mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Keine Jobs für MG – eigentlich doch logisch oder? vom 05.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Keine Jobs für MG – eigentlich doch logisch oder?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Autor Nachricht
Kaufdex

Dabei seit: 08.04.2004
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.08.2004 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
swooby hat geschrieben:
... also ca. 80% der sogenannten MGs haben keinen Plan, leider versauen diese möchtegern Damen und Herren den Markt. Die restlichen 20% wußten auch schon vor 1999 welchen Beruf sie lernen wollten und haben davon genug Ahnung und Motivation.


* Wo bin ich? * * Ich bin ja schon still... * * Ich will nix hören... *


*Thumbs up!* 100% agree!


da stimme ich auch zu. Aber man muss auch mal sehen das sich nicht nur viele Mediengestalter Selbstständig machen sondern auch Leute in anderen Brancen den Schritt in die Selbsständigkeit wagen.


Zuletzt bearbeitet von Kaufdex am Do 05.08.2004 13:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
evee
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 05.08.2004 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und?
 
Anzeige
Anzeige
der_Milchmann
Threadersteller

Dabei seit: 29.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.08.2004 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es geht eigentlich weniger um den Schritt in die Selbständigkeit generell sondern darum:

- in keinem anderen Bereich ist es so einfach mit so wenig Investition, sich selbständig zu machen
- als MG braucht man keine Maschinen auszulasten
- braucht man keine Ausbildung (nicht unbedingt, anders ist das z. B als Anwalt)
- hat man keine sofort wirksam werdenden Kosten (eben wegen der fehlenden Maschinen)
- hat man viele Schüler als Konkurrenten, die einfach Low Cost anbieten _können_
- ist man generell stark von der Konjunktur u. den Werbeetas der Firmen abhängig
  View user's profile Private Nachricht senden
copic

Dabei seit: 09.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.08.2004 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swooby hat geschrieben:
... also ca. 80% der sogenannten MGs haben keinen Plan, leider versauen diese möchtegern Damen und Herren den Markt. Die restlichen 20% wußten auch schon vor 1999 welchen Beruf sie lernen wollten und haben davon genug Ahnung und Motivation.


* Wo bin ich? * * Ich bin ja schon still... * * Ich will nix hören... *


so schauts aus * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.08.2004 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sicherlich - aber es ist was anderes ob ich nen friseurladen oder ne dönerbude aufmach oder ob ich mediendienstleistung verkaufe. ein döner kost 2 - 3 € - ne gute webseite 2000 - 3000 €. sicherlich ist das risiko auf die schnautze zu fallen überall gegeben, besonders wenn man viel investieren muss.

ich will auch niemandem abraten sich selbstständig zu machen und sich damit vielleicht einen traum zu erfüllen. aber wenn dann sollte das aus freien stücken und mit der nötigen sorgfalt und vorplanung getan werden. wer von den selbstständigen mediengestaltern hat nen businessplan gemacht? wohl die wenigsten... und dadurch das sich die investitionskosten am anfang sehr gering halten (pc und software halt - mit 3000 € hat man da schon ne brauchbare ausstattung) machen sich die meisten eben nicht die mühe das unterfangen selbstständigkeit durchzukalkulieren.

eine selbstständigkeit muss sich rechnen - und man glaubt gar nicht welche versteckten kosten neben den normalen kosten noch anfallen wenn man selbstständig ist. diese dann in die angebotskalkulation berbraten schauen die preise schon ganz anders aus!

ich rate nur jedem davon ab sich auf eine selbstständigkeit (oder gar scheinselbstständigkeit - um z.b. für seinen alten betrieb ne billige arbeitskraft darzustellen) einzulassen aus einer notsituation heraus. dann macht lieber was ganz anderes als mediengestalter. weil das geht wie gesagt in den meisten fällen schief!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MCR

Dabei seit: 01.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.08.2004 13:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal Hallo.

Ich hab jetzt ein Jahr Berufsfachsule Medienkompetenz gemacht und beginne am 1.9. meine Ausbildung zum MG.
Nun leider bereue ich es jetzt schon diese Ausbildung zu machen, weil ich in den letzten Monaten gemerkt habe wie runtergekommen der Markt doch ist. *balla balla*

Daher frage ich mich echt wie man als MG überhaupt noch selbstständig überleben kann?

Ich meine noch wie ich mich beworben habe ist eine Werbeargentur auf mich zugekommen und hat mir einen Auftrag für eine Webseite gegeben, weil die Argentur selber nicht in der Lage war eine Webseite zu erstellen. Menno!
Ich hab eine Vorlage (die mega hässlich ist) und 300€ auf die Hand bekommen und sollte mal eben schnell machen.
Ich hab es natürlich gemacht, weil ich das Geld gut brauchen konnte und es leichte Arbeit war.

Ich meine wie Kaputt muss der Markt sein, wenn sich sogar Werbefirmen an Ungelernte wenden und der Ungelernte die Argentur ganz einfach übers Ohr hauen kann? (Nur ein Dummkopf konnte die Webseite annehmen.) <-- Schuld!

PS: Ich weiß dass ich damit den Markt noch weiter kaputt mache, wenn ich solche Arbeit mache. Aber ich bin jung und brauche das Geld. * Nee, nee, nee * Ich hab es auch nur einmal gemacht.

PPS: Tut mir leid, wenn der Post im falschen Thema etc. ist. * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.08.2004 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MCR hat geschrieben:
Erstmal Hallo.

Daher frage ich mich echt wie man als MG überhaupt noch selbstständig überleben kann?


Mit Nieschendienstleistungen oder wenn man sich Spezialisiert und damit für mehrere Auftraggeber wichtig wird. Mit den "normalen" Dienstleistungen lockt man heute niemand mehr hinterm Ofen vor. Vor allem im Bereich Web. Reine HTML-Seiten verkaufen sich da nicht mehr. alles muss mit content management usw. sein. wenn man das erkannt und sich drauf eingestellt hat kann man als selbstständiger überleben.

MCR hat geschrieben:


Ich meine noch wie ich mich beworben habe ist eine Werbeargentur auf mich zugekommen und hat mir einen Auftrag für eine Webseite gegeben, weil die Argentur selber nicht in der Lage war eine Webseite zu erstellen. Menno!
Ich hab eine Vorlage (die mega hässlich ist) und 300€ auf die Hand bekommen und sollte mal eben schnell machen.
Ich hab es natürlich gemacht, weil ich das Geld gut brauchen konnte und es leichte Arbeit war.

Ich meine wie Kaputt muss der Markt sein, wenn sich sogar Werbefirmen an Ungelernte wenden und der Ungelernte die Argentur ganz einfach übers Ohr hauen kann? (Nur ein Dummkopf konnte die Webseite annehmen.) <-- Schuld!


sowas höre ich auch öfter - das sind dann eben die alteingesessenen agenturen die nur quark setzen und nix anderes anbieten. und wenn dann mal n kunde mit ner webseite kommt dann ist guter rat teuer. aber solche firmen werden gottseidank auch weniger...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
the godfather

Dabei seit: 09.02.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.08.2004 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der durchschnittliche mediengestalter ist so inkompetent, dass ich mich heute schäme, so nennen zu müssen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen gute jobs ?
Wieviel für kleine jobs?
Kennt ihr solche Jobs?
neue Jobs für Medienberater
Liebt ihr eurem Jobs
Woher kreative Jobs bekommen nach der Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.