mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kann ich mir den Weg zur Arbeit bezahlen lassen?? vom 26.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Kann ich mir den Weg zur Arbeit bezahlen lassen??
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 26.01.2006 14:12
Titel

Kann ich mir den Weg zur Arbeit bezahlen lassen??

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Liebenden,


ich hatte grad mal ein Interessantes Gespräch mit einem Bekannten der mir erzählen wollte dass ich meinen Arbeitsweg
(17km eine Strecke) sowie meinen Schulweg (25km pro Strecke) teilweise zurück erstatten lassen könnte bzw. finanzieren lassen könnte.

Ich war eigentlich der Meinung das ginge nicht.
Was sagt Ihr dazu? Erfahrungen??


Zuletzt bearbeitet von am Do 26.01.2006 14:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, du kannst dir mit der steuererklärung was wieder holen. für den berufschultag gibts zusätzlich noch eine verpflegungspauschale von ich glaub 6 euro die man absetzen kann. ansonsten liegt es im ermessen des arbeitgebers, ob er dir fahrtkosten erstattet oder nicht. bei meinem ehem. arbeitgeber gab es z.b. zugtickets erstattet. benzingeld gab es aber nicht. einen generellen anspruch hast du nicht!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 26.01.2006 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ahja, so war auch mein erster Gedanke! Und da ich ja auch keine Steuererklärung mache fällt das ja sowieso weg.

vielen Dank trotzdem!
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht solltest du einfach nur mal so zum Spass ne fiktive Steuererklärung machen. Vielleicht rechnet es sich ja doch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RockinPrincess

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: NRW
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.01.2006 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Probieren kann man alles...

Aber ich finde du kannst dich mit nur 17km noch zu den Glücklicheren zählen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 26.01.2006 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RockinPrincess hat geschrieben:
Probieren kann man alles...

Aber ich finde du kannst dich mit nur 17km noch zu den Glücklicheren zählen!


ja sicher, aber wer bitte würde drauf verzichten wollen wenn er die möglichkeit hätte?
Nem geschenkten Gaul,...usw ne?

Ich rechne es mal durch.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RockinPrincess hat geschrieben:
Probieren kann man alles...

Aber ich finde du kannst dich mit nur 17km noch zu den Glücklicheren zählen!


das is wohl wahr. ich hatte zu meinen ausbildungszeiten nen einfachen weg von 50 km auf arbeit und 115 km in berufschule. da is in den 2 jahren ganz schön was zusammen gekommen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 26.01.2006 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RockinPrincess hat geschrieben:
Probieren kann man alles...

Aber ich finde du kannst dich mit nur 17km noch zu den Glücklicheren zählen!


jepp. 60 hin und 60 zurück......und die steuerklärung bringt ca. 1000€


*hehe*
 
 
Ähnliche Themen Kunde will nicht bezahlen - Was jetzt ?
Lässt man üblicherweise den Layoutvorschlag bezahlen?
arbeit,edit
Studium oder Arbeit?
Bezahlung vor oder nach Arbeit?
Wieviel ist meine Arbeit wert?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.