mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Genaues Berufsbild eines non-print Mediengestalters vom 26.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Genaues Berufsbild eines non-print Mediengestalters
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
xane
Threadersteller

Dabei seit: 05.01.2005
Ort: good old NBGizzle
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 10:30
Titel

Genaues Berufsbild eines non-print Mediengestalters

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Ho!

Eure Meinung ist gefragt!

Wie sieht also eurer Meinung nach das genaue Berufsbild eines Mediengestalters für nonprint aus?

1.Was muss ein 'nonprintler' alles so im Bereich Print draufhaben (auch im Hinblick auf beratenden Funktionen)?

2.Wo zieht man die Grenze zwischen Design und Programmierung im Web?

3.Was sollte ein 'nonprintler' ausser Webdesign, das erstellen kompletter Websites noch alles drauf haben?

Fragen über Fragen... vielleicht habt ihr ja ein paar spannende Antworten darauf?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 10:49
Titel

Re: Genaues Berufsbild eines non-print Mediengestalters

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:

1.Was muss ein 'nonprintler' alles so im Bereich Print draufhaben (auch im Hinblick auf beratenden Funktionen)?


Wenn es nach dem Arbeitgeber geht: alles.

Zitat:

2.Wo zieht man die Grenze zwischen Design und Programmierung im Web?


In der Ausbildung gibt es wie auch im Print-Bereich die Einteilungen Design, Operating,...
Design= Design, Operating= Programmierung

Zitat:

3.Was sollte ein 'nonprintler' ausser Webdesign, das erstellen kompletter Websites noch alles drauf haben?


Was ist eine "komplette" Webseite?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
xane
Threadersteller

Dabei seit: 05.01.2005
Ort: good old NBGizzle
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit Webseite "komplett" meine ich:

Von der Idee hin zur Gestaltung/Design bis zur fertigen Erstellung der Site (mit HTML,Flash, whatever)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fragile

Dabei seit: 22.09.2004
Ort: Amberg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 12:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, unter Web-Design verstehe ich Screendesign,also das komplette Layout z.b. in Photoshop in versch. Auflösungen, dann die einzelnen grafischen Elemente extrahieren etc... Funktionalität bringt der Web"programmierer" dann hinzu udn verlinkt/codet das ganze...
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab selbst als nonprint designler gegen ende der ausbildung mit php angefangen.

war zwar auf meinen eigenen wunsch so, aber ist auf jeden fall besser. weil kein mensch stellt einen mediengestalter für reine designarbeit ein.

print musste die basics können, is aber natürlich besser je mehr du weißt. zumindest für die prüfung. inner agentur wurd ich mit printprodukten komplett in ruhe gelassen. leider wie ich allerdings sagen muss.

aber man kann nich alles machen. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
aber man kann nich alles machen. *zwinker*


doch kann man. sich nur auf print oder non-print zu versteifen ist doch in den meisten agenturen glatter selbstmord.

was soll ich mit jemanden der tolle screen-designs machen kann aber nicht in der lage ist ne simple visitenkarte zu setzen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pcfan hat geschrieben:
beeviZ hat geschrieben:
aber man kann nich alles machen. *zwinker*


doch kann man. sich nur auf print oder non-print zu versteifen ist doch in den meisten agenturen glatter selbstmord.

was soll ich mit jemanden der tolle screen-designs machen kann aber nicht in der lage ist ne simple visitenkarte zu setzen?


so meint ich das ja nich. ich mach ja auch „alles“. aber davon auszugehen das man in 3 jahren ausbildung, oder wenn man verkürzt sogar nur in 2en, alles wirklich so intensiv lernt das man es auch kann, das wird in meinen augen schwierig. ich hab inner ausbildung hauptsächlich html/css/javascript gelernt, neben der ausbildung eigene printprojekte durchgezogen, höllen viel bücher und artikel über typografie gelesen, und gegen ende der ausbildung, und auch fortlaufend php gelernt.

glaub mir das is schon n ziemlich großes spektrum an sachen die ich „beherrsche“, aber ich würd keineswegs behaupten das die 3 jahre ausbildung aus mir die eierlegende wollmilchsau gemacht haben. eierlegen kann ich immernoch nich *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
derpfadfinder
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 26.08.2005 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pcfan hat geschrieben:
beeviZ hat geschrieben:
aber man kann nich alles machen. *zwinker*


doch kann man. sich nur auf print oder non-print zu versteifen ist doch in den meisten agenturen glatter selbstmord.

was soll ich mit jemanden der tolle screen-designs machen kann aber nicht in der lage ist ne simple visitenkarte zu setzen?



das geht schon! ich mach nur reine Screendesigntätigkeiten! Ich programiere nicht und setze nicht, und setze nichts um! Was nicht heisst das ich mich nicht mit der Umsetzung auskenne oder mit Print zB. habe es beruflich aber noch nicht gebraucht bisher!

Da gibt es solche und solche Agenturen. ich habe mich eben lieber auf eine Sache spezialisiert! geht auch!

PS: es gibt auch noch Mediengestalter "BERATER"
 
 
Ähnliche Themen Fragebogen zum Berufsbild des Mediengestalters
Non-Print & Print --- Genauer Unterschied
Non-Print-Ausbildung statt Print - Was tun?
Von Print zu Non Print während der Ausbildung wechseln?
Print/non Print Ausbildungsrichtung nichtmehr möglich?
rudimentäre Frage/n print non print ect...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.