mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 15:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Eure ersten Wochen in der Ausbildung zum MG vom 02.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Eure ersten Wochen in der Ausbildung zum MG
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
beam

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 07.08.2005 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine erste Woche war total anstrengend. Am ersten Tag durfte ich gleich 2 Überstunden abreissen. Eine Einführung in den Betrieb gab es nicht wirklich, da man die Struktur beim "Schnuppertag" erklärt bekommen hat. Mein derzeitiges Arbeitsfeld ist die digitale Bildbearbeitung mit PS. Durfte uner Anderem die CDU-Kanditaten einer Schönheitsoperation unterziehen. Angi wird mir danken... *zwinker*

Ich bin also direkt ins "Kalte Wasser" geworfen worden und hätte ich nicht schon ausreichende Erfahrung im Umgang mit PS, InDesign etc gehabt, hätte ich die Aufträge gar nicht ausführen können. Werde auch nicht, wie ein Azubi behandelt sondern eher, wie einer der schon 10 Jahre Berufserfahrung hat. *bäh*

Generell ist das Arbeitsklima richtig supi, es wird sich, bis auf die Chefs, "gedutzt" und trotz Termindruck kommt der Humor nicht zukurz *Thumbs up!*

Also dann, bis zum ersten Blockunterricht ^^

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 07.08.2005 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Donald Duck: Warum bekommst du "richtige" Aufgaben, sobald du in die Berufsschule gehst? Ich versteh den Zusammenhang nicht... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
funkeffekt

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 07.08.2005 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das würde mich auch mal interessieren ...
also unsere schulische Ausbildung hat kaum was mit der betrieblichen zu tun. Die werden doch allgemein unabhängig voneinander absolviert, denk ich mir mal .. oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Donald Duck

Dabei seit: 20.06.2005
Ort: Magdeburg
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 20:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist eine richtig gute Frage!

Keine Ahnung, mir hat das mein Ausbildungsleiter das so gesagt.

Ich glaub mal er meinte damit, das ich erst was in der Schule lernen soll, bevor ich dort ihr Mac's unsicher mache! Obwohl, heute durfte ich Korektur machen, da hat er gesehen, das ich InDesin eigentlich schon ganz gut behersche!

Na mal sehen, wies morgen weiter geht!


Aber eigentlich gefällt mir die Arbeit immer mehr! *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von Donald Duck am Mo 08.08.2005 20:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ullilein

Dabei seit: 07.07.2005
Ort: Oldenburg
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.08.2005 21:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Och hier habens ja viele richtig gut. Meine erste Woche war im Gegensatz zu den der anderen eher richtig ***. "mein" PC war unfähig irgendein Grafikprogramm auszuführen oder sonst was zu machen... SO musste ich den ersten Tag damit Verbringen meinen neuen Kollegen nervig über die Schulter zu schauen und Belichtungsmaschine zu putzen. Jetzt habe ich die ober bescheuertse Aufgabe bekommen und zwar Schriften sortieren... Eine Monatsaufgabe. Nen richtigen Ausbilder hab ich auch nicht und ich hab jetzt schon Angst, dass ich da nichts wirklich lernen werde. Sehr deprimierend. Naja zum Glück sind die Kollegen mega nett. sehr chaotischer Laden...
Naja tat gut, dass jetzt ma los zu werden *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Ullilein am Mo 22.01.2007 19:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ZeroFlash

Dabei seit: 11.02.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.08.2005 06:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei mir was es so am ersten tag wurde ich kurz in meiner abteilung vorgestellt und dann durft ich auch schon loslegen. sollte fürs erste ne anfahrtsskizze machen zusammen mit der anderen neuen azubine. naja bekanntlich war man sich gegenseitig im weg und immer erklärbär spielen hat mir auch keinen spaß gemacht aber was solls.

dann waren alle im urlaub oder auf ner messe und wir hatten keine richtige aufgabe. nach 3 wochen kam mein chef und hat uns n großes projekt für nen pharmakonzern gegeben und gleich gesagt, dass es keine übung ist. ne zeitlang hat jeder an entwürfen gearbeitet. irgendwann hab ich das ganzen dann beenden dürfen und nur noch bildzuarbeit von der anderen azubine bekommen. allerdings hat sie mir nur die ausgewählten bilder gegeben und nicht bearbeitet. aber aufregen nützt ja hier eh nix.

danach haben wir beide ein eigenständiges webprojekt bekommen. vom design bis zur umsetzung. wobei ihr projekt so "schwer" war und meins doch soooo "einfach" wurde sie betreut und ich musste mir alles autodidakt beibringen (hoffe das es richtig geschrieben ist). dafür ist sie jetzt auch der meinung es reicht bei einer veröffentlichten flash die html datei per mail an den kunden zu schicken. und selbst nach dreimaligen erklären es immer noch nicht kapiert, dass die swf oder exe mit muss... naja so waren meine ersten wochen immer wieder erklärbär spielen.
  View user's profile Private Nachricht senden
CKIDOW

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.08.2005 19:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich mache seit dem 01. August ein 2 wöchiges Praktikum, nach dem sich entscheidet ob ich den Ausbildungsplatz zum MG d.-/p.-Medien Fachrichtung "Design" bekomme.

Montag-Mittwoch: "Mach mal ein Konzept zu dem Kunden... Altersgruppe so und so... hauptsache Pferde... basta" -> Konzept gemacht... -> "setz mal um in html"... -> in html umgesetzet -> "setz mal in Flash um" -> in Flash umgesetzt

Donnerstag: "Hier mal ein echtes Projekt... wollen neues Design" -> neues Konzept gemacht.

Freitag-heute: "brauchen serverseitiges script um ne komplette html-seite als pdf auszugeben ohne Formverlust." -> tja und da sitz ich seit Freitag... bin aber fast fertig...

Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem ganzen... jedoch mach ich mir echt die Platte, ob ich den AzubiPlatz bekomme.
Was mir etwas negativ aufgefallen ist, sind die Leute... mein "Vorgesetzter"... also der Projektleiter der Webagentur...mit dem versteh ich mich gut, er ist etwas älter als ich...aber nur weil ich mit ihm hautpsächlich kommuniziere... mit den Anderen rede ich auch... aber nur wenn es was betriebliches gibt..."kommst mit essen?".. meine Antwort: "ja klar"... sogar in der Kantine wird total wenig bis gar nicht geredet... komme mir vor wie in nem Leichenhaus... ist das normal, dass jeder seine Arbeit macht und die "Schnauze" hält? Ich war vorher in nem Callcenter... kann ja sein, dass ich verwöhnt bin * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
typogirl

Dabei seit: 07.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 09.08.2005 23:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich komme nun ins dritte Lehrjahr und muss sagen, dass ich mich nicht als Mediengestalterin fühle...
Zwar lerne ich auch nur Operating in einer Tiefdruckerei, aber eigentlich habe ich nie richtige Aufgabe in der Firma bekommen.
Hatte ein volles Jahr Berufsschule und bin nun seit einen Jahr im Betrieb. Das erste halbe Jahr durfte ich Aktenmappen, Karteikarten und Druckmuster sortieren!!! Zur Abwechslung durfte ich dann auch mal ne Anzeige aktualisieren, also nur Text austauschen... * Nee, nee, nee *

Wenn ich dann mal etwas kreatives erstellen sollte, hatte ich nur so wenig Zeit dafür, dass alles scheiße aussah, naja was solls...

Da im Betrieb bald Personalnot herrscht, wurde ich vom Abteilungsleiter gefragt, ob ich bereit wär, meine AP vorzuziehen, damit ich dort arbeiten kann. Hört sich vielleicht schön an, aber wie stellt er sich das vor!!!
Den Job, den er mir anbietet habe ich noch nie ausgeführt!!! In drei Wochen soll ich mal in die Abteilung reinschnuppern...Kann mir meine spätere Aufgabe noch nicht einmal selber beibringen, da die mit Artpro arbeiten...

Ich hoffe ich komm da fix rein...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wochen- oder Tagesberichte?
Praktikum - 2 Wochen
Nach 6 Wochen nachfragen?
Praktikumsbericht - 8 Wochen Werbeagentur
[Kündigungsfrist] Bestätigung und die 4 Wochen...
600€ für 2 wochen arbeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.