mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 29.09.2016 18:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbmetrik.... :o( vom 04.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Farbmetrik.... :o(
Autor Nachricht
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 04.01.2004 17:47
Titel

Farbmetrik.... :o(

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi an alle,
ich schreib am Mittwoch ne Arbeit die ich net verhauen darf deshalb brauch ich mal eure Hilfe. Wir haben so einen ziemlich schlechten Lehrer der einen im Unterricht 1 1/2 Std mit dem Thema zutextet und keiner versteht etwas...Das Problem ist, wir haben nur einen Zettel in der Mappe und schreiben ne Arbeit...Er hat uns Stichwortartig gesagt was drankommt und einen Haufen Buchseiten aufgezählt. Bin jetzt alles durchgegangen aber komme nicht so richtíg weiter...Hab hier gerade das Kapitel über Farbmetrik usw. da gibt es Begriffe wie: Normfarbwerte/Weißbezug, Normlichtarten, Normalbeobachter/Spektralwertfunktionen, Auswertung beim Spektralphotometer usw. (alles im Heidelbergerheft: Farbe und Qualität - vielleicht kennt ihr das) Wat is das alles genau und wie hängt es zusammen. Ich schnall hier echt nix... *hu hu huu* Bitte kann mir jemand das alles ein bisschen verständlicher und einfacher erklären???? und schnell Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 04.01.2004 19:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keiner da der Ahnung hat???? Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 05.01.2004 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na toll... * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
jazz178

Dabei seit: 06.08.2002
Ort: Oldenburg
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 05.01.2004 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schön, dass es jemanden genaus geht wie mir... *zwinker*

sag mal, ich war letzten mi nicht da... was müssen wir denn jetzt genau lernen? kannste mir das mal eben rüberschicken? wäre voll lieb von dir...

die arbeit soll übrigens total einfach werden... hat er zumindest gesagt...

mal sehen... werde morgen lernen... extra frei... und für sowas opfert man einen urlaubstag..
  View user's profile Private Nachricht senden
katharina

Dabei seit: 06.01.2003
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 05.01.2004 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hoffe, euch hilft das weiter, was mit so einfällt zu den stichwörtern.

normlichtarten: Normlichtarten haben eine festgelegte Farbtemperatur. Die Farbe eines Lichtes wird in Kelvin angegeben. 6500 Kelvin ist z.B. die Normlichtart unter der Printsachen betrachtet werden sollten. Sprich, wenn du eine Drucksache unter verschiedenem Licht anschaust, sieht sie immer etwas anders aus. Damit man einen Bezugspunkt hat, wurden Normlichtarten festgelegt. Je höher die Farbtemperatur, desto bläulicher das Licht. Farbtemperatur kann z.b auch am Monitor eingestellt werden.

Ich denke mit Weißbezug ist ein weißer Punkt gemeint, der unter dem entsprechendem Licht als Weiß definiert wird. beim Weißabgleich bei ner Digitalkamera braucht man ja auch einen Weißpunkt als Bezugspunkt.

Spektralwertfunktion? hmm, eventuell die Verteilung der einzelnen Farben. Also wieviel Blau, Grün und Rot enthält eine Farbe.

ist schwierig zu erklären, wenn man den Text nicht kennt.....
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mathearbeit über Farbmetrik!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.