mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gestaltungstechnische Assistenten vom 02.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Gestaltungstechnische Assistenten
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
DominicR

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.09.2007 20:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erstmal danke für die Antwort.
Das mit der MG Ausbildung kam mir auch schon in den Sinn, leider hab ich aber nur die FOR mit Qualifikation und kein Fachabi, so dass das mit der Ausbildung wohl eher schwierig wird. Vielleicht öffnet mir ja das für 2008 anstehende Betriebspraktikum irgendeine Tür... naja mal abwarten
  View user's profile Private Nachricht senden
sommerregen

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.09.2007 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab auch nur FOR mit Quali...also dadrüber würde ich mir keine Gedanken machen. Auf die Stellle die ich jetzt bekommen habe, hatten sich sonst nur Leute mit Abi beworben...aber gute Vorkenntnisse zählen in diesem Fall echt mehr wie Abi. * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Sayuri

Dabei seit: 11.04.2007
Ort: Oberhausen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 30.09.2007 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich mache jetzt seit 2 Monaten die Ausbildung zur GTA... und bereue es zutiefst... Ok Ich freu mcih endlich mit Einigen Programmen vertraut zu werden und auch auf Siebdruck freu ich mich, aber der Rest, naja... wie zeichnen zu viel *finde ich* und basteln XD

Ich hab 3 Jahre versucht eine Ausbildung nach den Abi zu bekommen... nix *Schnief* Danach dachte ich ok mit der GTA schaffst du das vielleicht eher... Aber nun denk ich... wenn ich die GTA gemacht habe bin ich 24 und dann noch den MG machen? Dann bin ich 26/27 Jahre * Ööhm... ja? * Und dann ohne Berufserfahrung... Ob das so sinnvoll ist?? Oder besser nebenher bewerben und dann wenn die Chance kommt abbrechen?

Ich bin echt verwirrt... und hab angst um meine Zukunft. Keiner gibt mir eine Chance mich zu beweisen, mir rennt die Zeit langsam weg, ich wollte irgendwann von daheim arbeiten können um auch kinder zu bekommen... aber doch nicht erst mit 35/40 * Ööhm... ja? *

Was würdet ihr mir raten???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
strikadelic

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.09.2007 19:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

abbrechen, mg ausbildungsstelle suchen oder studieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chriss

Dabei seit: 10.02.2006
Ort: zwischen himmel und hölle
Alter: 10
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 30.09.2007 20:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

studieren ist ein schlechter rat, wenn du nicht wirklich weißt, was zu studieren ist.
wenn du pech hast, brichst du es ab und verlierst noch ma n paar wertvolle jahre.
ein studium is heute auch kein garant für mehr verdienst.
    !ausbildung als mg suchen oder
    gta durchziehen - besser als nichts!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.09.2007 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sayuri hat geschrieben:
Ich mache jetzt seit 2 Monaten die Ausbildung zur GTA... und bereue es zutiefst... Ok Ich freu mcih endlich mit Einigen Programmen vertraut zu werden und auch auf Siebdruck freu ich mich, aber der Rest, naja... wie zeichnen zu viel *finde ich* und basteln XD

Ich hab 3 Jahre versucht eine Ausbildung nach den Abi zu bekommen... nix *Schnief* Danach dachte ich ok mit der GTA schaffst du das vielleicht eher... Aber nun denk ich... wenn ich die GTA gemacht habe bin ich 24 und dann noch den MG machen? Dann bin ich 26/27 Jahre * Ööhm... ja? * Und dann ohne Berufserfahrung... Ob das so sinnvoll ist?? Oder besser nebenher bewerben und dann wenn die Chance kommt abbrechen?

Ich bin echt verwirrt... und hab angst um meine Zukunft. Keiner gibt mir eine Chance mich zu beweisen, mir rennt die Zeit langsam weg, ich wollte irgendwann von daheim arbeiten können um auch kinder zu bekommen... aber doch nicht erst mit 35/40 * Ööhm... ja? *

Was würdet ihr mir raten???

Ich fass mal zusammen:
abitur, 3 Jahre vergeblich eine MG-ausbildung gesucht, dann 2 Jahre Gta und nochmals eine MG_ausbilungstelle suchen, mit etwas Glück ein 1-Jahrespraktikum vorher, dann ausbildung und mit noch vielmehr Glück dann eine schlecht bezahlte anstellung als MG-anfänger.

Forget it.

Mein Rat:
Wenn Du Dir ein Studium vorstellen kannst (am Besten eines, bei dem Du nicht schon wieder 3 mal für eine Mappenprüfung brauchst), schreib' Dich zum nächst möglichen Termin ein.
am besten für einen Ingenieursstudiengang.
In 3 bis 5 Jahren ist der Fisch geputzt und Du bist wesentlcih weiter als mit der ganzen Gta/Praktikums/vielleicht-eine-MGausbildungs-Kacke..
Die Zwischenzeit kannst Du bei aldi an der Kasse überbrücken.
Meine Meinung.


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am So 30.09.2007 20:41, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 30.09.2007 23:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sayuri hat geschrieben:
(...) mir rennt die Zeit langsam weg, ich wollte irgendwann von daheim arbeiten können um auch kinder zu bekommen... aber doch nicht erst mit 35/40 * Ööhm... ja? *

Was würdet ihr mir raten???


Wie Max: In eine komplett andere Richtung gehen. 'Mit Kindern von daheim arbeiten' kannst Du in der Medienbranche (im weitesten Sinn) vergessen.

c_writer
 
Sayuri

Dabei seit: 11.04.2007
Ort: Oberhausen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.10.2007 15:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich möchte nicht studieren, das ist hier in NRW so teuer... also an den Unis hier *Schnief* Die haben die 500€ Studiengebühr und 150 etwa als Semestergebühr... das kann ich mir nicht leisten, da ich seit 2 Jahren nicht mehr zuhause wohne (gab Probleme blablabla)
Ich dachte mir das ich nach der GTA eine MG Ausbildung mache, da bin ich auch bei 5 Jahre genau wie wenn ich Studiere... Oder halt eher die MG Ausbildung (wenn ich eine bekommen kann) Bewerb mich ja parallel weiter ^^



Das mit den daheim arbeiten meint ich so:
Mein Mann arbeitet Vollzeit und ich halt als Freelancer nebenher um den Standard von uns zu verbessern ^^
Ich weiß das das schwer wird aber denke das das möglich ist ^^ wenn man sich anstrengt, meine Cousine macht das ja auch.

Nur wie kann ich meine Chancen verbessern eine MG-Ausbildung 08 zu bekommen (07 noch besser) und gibt es ne Chance dann 1 Jahr zu kürzen da ich ja ein Jahr GTA gemacht habe??

Hat da wer mit Erfahrungen??
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Gestaltungstechnische Assistenten
Berufskolleg für foto- und medientechnische Assistenten
Eventuelle Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten
Gestaltungstechnische assistentin
Bewerbung für gestaltungstechnische Assistentin
Ausbildung Grafik Design / gestaltungstechnische Assistentin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.