mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Fragen] Ausbildung 2006 vom 28.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> [Fragen] Ausbildung 2006
Autor Nachricht
twym
Threadersteller

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.11.2005 21:19
Titel

[Fragen] Ausbildung 2006

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo leute,

habe da mal ein paar kurze frage bezüglich einer möglichen ausbildung in einem bestimmten betrieb, für die ich mich mit sehr hoher wahrscheinlichkeit entschließen werde.

1) welche bedeutung kann diesen preisen im allgemeinen zugemessen werden? ( Guck rechts! hoch anerkannt, niedrig anerkannt, ...?)


Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2004
1. Platz in der Kategorie Aus- und Weiterbildung


Druck- und Medien-Awards 2005:
Prepress-Team des Jahres


Druck- und Medien-Awards 2005:
Innovativstes Unternehmen des Jahre



2) Weiß gerade zufällig jemand, wie es aussieht mit dem Kindergeld während der Ausbildung. Bei Ausbildungsbeginn wäre ich 18 (bald 19), wird das regulär weitergezahlt? oder geht das danach in welchem finanziellen rahmen die ausbildungsvergütung liegt?


3) würde es rein theoretisch (am ehesten berufsbegleitend) studiengänge (auch staatlich anerkannt) geben, die auf die ausbildung im fachbereich "beratung" aufbauen?

4) gibt es bei einem berufsbegleitenden studium nachteile für den betrieb und in welchem sinn ist es überhaupt effektiv ein berufsbegleitendes studium nach der ausbildung zu machen ("aufstiegschancen?" "lohnerhöhung etc.")


hoffe, dass vielleicht ein paar von euch bescheid wissen, gerade das mit den späteren weiterbildungsmöglichkeiten und den preisen würde mich stark interessieren ...danke schon mal im vorraus.

.tim
  View user's profile Private Nachricht senden
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 29.11.2005 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann dir leider nur auf Punkt 2 antworten. Aber so wird der Thread ja gepusht und ein anderer kann dir darauf vielleicht antworten. Grins

Grundsätzlich kann man bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres Kindergeld erhalten. Vorausgesetzt du befindest dich in der Schul-, Berufsausbildung oder im Studium. Ich nehme mal an, dass es deine Erstausbildung ist. Also erhalten deine Eltern höchster Wahrscheinlichkeit nach Kindergeld für dich. Ist ein wenig lästig, dass man das jährlich neu bescheinigen muss, dass man sich in der Ausbildung befindet und wie viel man dort verdient.
Ach ja: Kindergeldzahlung steht auch noch in Abhängigkeit zu deinen Einkünften. D. h. dass du eine Einkommensgrenze von 7.680 Euro im Jahr nicht überschreiten darfst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
twym
Threadersteller

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schön, danke schon mal für deine info. die hat mich echt schon mal ein stück weitergebracht. naja vielleicht weiß ja noch jemand was auf meine fragen.
ich dränge deshalb ein wenig, weil ich mich bis freitag entscheiden muss ob ich den ausbildungsplatz annehmen will (eigentlich denke ich schon) aber trotzdem würde ich die anderen fragen auch noch wenigstens einigermaßen geklärt haben. na ja danke noch ma.

.tim
  View user's profile Private Nachricht senden
Manitoba

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 29.11.2005 19:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Willst du Medienberatung machen?
  View user's profile Private Nachricht senden
twym
Threadersteller

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.11.2005 22:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

war das als rhetorische frage gemeint?

wenn ja, dann versteh ich das nicht so ganz.

falls nicht, auch wenn ich erst in den fachbereich design gehen wollte (dieser betrieb bildet darin aber nicht aus), angeboten wurden operating und beratung. ich denke mir der bereich beratung sagt mir mehr zu und scheint mir anspruchsvoller (oder scheint das nur so?). daher meine wahl zum fachbereich beratung.

also ich bitte um aufklärung. danke


.tim
  View user's profile Private Nachricht senden
Manitoba

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 30.11.2005 18:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ne ne, wieso rhetorisch?
hat mich nur interessiert, ich mach seit 01.09.05 medienberatung, mittlerweile is es besser, anfangs war ich den ganzen tag am opexx scheine ausfüllen aber langsam merkt man dass das ganze auch was mit medien zu tun hat. anspruchsvoller? weiß nicht, da die fachrichtungen so verschieden sind, dass man sie gar nicht mehr vergleichen kann. jedenfalls hab ich in meinem betrieb 0 mit gestaltung zu tun - das nur mal vorweg.


Zuletzt bearbeitet von Manitoba am Mi 30.11.2005 18:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
twym
Threadersteller

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.11.2005 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und gefällt dir der fachbereich beratung bisher?
also mir hatte man gesagt (vom betrieb), dass man zwar in beratung ausgebildet wird, aber zuersteinmal im betrieb selbst das gleiche lernt wie die operator,... "anspruchsvoller" meinte ich deshalb, weil man im betrieb, dass man dann darüber hinaus (also nachdem man im betrieb beigebracht bekommen hat wies in richtung operating läuft) größtenteils im bereich beratung eingesetzt wird.

hast du dich vor deiner ausbildung zufällig darüber informiert, wie das aussieht mit späteren berufschancen (mal angenommen man wird nicht vom betrieb übernommen) oder wie es mit einem auf die ausbildung aufbauenden studium aussieht?

gibst hier gar keine anderen berater, die nach ihrer ausbildung noch was anderes gemacht haben? weiterbildung, studium, berufsbegleitendes studium?


EDIT: also die frage mit den studiensachen hat sich nun erledigt, hab endlich einen super threat hier im forum dazu gefunden, der mich schon mal ein wenig weiterbringt.
kann mir trotzdem noch jemand was über die Auszeichnungen sagen? danke.

.tim


Zuletzt bearbeitet von twym am Mi 30.11.2005 21:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Manitoba

Dabei seit: 18.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.12.2005 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum Studium.. Also soweit ich weiß musst du da wenn dan was dranhängen, neben der Ausbildung geht da glaub ich nichts, wirst auch genug ausgelastet sein, also ich jedenfalls bin schon genug beschäftigt *pah*
Hm, also es hat mir anfangs ehrlich gesagt gar nichtgefallen... ich hab opexx scheine ausgefüllt, stundenlang, und wenn ich gesehen habe was die "ausgelernten" gemacht haben, dacht ich mir auch, und das sollst du dein leben lang machen... mittlerweile is es cooler, wie gesagt, der bezug zu den medien wird hergestellt und ich krieg auch das hintergrundwissen mit. in meinem betrieb lern ich ganz anderes als die operator, sind auch in verschiedenen abteilungen, ich im vertrieb, die operator in der vorstufe. das macht natürlich jede firma anders. das hintergrundwissen brauchst du bei medienberatung aber trotzdem, d.h. du musst dich auch grundlegend mit dem zeug der operator auskenne, falls du das gemeint hast, das ist vielleicht auch das "anspruchsvolle". ansonsten kann ich dir gleich sagen, dass es zwar schön klingt, aber doch auf kaufmännische tätigkeiten rausläuft. aufbauen kann man darauf sicherlich besser als auf "mediendesign" wenn man natürlich nicht gerade kommunikationsdesign usw. studieren will, wo man mortz begabt sein muss etc.
naja, viel glück und ich hoff du hast die richtige entscheidung getroffen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fragen über Fragen, Ausbildung? Bitte lesen
Ausbildung ab 01.10.2006 am b.i.b. in Bergisch Gladbach
Suche ausbildung fuer 2006 in hamburg
Fragen zur Ausbildung
Fragen zur Ausbildung
3 Fragen MG-Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.