintalinta hat geschrieben:
habt ihr irgendeine idee was ich machen könnte! ich hab mir heut schon so überlegt ob ich vielleicht eine Bewerbungsmappe mache als Reise in die Vergangheit / Zukunft etc. Oder das ich unsere 3 Hunde sprechen lasse, dass die mich vorstellen was haltet ihr davon?


Das mit den Hunden find ich überhaupt nich gut. Mach was was zu dir passt und zu der Agentur passt.

Ein paar Tipps kriegst du hier: http://www.mediengestalter-blog.de/2006/01/19/problemzone-bewerbung/
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tmk

Dabei seit: 24.04.2006
Ort: Hamburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.04.2006 10:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich bin jetzt seit kurzem bei der Economia in Hamburg beschäftigt. Dort laufen solche und solche Leute rum. Ich denke das ist einfach nur Firmenpolitik. Ich habe eine ausgesprochen kreative Bewerbung gemacht indem ich meine Bewerbung regelrecht verkaufen wollte mit Verpackungsdesign, Flyer in Z-Falz mit Arbeitsproben in Deckblatt eingepasst und eingeschnitten. Der Economia und noch zwei anderen Agenturen hat das sehr gefallen, dafür war ich in der Schule nie der beste und andere Agenturen gehen meiner Meinung nach nur nach dem Zeugnis. Wenn du dich also nicht grade auf eine Agenutr festgelegt hast würde ich auf jeden Fall eine kreative Bewerbung nutzen, du stichst einfach mehr aus der Menge heraus. Wenn du aber eine bestimmte Agentur verfolgst musst du dir natürlich angucken wie es dort läuft.
Ich hatte z.B. Vorstellungsgespräche bei Jung von Matt, Scholz&Friends und Springer&Jacobi, und die haben Ahnung von Grafik, die schauen nicht so auf dein Zeugnis, die wollen was kreatives sehen.
Also Viel Erfolg beim Bewerben!!

tmk
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kreative Bewerbung
Kreative Bewerbung
Kreative Bewerbung
Kreative Bewerbung - Mediengestalter
Kreative, persönlichere bewerbung
kreative Bewerbung - keine standardMAPPE?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.