mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gestaltung-Bewerbung vom 09.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Gestaltung-Bewerbung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
Sabsi
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.09.2005 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ artifix...danke sind super vorlagen...ich find die richtig gut...vor allem die erste...das wirkt schon ganz anders Lächel
ich wusste nicht wie so etwas auszusehen hat und finde meine entwürfe jetzt total schrecklich...Lächel

will aber trotzdem noch den Kreis einsetzen, aber nur den kreis...!

@an alle...danke für eure Mühe...ihr seid super...!
  View user's profile Private Nachricht senden
artifix

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Darmstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.09.2005 22:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Minie hat geschrieben:
Deine 2 Bewerbungen finde ich echt klasse. ... Sind das Vorlagen oder wie?

@Minie: Danke für das Lob. Lächel Die zwei Bewerbungen sind aber nur Gestaltungsbeispiele, keine wirklichen Vorlagen. Sicher müßte man noch einiges am Feintunnig arbeiten. Ich habe sie nur gemacht, um zu zeigen, in welche grobe Richtung so eine Deckblattgestaltung gehen kann und wie Text sinnvoll eingesetzt wird.
Zitat:
In welchem Programm hast du das denn gemacht? ... Ist es absolut nicht möglich eine Bewerbung in Word zu machen?

Als Programm habe ich übrigens Indesign verwendet. Von Word kann ich nur dringend abraten, wenn´s um Gestaltung geht. Das reicht allenfalls um einen Text runterzutippen.
__________________________________________________________________

@Sabsi: Freut mich, dass ich dir weiterhelfen konnte. Grins Viel Spass beim Entwerfen deiner jetzt sicher viel besseren Bewerbung. Ein Kreis ist sicher nicht falsch, aber denk daran ihn sinnvoll zu plazieren.
__________________________________________________________________

Ina hat geschrieben:
...Das Photo sollte nicht farbverfälscht sein...

@Ina: Ich gebe dir natürlich Recht. Ich finde auch, dass das richtige (nicht farbverfälschte Photo!!!) wichtig ist. Das kann man ja im Lebenslauf einsetzen. Meine Beispiele waren ja nur ein Schnellbespiel.
Denkbar wäre aber eine Kombination. Die Abbildung eines etwas persönlicheren, vielleicht ein wenig lustigen Photos (auf der 1.Seite, hier dann farbverändert, sozusagen als Teaser) und dem seriösen Passphoto im Lebenslauf.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Minie

Dabei seit: 26.09.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.09.2005 07:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Also ich meinte mit meiner Frage ob das Vorlagen sind, nicht ob ich das jetzt als Vorlage benutzen kann, sondern ob das fertige Vorlagen aus deinem Programm waren oder ob du das komplett selbst gemacht hast. Der Kopf z.B. der muss ja irgendwo herkommen und die Linien... hast du die alle selber gezeichnet oder waren das Design-Vorlagen aus dem Programm.
Zu dem Programm: Ist das kostenlos? Und kann man sich das mehr oder weniger selber beibringen? ich kenn das z.B. nicht und würde mich dann versuchen da selbst reinzufuchsen, oder ist das zu schwer?
  View user's profile Private Nachricht senden
edgar

Dabei seit: 03.12.2004
Ort: trier
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.09.2005 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallöchen... Lächel

Sabsi hat geschrieben:
...hast du die alle selber gezeichnet oder waren das Design-Vorlagen aus dem Programm.


in einer bewerbung ist es empfehlenswert keine vorlagen zu benutzen. ich kann es nicht mit sicherheit sagen, aber die "vorlagen" sehen nach handarbeit aus. *zwinker*

Sabsi hat geschrieben:
Zu dem Programm: Ist das kostenlos?


nein...
Adobe InDesign CS2 Downloadable (Windows) German € 1.366,09
-->Adobe Store

Sabsi hat geschrieben:
Und kann man sich das mehr oder weniger selber beibringen? ich kenn das z.B. nicht und würde mich dann versuchen da selbst reinzufuchsen, oder ist das zu schwer?


sicher kann man sich ein programm selbst beibringen. handbücher, netz....hilfe gibt’s zu genügen.
es wird jedoch eine weile dauern bis bewerbungstaugliche ergebnisse zu sehen sind. wie viel zeit hast du den noch?
der schwierigkeitsgrad ist von user zu user unterschiedlich. der eine kommt schneller dahinter und findet es einfach, der andere nicht so... kommt auf dich an.

mich freut es von eine lernwillige einstellung zu hören... bleib am ball, dann wird das was!!

gruß anne
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Minie

Dabei seit: 26.09.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.09.2005 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

UFF! Das ist für mich leider etwas zu teuer!
Also Zeit hab ich noch in bißchen, ich will mich hal für nächstes Jahr August bewerben. Ich weiß einfach nicht wie ich es machen soll. Bei Publisher oder so gibt es ja auch Vorlagen, die gut aussehen, aber das sind halt Vorlagen und die kennt fast jeder. Würde schon gern was eigenes machen, aber ich kanns halt noch nicht!
Ich möchte die Ausbildung um alles in der Welt machen, ich weiß das das das ist was ich machen will und was ich auch können würde. Aber die Bewerbung ist die erste Hürde. Wenn ich mir vorstelle wie viele Leute sich bewerben und dann sind da welche bei mit super Vorkenntnissen die eine mega schicke Bewerbung abgeben,... da hab ich nie ne Chance!
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 27.09.2005 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1.
Zitat:
da hab ich nie ne Chance!


Tolle Einstellung, wird dir nur nicht helfen.

2.
Zitat:
ich will mich hal für nächstes Jahr August bewerben


Na dann hast du doch noch ein paar Monate Zeit, wo ist das Problem? Es erwartet niemand eine grafische Meisterleistung als Bewerbung, sondern etwas solides, sorgfältig gemachtes, fehlerfreies das den Eindruck unterstützt das du die notwendige Ernsthaftigkeit mitbringst und „open minded“ bist.
Viele scheinbar eindrucksvolle Bewerbungen scheitern daran das ein zu drastisch individueller Stil gewählt wird. Wenn das nicht 100%ig zum Profil des Betriebes passt bei dem du dich bewirbst, dann ist das alles für den ...

So bringt es z.B. nichts sich mit einer freakigen Bewerbung im Grunge-Stil zu bewerben wenn die Agentur erzkonservativ ist. Andererseits ist ein poppig-bunter Look womöglich perfekt wenn man sich bei einer auf diesen Stil spezialisierten Agentur bewirbt etc.

Am besten fährt man meist mit einer zeitlosen, konservativen Gestaltung. Das individuelle kann man auf der „dritten Seite“ unterbringen, die auch mehrere Seiten umfassen kann, z.B. Referenzen.

Was das gestalterische angeht: ich empfehle dir die Investition von 16,90€ in das Buch „visuelles Gestalten mit dem Computer“ (ISBN 3499612135). Grundlagen von Formen, Farben, Komposition etc. werden dort anschaulich und fundiert erklärt.

Dazu solltest du dir Software besorgen mit der du grundlegende Erfahrungen sammeln kannst. Niemand erwartet das du jedes Programm zu Beginn deiner Ausbildung bereits perfekt beherschst.
Da die meisten Bildbearbeitungsprogramme sich an Photoshop orientieren kannst du dich auch in einem anderen (günstigeren) Programm einarbeiten. Grundlagen der Bildbearbeitung kannst du dort erlernen, und dich dann auch einfach mit einer 30Tage Testversion von PS dann ein bisschen vorbereiten.

Das gleiche gilt im Bereich Vektorgrafik, wobei insbesondere CorelDRAW (das Illustrator und Freehand teils drastisch überlgen ist, und nur aus historischen Gründen einen schlechten Ruf hat) eigentlich nciht sooo teuer ist. Eine ältere (nichts unter *hehe* solltest du recht billig abstauben können. Da hättest du mit PhotoPaint auch gleich eine Bildbearbeitung bei.


Zuletzt bearbeitet von am Di 27.09.2005 12:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Minie

Dabei seit: 26.09.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.09.2005 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

könnt ihr mir mal sagen wie euch das gefällt? ich weiß es ist sehr ähnlich von dem was hier schon drin ist, aber ist ja auch erstmal nur so. mal gucken ob ihr schon jetzt was zu meckern habt Lächel ich bin gerade dabei noch eins zu machen und diesmal ganz ohne vorlage Lächel aber lasst euch trotzdem mal aus, hab ja keine erfahrung, mich interessiert eure meinung...


  View user's profile Private Nachricht senden
Tara

Dabei seit: 24.09.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.09.2005 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe auch noch nicht ganz so viele Erfahrungen, aber ich hätte keine so kalte Farbe verwendet, ansonsten ist es ja doch sehr abgekupfert..... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Gestaltung einer Bewerbung
Gestaltung der Bewerbung
Gestaltung einer Bewerbung
die richtige Gestaltung einer Bewerbung
Gestaltung einer Bewerbung als Mediengestalter
Gestaltung meiner Bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.