mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: hab ich eine Chance? vom 21.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> hab ich eine Chance?
Autor Nachricht
Candly
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2006
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.07.2006 12:09
Titel

hab ich eine Chance?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EDIT: Beitrag gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Candly am Do 27.07.2006 14:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 21.07.2006 13:04
Titel

Re: hab ich eine Chance?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Candly hat geschrieben:

ich wär wirklich SEHR dankbar wenn ihr mir helfen könntet, da ich im moment überhaupt keinen plan hab..


Ich würde Dir empfehlen, Dich erstmal auf die Schule zu konzentrieren. Du schreibst leider nicht, welche Schulart Du besuchss, aber je höher der Abschluss, desto besser - Du hast nämlich mit Abi einfach weitaus mehr Möglichkeiten. Das Abrutschen von 1,irgendwas auf 2,irgendwas ist ja nun nicht sooo dramatisch, um an Abbruch zu denken. Ich verstehe schon nicht ganz, warum Du mit einem solchen Schnitt freiwillig wiederholst.

Also, lernen und auf die Schule konzentrieren und dann kannst Du Dir ja mal die Threads durchlesen, die ähnliche Titel haben wie Deiner - einfach die Suche benutzen - und die Tipps lesen, die hier Leuten zuhauf gegeben wurden, die ähnliche Gedanken haben wie Du.

c_writer
 
Anzeige
Anzeige
Kritzebloeah

Dabei seit: 09.05.2006
Ort: Essen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.07.2006 13:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und nur um dich zu beruhigen:
also naturstudien und zeichenprüfungen wären mir neu. das is wohl eher die ausnahme!
bei deiner bewerbung solltest du als referenzen deine schon erstellten webseiten beifügen (sofern sie denn wirklich gut sind.) kannst deine seiten ja mal hier im forum vorstellen und dir feedback abholen!
und mach dir bei den noten keinen kopf. ich hab mit nem schnitt von 3,4 auch ne stelle bekommen! aber wie mein vorredner schon sagte: konzentriert dich jetzt erstmal auf die schule!
ansonsten wünsch ich dir viel glück!
  View user's profile Private Nachricht senden
Candly
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2006
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.07.2006 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EDIT: Beitrag gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Candly am Do 27.07.2006 14:23, insgesamt 5-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
plasticangel

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: köln
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.07.2006 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in selbstmitleidund minderwertigkeitskomplexen zu versinken bringt dir vorab schon mal gar nichts. zeig mal etwas ansrpuchsvolleres, das aus deiner feder stammt - die zwei banner sind nun wirklich keine große kunst. aber mit 17 hat man ja noch jede menge zeit zu üben - und das solltste auch machen statt rum zu heulen. du solltest außerdem
überzeugt von dir selbst sein. das wär schon mal ein großer schritt.
und vor allem, lies dir mal die nachbarthreads durch, dieses thema gibts in letzter zeit massig. Meine Güte!

das mit dem gefallen nicht gefallen - kommt halt drauf an wen du fragst. mutti findet sicher alles toll, was du machst, ebenso verwandte und freunde, aber vor fachpublikum siehts halt n bissel anders aus.

ebenso kannst du hier das artwork showcase nutzen, dinge von dir reinstellen und kritik abbekommen. hilft in vielen fällen auch.

fall nicht heul halt weiter. *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Nachtfalter
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 21.07.2006 14:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,
in einem Punkt muß ich meinem Vorredner recht geben: Selbstmitleid bringt leider gar nix.

Was hat Kunstunterricht am Gym mit Kreativität zu tun?? Ich hatte nicht mal Lk, und im Grundkurs auch Einser und dreier. Ich hab Abi 3,0 gemacht, hat sich keine Sau für interessiert. hab dann ne private Kunstschule besucht, da lernt man aus allen Bereichen etwas und kann sich danach spezialisieren. Ist teuer, aber lohnt sich.

Mach Dir man keine Sorgen, dass sie Dich in den ersten 5 Berufsjahren direkt an den Kunden lassen. Die meiste Zeit hängst Du vorm Mac und sprichst mit niemandem. Und kreativ sein....es gibt hundert Bereiche in den Medien, wo man alles andere als "kreativ" sein muß. 80% sind Handwerk und das kann man lernen

Screen-design assistentin?? kenn ich nicht. Ohne irgendwem zu nahe treten zu wollen, ich würd nix lernen, was von vorneherein "Assistentin" heißt. Nach ein paar Jahren nervt es Dich und Du willst mehr

Und zu guter Letzt der übliche Tipp: geh zum Arbeitsamt oder zur IHK und lass Dich beraten. Und mach mal nen Praktikum, dann siehst Du, dass die meisten Kreativen auch nur mit Wasser kochen.


Gruß,
Nachtfalter
 
Ellie
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 21.07.2006 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Candly,

wie Du merkst sind die Leute in der Branche zwischenmenschlich eher aggressiv als gütig, hat mich damals auch erschreckt, aber kann man nicht ändern.

Lob von Kunden erwarte ich nie, ich weiß was ich kann und was ich nicht kann, das muß mir ausreichen für mein Selbstwertgefühl. Kunst oder Gestaltung eignen sich denkbar schlecht um sein Ego zu füttern, denn es gibt kaum eine Gestaltung, die sich fachlich nicht zerreissen lässt und besonders Kollegen im Kampf um gute Jobs machen sich das sehr gerne zu Nutze.

Du brauchst also ein gesundes Selbstwertgefühl, bevor Du in diese Branche gehst, musst zwingend lernen, von wem Du Kritik annehmen kannst und wer dir "ans Bein pinkelt" um sein Mütchen zu kühlen. Hast Du bereits Probleme im zwischenmenschlichen Bereich, wird sich das in dieser Branche definitiv nicht bessern. Dann würde ich sagen: Lebe deine kreative Ader als Hobby aus und freue dich, wenn deine Freunde und Familie das gut finden.

Mediengestaltung ist fast ausnahmslos Handwerk, den Rest an Kreativität kann man zwar gut gebrauchen, ist aber für den Job nicht zwingend erforderlich. Ebensowenig muß man gut zeichnen können, es reicht Dinge als Thumb zu skizzieren, es sind Illustratoren die die interessanten Jobs intus haben und nicht der gemeine Mediengestalter (Ausnahmen gibt es natürlich, bevor wieder jemand Beschwerde einreicht * huduwudu! * ).

Ich würde dir ein Praktikum empfehlen und einen Besuch im BIZ beim Arbeitsamt. Schau dir die Jobprofile in aller Ruhe an und lass den Artwork Showcase und die vielen Kommentare auf dich wirken, denn das spiegelt die Realität ganz gut wieder. An einem Header kann kein Mensch ein "gut genug" erkennen, Fachwissen umfasst viel mehr, z.B. Typografie, Umgang mit verschiedenen Druckmedien, bei Nonprint Kenntnisse in Programmierung etc.pp. Das bedeutet, viel lernen zu müssen um fachlich bestehen zu können. Das muß einem vorher sehr klar sein, dieser Job erfordert eine hohe Flexibilität und Lernbereitschaft auch außerhalb der Arbeitszeit, weil sich die Technik andauernd ändert.

Stelle einfach mal ein paar Sachen in den Showcase und erlebe, ob Du dort zurecht kommst und dich behaupten kannst und nicht gleich seelisch wegbrichst, wenn Du harsche Kritik erntest. Es gibt dort Leute, die ihr Fach gelernt haben und sehr konstruktiv aber direkt schreiben, was sie denken und das hilft auch weiter, wenn das eigene Ego damit umgehen kann und Du mutig genug bist dich darauf einzulassen.

Motto: Was mich nicht umbringt macht mich stärker. Au weia!

LG,
Ellie
 
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 21.07.2006 16:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Candly hat geschrieben:

aber ich glaube ihr habt mich nicht ganz richtig verstanden, oder ich hab mich schlecht ausgedrückt, wie auch immer... mein hauptproblem ist, (...)


Ich glaube Dein Hauptproblem ist, dass Du Dir zu viele Gedanken machst. Fang' einfach mit dem Naheliegenden an:

Zitat:
wegen der schule ~ ich geh aufs gymnasium, 11. klasse, (...)


Und willst freiwillig wiederholen. Dann machst Du nochmal die 11te, dann die 12te und dann die 13te. Noch etwa drei Jahre insgesamt. Da würde ich mir an Deiner Stelle jetzt einfach keinen Kopf darum machen, wo Du Dich als Assistentin für Sonstwas möglichst klein und unauffällig in eine Ecke muckeln kannst.

Zitat:
, mich haben aber nur englisch und latein hochgerissen, sonst hatte ich fast nur 3en.


Oh wie schrecklich. Lächel

Zitat:
und wenn es in der 11 schon so anfängt, kann ich ja wohl ein zumindest einigermaßen gutes abi wohl vergessen. deshalb will ich wiederholen, aber da ich vieles in der 11 eh nie richtig kapiert hab, seh ich eigentlich kaum eine chance mich zu verbessern.


Probier's doch einfach mal, hm? Und konzentriere Dich darauf. Hör' auf Dir einen Kopf um Eier zu machen, die Du frühestens in drei Jahren legen wirst.

Wenn's in der Schule läuft, gestaltest Du nebenher erstmal für Dich, stellst Dir selbst Aufgaben, holst Dir hier und anderswo Anregungen, stellst auch mal was zur Diskussion. Und vielleicht machst Du in den Ferien mal ein Praktikum und guckst, wie die Realität denn aussieht.

Zitat:
ah ja, und was vielleicht in meinem 1. beitrag nicht so rübergekommen ist, ich wollte wissen, ob screen-design assistentin eine alternative wäre, wo man vielleicht mehr am pc gestalten kann und nicht so viel gespräche führen muss und so *Schnief*


Also, mit Deinen Kollegen musst Du in jedem Beruf sprechen, mal mehr mal weniger - mit Kunden hast Du je geringer Deine Berufserfahrung, je niedriger Dein Status in der Hierarchie und je größer der Laden ist in dem Du arbeitest, wenig bis nichts zu tun. Dafür gibt es die Kundenberatung und Creativ Directoren, oder auch seniorige Art Directoren und Texter.

Davon ab: Ja, der Ton in der Branche ist rau, primär geht's aber um die Sache, Kritik bringt einen weiter. Das heisst aber nicht, dass es nicht auch zurückhaltende Gestalter gibt. Nur, wie gesagt, das ist doch alle Zukunftsmusik für Dich ...

Zitat:
so, jetzt zerfleischt ihr mich aber bestimmt... Menno!


Nö, wozu - cih habe den Eindruck dass Du das schon selbst machst. Überflüssigerweise.

c_writer
 
 
Ähnliche Themen Chance?
Habe ich eine Chance ?
Hab ich ne Chance?
Habe ich eine Chance?
Chance mit Mathenote 5...?
Chance zum Mediengestalter?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.