mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: FachABI – ja, oder nein?! vom 02.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> FachABI – ja, oder nein?!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Chicksi
Threadersteller

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.12.2004 19:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gleis24 hat geschrieben:
Mach definitv und auf jeden Fall Abitur. Wenn du im gestalterischen Bereich unbedingt bleiben möchtest, dann bietet sich ja ne FOS Kunst und Gestaltung an. Außer viel Freiraum für kreatives Schaffen um sich auf eine Uni vorzubereiten wirst du da allerdings nicht bekommen. Der Abschluß ist recht leicht, dennoch gibt es immer wieder Pfosten die denken das sie überhaupt ncihts machen müssen, aber wer in Mathe, Physik usw. schelcht ist bekommt halt auch keinen Abschluß.

Die Aufnahmeprüfung, bzw. eher den Begabungstest, solltest du eigentlich als MG leicht schaffen. So exclusiv dürfte es nirgendwo sein. Ich hatte damals vor (?) Jahren zwar ziemlich Bammel, aber objektiv betrachtet ist es nur ein ganz grobes Sieb.

Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ist ein GTA-FOS nicht auch eine Berechtigung zum studieren um graphischen Bereich? Solltest mal diesbezüglich nachhaken. Wenn du aber lieber zeichnest statt Rechner dann mach FOS.

Wenn du jedoch später nicht unbedingt Grafisch weiterarbeiten möchtest, die Marktlage ist ja derzeit beschissen, dann beiß lieber in den sauren Apfel und mach ein richtiges Abitur und halt dir alles offen, dann bist du auf der sicheren Seite.


wenn ich mich für mein fachabi eintrage und das jahr fast rum is, kann ich mich dann immer noch entscheiden ein Jahr dranzuhängen um "richtiges" Abi zu machen??? ode rmuss ich das vorher wissen?
  View user's profile Private Nachricht senden
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.12.2004 19:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Richtiges Abi ist eine ganz andere Schulform. Der Stoff ist viel umfassender. Selbst wenn es gehen würde wäre es praktisch unmöglich den Stoff von 3 Jahren in einem durchzuziehen.

Du kannst aber natürlich dich für Fachabi bewerben, eintragen und dann einfach kurzfristig absagen falls du dich für richtigs Abitur entscheidest und dort aufgenommen wirst.


Zuletzt bearbeitet von gleis24 am Sa 04.12.2004 19:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.12.2004 19:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Falls du konkrete Fragen zu irgendwelchen schulischen Bestimmungen hast, ich hab noch ganz ausgezeichnete Kontakte zu meinen Berufsschullehrern und da drunter sind auch ein paar Paragraphenreiter, die antworten mir eigentlich immer objektiv und richtig.
  View user's profile Private Nachricht senden
gloeckle

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: Tübingen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.12.2004 19:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
wenn ich mich für mein fachabi eintrage und das jahr fast rum is, kann ich mich dann immer noch entscheiden ein Jahr dranzuhängen um "richtiges" Abi zu machen??? ode rmuss ich das vorher wissen?


Kommt auf die Schule an.
Ich bin zur Zeit auf der TO Stuttgart und mache dort das VOLLAbitur in zwei Jahren nach. Bin jetzt im Zweiten und habe zu Schuljahresanfang einen neuen Mitschüler bekommen, der davor in einem Jahr die Fachhochschulreife gemacht hat.

Ist auf jeden Fall nicht ganz einfach, kommt aber auf die Schulform an.
Ich habe Mathe und Physik auf Leistungskursniveau und ziemlich daran zu nagen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nowayout

Dabei seit: 26.11.2004
Ort: hockenheim
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.12.2004 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ma ne kurze zwischenfrage.
ist es den nich möglich mit ner abgeschlossenen MG Ausbildung, direkt Medien Design zu studieren ?
  View user's profile Private Nachricht senden
besam

Dabei seit: 08.08.2004
Ort: Aalen // Gera
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.12.2004 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich verstehe überhaupt nicht warum du dir jetzt erst die frage stellst, vor 5 monaten hättest du dir da ne menge zeit gespart!!! da wärst du evtl. noch in dieses schuljahr gekommen!!!
aber hast du schon deinen wehrdienst geleistet???

gruss besam


Zuletzt bearbeitet von besam am Mo 06.12.2004 14:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.12.2004 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin zwar dafür das junge Männer den Dienst an der Waffe antreten. Mädels müssen jetzt aber nicht zwangsläufig meine geliebte Infanterie aufweichen ... *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
besam

Dabei seit: 08.08.2004
Ort: Aalen // Gera
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.12.2004 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja uups hab ich glad übersehen, na dann sorry, aber das wäre möglichkeit gewesen so ein paar monate glaube 9 an der zahl rumzubekomen

sorry
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen fachabi?aber wie
Fachabi - LK´s
FACHABI?
Verkürzen mit Fachabi?
Fachabi an der Abendschule?!
fachabi gestaltung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.