mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gewerbeschein neben Ausbildung -> Betrieb fragen? vom 03.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Gewerbeschein neben Ausbildung -> Betrieb fragen?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.09.2005 11:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Glitzi hat geschrieben:
Hi, ich hab auch mal ne Frage zu dem Thema. Zwar gehts bei mir nich um zusätzliche Kohle, aber ich hab mich dieses Jahr für Druck- und Medientechnik an der FH eingeschrieben und bin jetzt nachgerückt. Hab noch bis Mai meine Ausbildung und wollte mich dann dem Studium widmen, heisst: Studium lassen, bis ich Zeit hab, aber einschreiben um den Platz sicher zu haben, weil heiss begehrt.
Jetzt is meine Frage, ob ich da meinen Cheffe auch fragen muss, oder ob das völlig egal is, weil ich verdien ja nix nebenher.
Schonmal Danke.

Reden ist Silber, schweigen ist Gold -
solange man den Spatz noch nicht in der Hand hat.
Kommt natürlich auch darauf an was für ein Verhältnis du zu deinem
Betrieb, respektive Chef und Kollegen hast.
Untersagen kann er dir das einschreiben an einer Uni oder FH nicht,
Frage ist natürlich nur, was passiert nach deiner Ausbildung wenn
du dann deinen Platz noch nicht hast? Kannst du dann im Betrieb
weiter arbeiten oder bekommst du gleich die rote Karte?
Fair von deiner Seite wäre jedenfalls, nach Zusage der FH deinen
Betrieb sofort zu informieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Dodge

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: Berlin
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich stecke im Moment in einer ähnlichen Zwickmühle, bei der ich immernoch am grübeln bin, da es sehr schade wäre.
Habe schon seit meinem Abi eine eigene Webdesign-Firma. Da ich jetzt nun eine Ausbildung als Mediengestalter anfangen möchte wurde mir bei einem Bewerbungsgespräch schon gesagt, dass dies nicht erlaubt wäre, wegen dem gleichen Arbeitsbereich. Kann ich ja auch voll verstehen, nur hab ich schon einen gewissen Kundenkreis, den zu halten es reichen würde und auf die Kohle nebenbei will ich auch nicht verzichten. Die Firma dicht machen wäre eigendlich kein Problem, jedoch habe ich einige Projekte laufen, die ohne eine Firma im Hintergrund Mist sind und ohne Rechnung macht doch heut auch keiner mehr was.

Habt Ihr da vielleicht Ideen, wie ich das lösen könnte?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.04.2006 21:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuch doch was mit deiner zukünftigen ausbildungsfirma auszuhandeln.
dass du deine kunden irgentwie über sie laufen lassen kannst.
je nach firma kann das auch ganz schön in die hose gehen, das weiß ich wohl.
kann die lage auch nicht ganz einschätzen aber das würde ich versuchen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Chaotika

Dabei seit: 22.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.04.2006 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar geht dir dann Kohle verloren bzw. dein Kundenstamm ... aber wenn du eine Ausbildung machen möchtest, dein Chef aber keine Nebentätigkeit in diesem Bereich wünscht, dann musst du dich wohl oder übel entscheiden.

Ausbildung oder halt deine bisherige Tätigkeit ohne Ausbildung.

Wie wäre es, wenn du deine laufenden Projekte noch beendest und dann vorläufig keine weiteren Aufträge annimmst, bis deine Ausbildung beendet ist ?

Und ob es wirklich so toll ankommt, wenn du zur Ausbildung deinen eigenen Kundenstamm mitbringst und diese Kunden dann wahrscheinlich wohl die Agentur-Preise für deine Leistung zahlen müssen, weiß ich nicht * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Dodge

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: Berlin
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube auch, dass es darauf hinaus läuft. Mittlerweile hab ich ja auch schon eine Nacht drüber geschlafen und hab mir einige Sachen überlegt. Vielleicht verkaufe ich die Firma auch, so hab ich da wenigsten keine finanziellen Einbußen oder ich lasse sie ruhen (hab ich heute was von erfahren, muss mich mal belesen).

Ich kann den Chef eigendlich auch verstehen und garantieren kann man ja auch schlecht, dass sich da nix vermischt. Vielleicht hilft mir das ja sogar die Ausbildungsstelle zu bekommen, wenn man solche Opfer bringt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fragen zur Selbstständigkeit/Gewerbeschein
Gewerbeschein & Fragen
Neben dem Studium: Job als Mediengestalter, einige Fragen...
nebenberuf neben ausbildung
Jobben neben der Ausbildung
Arbeiten neben der Ausbildung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.