mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Format des Berichtshefts vom 12.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Format des Berichtshefts
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
s-lab

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Bei Bielefeld, NRW
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm.. also ich meins so:

pc -> excel datei mit berichtsheft.

nachdem das eingetragen ist -> ausdrucken und unterschreiben

chefin vorzeigen, unterschreiben lassen und ab inne mappe heften


sorry, falsch das falsch rüber kam :)
  View user's profile Private Nachricht senden
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 18:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

handschriftlich? noch nie gehört! ich hörte schon vor jahren, dass man berichtshefte mittels computer verfassen kann. jedenfalls tat das jeder aus meiner klasse, einige liefern sogar nur eine unterschriebene cd ab, ich habe ein neues layout angelegt weil ich mit dem vorgegebenen mist optisch nichts anfangen konnte. bei mir sind information über das lehrjahr, das kalendarische jahr, nummerischen monat, ausgeschriebenen monat, meinen namen, dem eigentlichen inhalt und den beiden unterschriftsfeldern enthalten. außerdme gibts jeweils zwei zellen pro seite für kommentare, aber die sind gänzlich unbeschrieben geblieben.
die besagten textinformationen habe ich ziemlich reduziert. aus dem zweiten ausbildungsmonat im ersten ausbildungsjahr habe ich beispielsweise 1.2 gemacht usw. die notationsform ist stichpunktartig und erfolgt nciht täglich, da ich die einzelnen wochentage jeweils zu einer woche verfasst habe und nur noch 2 bis max 5 einträge pro woche habe, dafürt wiederholen sie sich bei mir nicht und zeigen den tatsächlich vermittelten berufsstoff, um den sich das ganze ja dreht. es wäre im grunde quatsch 5 oder 10 x hinzuschreiben "werbekonzept für den kunden x" nur weil man 2 wochen an einem auftrag gearbeitet hat. achso, das verwendete programm habe ich ebenfalls angegeben. also meinetwegen "bilder recherchieren udn freistellen (Photoshop)" oder "messefolder layouten (freehand / Photoshop)" usw.

ps.: praktische schon abgegeben?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Aurelius
Threadersteller

Dabei seit: 12.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 12.04.2005 19:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ah, ok, das beruhig mich schonmal ein wenig. Ich habe auch mal die Vorlagen der IHK-Hannover mir der der IHK-München verglichen, das is nen Unterschied wie Tag und Nacht aber anscheinend ja beides Rechtskräftig.

danke schonmal für eure Hilfe.

Hoffentlich klappt es diesmal mit meinem Ausbildungsvertrag, ich warte schon seit August auf das Teil und nun kommen die mit so nem Dreck angeschoben.
  View user's profile Private Nachricht senden
LingKing

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: Köln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, hab genau heute wegen exakt dem Thema bei der IHK Köln angerufen und die ranzige Motzfrau am andern Ende meinte definitiv: "Tages- oder Wochenberichtsheft, där Rest is ejal! Dem Format intressiert misch nit"

Mfg

Markus
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schulbücher im PDF-Format
Format und andere fragen
Präsentationsmappe welches format?
Format für Bewerbung als Mediengestalter
Format - Programm für Bewerbungsdossier
Mappe und Format der Arbeiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.