mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: handgeschriebener Lebenslauf vom 24.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> handgeschriebener Lebenslauf
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.01.2005 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke mal der handschriftliche lebenslauf hat einen doppelsinn. Zum einen um zu sehen wie gut du eine seite aufteilen kannst ohne hilfsmittel wie computer und zweitens halt um ein total rafiniertes psychologisches profil aus deiner sauklaue zu erstellen. Und weil ich mir das gedacht habe, habe ich noch einen tabellarischen computer lebenslauf beigelegt, für den fall das sie wirklich nochmal einen übersichtlichen lebenslauf wollen. (da ich meinen ja fortlaufend geschrieben habe) aber das muss jeder selbst wissen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 25.01.2005 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, vllt auch ganz gut. Aber das Foto kommt dann auf den gedruckten Lebenslauf oder?

Für den handschriftlichen werde ich wahrs. nicht mit einer Seite hinkommen. Ist doch auch nciht weiter schlimm oder?
Auf dem handschriftl. hat nen Foto ncihts zu suchen wenn ich den ausführlich schreibe oder?

Obwohl ich ja eh nen Foto auf dem gedruckten hab. Weiß auch nciht was ich mri grad für komische Gedanken mache Grins
 
Anzeige
Anzeige
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.01.2005 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ganau so würd ichs auch machen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.01.2005 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe mir sagen lassen, wenn Du etwas Handschriftliches abgeben musst dann kann es sein das man Deine Handschrift analysieren will um zu schauen ob Du in das Persönlichkeitsprofil der Firma passt.

Kleiner Tipp: schreibe "g" nicht extrem geschwungen und das kleine "a" geschlossen, schreibe nicht nach links geneigt und nicht zu klein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 25.01.2005 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gute Tipps, danke, werde drauf achten.

Hat jemand nen Beispiel für nen ausführl. handg. Lebenslauf?
Ich finds irgendwie etwas affig zu schreiben:

Mein Name ist..... . Ich wurde am ... in ... geboren.

Wenn ich googel wird man immer auf diese kostenpflichtigen Pages weitergelinkt.

Habe noch nie nen ausfürhlichen geschrieben. Wäre sehr nett wenn jemand da was hätte, bzw. vllt auch nen paar Ansätze wie man anfangen kann das es nciht in zu kindischen Sätzen ausartet.

Das ist ja wie in Englischklausuren. Möglichst kurze Sätze um wenig Fehler zu machen
 
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 25.01.2005 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab nochmal was gefunden. Vllt ja auch mal für andere Bewerber interessant:



Mit handgeschriebenem Lebenslauf

Das heisst: der Arbeitgeber moechte wahrscheinlich ein graphologisches Gutachten ueber den Bewerber einholen, braucht also eine Handschriftenprobe. Dazu eignet sich der Lebenslauf, man fordert ihn deshalb in handschriftlicher Form an, weil man dem Bewerber eine zusaetzliche Muehe ersparen will, die darin bestuende, ihn um eine gesondert verfasste Schriftprobe zu bitten. Ist nichts weiter angegeben, dann kann der Bewerber seinen handschriftlichen Lebenslauf tabellarisch abfassen oder als ausformulierten Aufsatz einreichen. Ist eine entsprechende Angabe gemacht, sollte man sich an das halten, was in der Stellenanzeige gefordert ist.



Hätte nur noch eine Bitte, die dann alle meine Fragen klärt:

Kann mir jemand nen Beispiel für nen ausführlichen Lebenslauf posten? Will den nciht abschreiben, sondern sehen ob da wirklich alles drin steht wie im tabellarischen und wie man gewisse Sätze verknüpft oder gar ganz weglässt.
 
gloeckle

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: Tübingen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.06.2005 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zwecks Schriftenanalyse würde ich mal auf graphologies.de gehen.

Auf dieser Seite kann sich jeder einer Charakteranalyse anhand einer Schriftprobe unterziehen. Ich kannte zwar schon früher die Graphologie, dass sich aber mit so einem popeligen Internettest ein so treffendes Ergebniss erzielen lässt, hat mich schon verwundert.

Ich habe zu den einzelnen Passagen meines Ergebnisses die passenden Stellen aus den Schulberichten der Grundschule hinzugefügt:

gloeckle ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.

"gloeckle hatte es nicht leicht, richtigen Anschluss an die Klasse zu bekommen, denn häufig versuchte er, seine eigenen Regeln aufzustellen und wollte nur seine eigene Meinug gelten lassen."





Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert,
wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er
seine Umwelt durch sein überschwengliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

"gloeckle arbeitete sehr inkonstant. Fühlte er sich vom Unterrichtsthema her angesprochen, war er gleich bei der Sache und bereicherte mit seinen oft originellen Beiträgen und Lösungsansätzen den Unterricht."


"Fand das Unterrichsthema sein Interesse, war gloeckle kaum zu bremsen und fiel mit ausgefallenen Beiträgen auf."





Er ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

"Allzugern fand er jedoch einen Anlass, um während dem Unterricht eigenen Interessen nachzugehen oder sich mit anderen Schülern zu befassen..."



gloeckle ist ein sehr gefühlsbestimmter Mensch.
Oft werden Entscheidungen gefühlsmäßig gefällt, obwohl bei
rein rationeller Überlegung eine andere Entscheidung die richtige wäre.

Er lässt sich von seiner Intuition leiten,
auch dann, wenn der Verstand etwas anderes sagt.

Hierzu habe ich zwar keine anderen "Quellen", kann es aus meiner Sicht aber bestätigen Smile




gloeckle ist überdurchschnittlich intelligent.
Nüchtern und zweckmäßig bewältigt er seine Aufgaben.

gloeckle ist eigensinnig, geradlinig, konsequent und widerstandsfähig.
Die eigene Meinung wird durchgesetzt, er ist durch andere nur schwer zu beeinflussen.

Er arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.

gloeckle ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
Er versucht stets, sich für andere einzusetzen.

Er hat sehr viel Humor.
Zusammen mit einer gewissen Kompromisslosigkeit geht dieser Humor oft ins sarkastische.

gloeckle legt sehr viel Wert darauf, dass er von der Umwelt ernst genommen wird.
Privat- und Berufsleben trennt er sehr stark voneinander.

Zum Rest hatte ich auch keine schriftlichen Erkenntnisse Anderer, denke aber dass 95 % stimmen.

"Er hat wenig Ehrgeiz, sein Schriftbild zu verbessern"

Very Happy , ich möchte doch nicht anderen Menschen ein falsches Bild von mir geben...



Achja, bin eigentlich nur in diesem Thread, weil ich gerade nen handschriftlichen Lebenslauf schreiben muss.
Fange ich da ungefähr so an?

"Ich heiße XXX XXX, bin am YYYYYY in ZZZ geboren und..."
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DooH

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.06.2005 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nimm wasserzeichenpapier ... kommt gut Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Lebenslauf
Lebenslauf
Lebenslauf bewertung
Lichtbild im Lebenslauf?
Lebenslauf - ist dieser hier in ORdnung?
Lebenslauf für BFSchule
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.