mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 20:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fragen zur äußeren Form der Bewerbung vom 28.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Fragen zur äußeren Form der Bewerbung
Autor Nachricht
I_know_Y
Threadersteller

Dabei seit: 09.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.11.2006 18:57
Titel

Fragen zur äußeren Form der Bewerbung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also bin mir in zwei Punkten nicht ganz sicher, was meine Bewerbungen angeht. Zum ersten würde mich interessieren ob ihr wirklich für jede Bewerbung eine Bewerbungsmappe mit abgeschickt habt oder ob ein normaler Fensterumschlag auch reichen könnte. Es handelt sich schließlich um einige Bewerbungen die man abschicken muss und wer weiß ob auch jedes Unternehmen die Unterlagen zurücksendet. Wird ja ansonsten zeimlich teuer. Ein weiterer Punkt ist das Passfoto. muss man wirklich ein entwickeltes nehmen oder reicht es nicht wenn man es vorher in einem Programmm in den Lebenslauf einbindet und zusammen ausdruckt? Mir ist schon klar, das man für die Bewerbungen schon was investieren sollte, aber bei 50 oder mehr Bewerbungen hörts auch mal irgendwann auf...
  View user's profile Private Nachricht senden
Pixelschubserin

Dabei seit: 30.06.2006
Ort: Münster
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.11.2006 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde in jedem Fall ne Mappe benutzen!

Wie sieht das denn aus, wenn du nur ein Zettelgewirr im Umschlag hast *zwinker*
Häufig werden die Bewerbungen ja schon allein wg. äußerer Form aussortiert.

Bei so einer Bewerbung zählt der erste Eindruck! Daher macht sich ein entwickeltes Foto auch besser als ein Ausdruck. - Is meine Meinung Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
F.O.X

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 20:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Tipp: Schau bei Bewerbungen nicht auf die Kosten!
Auch wenn die Kosten für nur eine Bewerbung jenseits der 10€ liegen,
ein guter Job mit dem du zufrieden bist sollte dir das wert sein.

Zur Anzahl: Für mich machen Leute die 40 Bewerbungen und mehr
verschicken irgendwas falsch. Such dir nur Firmen aus wo du dir
auch wirklich vorstellen kannst zu arbeiten ... alles andere krampft
früher oder später nur. Du wirst dann zwar vielleicht "nur" 10 rausschicken,
aber gib bei diesen 10 auch wirklich alles - du wirst sehen - das hilft *Thumbs up!*

viel Glück!
  View user's profile Private Nachricht senden
Bunnyflavour

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.11.2006 20:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Zum ersten würde mich interessieren ob ihr wirklich für jede Bewerbung eine Bewerbungsmappe mit abgeschickt habt oder ob ein normaler Fensterumschlag auch reichen könnte.


Ich hab ganz normale Mappen genommen. Also nicht diese plastikteile für 50 cent, doch halt auch nich die teuren für 5 € *zwinker*.
Zitat:

Ein weiterer Punkt ist das Passfoto. muss man wirklich ein entwickeltes nehmen oder reicht es nicht wenn man es vorher in einem Programmm in den Lebenslauf einbindet und zusammen ausdruckt?


Solang wie es ordentlich aussieht kannst du das auch machen Lächel.

Und wenn du nochn paar Tipps brauchst:

http://www.mediengestalter-blog.de/category/bewerbungen/


Zuletzt bearbeitet von Bunnyflavour am Di 28.11.2006 20:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbung - Welche Form ist am besten?
Bewerbung..aber in welcher Form? HILFE
Fragen zur Bewerbung
Fragen zur Bewerbung
Fragen zur Bewerbung
Fragen zur Bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.