mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kostendeckung während Praktikumszeit vom 06.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Kostendeckung während Praktikumszeit
Autor Nachricht
Brainpulse
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 15:25
Titel

Kostendeckung während Praktikumszeit

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Zuge meiner Hochschulbewerbung muss ich ein 6 monatiges Praktikum absolvieren.
Nun stellt sich jedoch folgendes problem:

Wie deckt man den Lebensunterhalt wenn man alleine wohnt und (wenn man vom schlimmsten ausgeht) keine regelmässige Vergütung während der Praktikumszeit bekommt?

Welche finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Wohngeld? Sozialhilfe auf Lebensunterhalt?
  View user's profile Private Nachricht senden
_suffered

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.09.2004 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

würd mich auch interessieren. Geht mir nämlich ähnlich. du willst
nich zufällig nach Babelsberg?

Wobei ich denke das es da staatlich so gut wie keine Möglichkeiten gibt.
Wohngeld sind nur so um die 50-80 €. Sozialhilfeanspruch muss man erst
beweisen. Arbeitslosengeld fällt flach etc. Sowas wie Fördergelder für
Studi's in Spe gibbet wohl nich


Also jobben.!? Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 15:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

berichtigt mich wenn ich falsch liege, aber ist für solche fälle nicht das BaFög gedacht?

ansonsten klingel mal beim sozialamt an und frag, welche möglichkeiten die da sehen... wenn alle stricke reißen - bevor du verhungerst bekommst auf jeden fall sozialhilfe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
_suffered

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.09.2004 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bafög wohl nich, da das Praktikum vor dem Studium absolviert werden muss.
Ist Vorraussetzung das du dich überhaupt bewerben kannst.

das mit der sozialhilfe klingt interessant. Fragen kost ja nichts. Und sonst halt
doch doppelt Belastung.

ps: tut mir leid brainpulse das ich deinen thread auch missbrauche für das thema. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für sowas ist das örtliche Amt für Ausbildungsförderung zuständig, man bekommt aber kein BaföG sondern die sogenannte Ausbildungs(förderungs)beihilfe. Muss man nicht zurückzahlen. Nur wwieviel das ist, kann ich nicht sagen, ich hab damals insgesammt den Mindestsatz an Sozialhilfe bekommen. Sammel aber schonmal sämmtliche Unterlagen, sprich, Mietvertrag, Stromrechnung etc. Die wollen jeden Scheiß wissen, schlimmer als beim Arbeits- oder Sozialamt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.