mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 03:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fragen zur Mediengestalter-Ausbildung vom 30.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Fragen zur Mediengestalter-Ausbildung
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 31.08.2005 06:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo du,

also viel wichtiger als ein Abi (hab auch eines und das allein hat mir keinen Blumentopf gebracht) ist was du schon so auf dem Kasten hast im Umgang mit entsprechender Software an PC und MAC. Ob du ein Gefühl für Farben und Formen hast, mal gerne was neues ausprobierst und nicht einfach nur 2 HTML Grundgerüste für HPs inner Schublade hast (am besten noch mit FrameSets *grusel*) die du entsprechend an deine Kunden anpassen willst.
Du solltest einen guten Grundstock von Vorzeigearbeiten haben die du deinen Bewerbungen beilegen kannst.

Was du schon so kennen solltest: html, css, javascript, flash, Photoshop, Freehand, pdf, vielleicht ein bissl Netzwerktechnik

Achja, was die Rechtschreibfehler angeht, da kann ich mich den anderen nur anschließen. Mit deiner Einstellung kommst du in dem von dir gewählten Berufsfeld in Teufelsküche, vor allem im Printbereich kann dein Verhalten schon mal ein paar tausender Kosten wenn ein fehlerhafter Nutzen in Druck geht und dir das erst hinterher auffällt.
 
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.08.2005 09:25
Titel

Re: ich brauhce mal eure hilfe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mpwicked hat geschrieben:

1. wie sehen meine chancen aus mit abi ( 2006) oder fachabi ( 2005) ?


Ich würde in jedem Fall empfehlen Abi zu machen. Auch wenn es für die Vergabeder Ausbildungsplätze häufig keine besondere Rolle spielt, bietet Dir ein Abitur die besten Möglichkeiten zur Weiterbildung oder eventuellen späteren Neuorientierung. Ein Studium kann Dir angesichts der schlechten Arbeitsmarktsituation in ein paar Jahren extrem attraktiv erscheinen.
Um grundsätzlich Deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen sind Praktika und Vorkenntnisse in den Programmen empfehlenswert.


Mpwicked hat geschrieben:

2. ist der beruf abwechslungsreich ? meine traumvorstellungen von einem beruf sind : abwehclungsreich, kreativ, mit leuten zu tun, team work genauso wie solo arbeiten


Wunsch und Wahrheit decken sich nicht immer. Bei vielen ist der Mediengestalter-Alltag weder abwechslungsreich noch kreativ. Informier Dich über die Mediengestalterausbildung und lass Dich nicht von dem Wort "Gestalter" fehlleiten. Ein Praktikum kann Dir zudem einen realistischen Einblick verschaffen.

Außerdem: Gib Deinen Threads bitte in Zukunft einen aussagekräftigen Titel! Ich werde das entsprechend ändern.

Gruß, Eva
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Fragen zur Ausbildung Mediengestalter/in
Fragen zur Ausbildung Mediengestalter Digital und Print
Ausbildung zum Mediengestalter Bild & Ton - Ein paar Fragen
Fragen über Fragen, Ausbildung? Bitte lesen
Mediengestalter- Ausbildung danach Grafik Design Ausbildung
Fragen zu Mediengestalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.