mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 21:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Finanzielle Unterstützung für Azubis? vom 06.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Finanzielle Unterstützung für Azubis?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
stsy2k

Dabei seit: 30.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2006 18:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geh' zum Jugendamt und lass' dich dort beraten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Fussballluder

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.02.2006 16:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder wenn man nicht mehr daheim wohnt, dann bekommt man die BAB auch! Meine Heimreise würde auch nur 6 km betragen.. aber durch die eigene Wohnung kriege ich BAB auch noch.. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.02.2006 16:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

minimac hat geschrieben:
thx.....
aber wo genau soll ich mir die formulare holen???und ausfüllen?
war eben beim arbeitsamt und die haben mir einen antrag für arbeitslosengeld 2 gegeben aber erst ab 18!!!
das mit den fahrtkosten ist auch so ne sache.....hab bis jetzt knapp 400 euro ausgegeben und bekomme von der stadt köln nur 35 euro wieder!!!!!!!!!
wo kann ich mir da hilfe holen???

lg pierre


Sagtest du nicht, dass du 17 bist? dann poste nicht wie n 13jähriger -.- meine fresse

geh zum arbeitsamt (agentur für arbeit (lol von wegen)) und verlange an der pforte explizit ein formular für bab (berufsausbildungsbeihilfe) dann bekommste erstmal ein blatt vorgelegt.. das füllst du aus und gibst ab.. dann wartest n paar tage und solltest per post den kompletten antrag erhalten.. den füllst du komplett aus.. (von papa & mama sowie deinem arbeitgeber auch) und schickst ihn ans arbeitsamt...

dann prüfen die deine einnahmen und ausgaben... und berechnen, was sie dir im monat als zuschuss gewähren

mach nich den fehler und warte immer 2 std bis du endlich zu nem berater kommst.... wenn du einfach explizit nur den antrag ausfüllst.. dann sollte das schon passen..
zudem wenn du noch daheim wohnst.. scheint dein gehalt doch "ok" zu sein...
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 20.02.2006 16:16
Titel

Re: Finanzielle Unterstützung für Azubis?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

minimac hat geschrieben:
Hallo...
Wenn ich Blockunterricht habe betragen die Fahrtkosten im Monat 180 Euro...


Wo wohnst du? Wo gehst du zur Schule?
 
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.02.2006 22:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

250 ohne abzüge?

welcher tarif is denn das? bei uns kriegen die Damen & Herren ~ 750 öhren in den poppes geblasen.
  View user's profile Private Nachricht senden
RockinPrincess

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: NRW
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.02.2006 23:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Reddenz hat geschrieben:
250 ohne abzüge?

welcher tarif is denn das? bei uns kriegen die Damen & Herren ~ 750 öhren in den poppes geblasen.


Meine Güte! Schon mal was davon mitbekommen, dass nicht alle, wenn nicht sogar die wenigsten, nach dem Tarif bezahlt werden?

Glückwunsch, wenn das bei euch so ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.02.2006 23:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RockinPrincess hat geschrieben:
Reddenz hat geschrieben:
250 ohne abzüge?

welcher tarif is denn das? bei uns kriegen die Damen & Herren ~ 750 öhren in den poppes geblasen.


Meine Güte! Schon mal was davon mitbekommen, dass nicht alle, wenn nicht sogar die wenigsten, nach dem Tarif bezahlt werden?

Glückwunsch, wenn das bei euch so ist.


Selbst schuld, gibts Gesetze gegen ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.02.2006 01:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RockinPrincess hat geschrieben:
Reddenz hat geschrieben:
250 ohne abzüge?

welcher tarif is denn das? bei uns kriegen die Damen & Herren ~ 750 öhren in den poppes geblasen.


Meine Güte! Schon mal was davon mitbekommen, dass nicht alle, wenn nicht sogar die wenigsten, nach dem Tarif bezahlt werden?

Glückwunsch, wenn das bei euch so ist.


Ganz ehrlich? * huduwudu! * ich werd soweit ich mitbekommen hab nachm tarif bezahl und wer das nich vorher überprüft wie das gehalt sein wird... muss damit selbst zurechtkommen...
ich wäre auch nich von karlsruhe nach münchen gezogen wenn ich nicht wüsste, das mir die kohle reicht...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Finanzielle Unterstützung für Betrieb
Keine Übernahme? Woher finanzielle Unterstützung?
finanzielle Unterstützung während der Ausbildung
Möglichkeit für finanzielle unterstützung bei azubitreffen
Finanzielle Aspekte ..
Finanzielle Unterschiede nach Medienfachwirt-Weiterbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.