mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Etwas hiervon als Arbeitsprobe? vom 05.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Etwas hiervon als Arbeitsprobe?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 05.03.2006 21:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Michi,

erstmal gut, dass Du Deine Arbeiten hier postest und somit eine erste Diskussiongrundlage lieferst. Deine Referenzen zeigen, dass Du bereits mit Mediengestaltung beschäftigt hast und begonnen hast, die Programme kennen zu lernen (ich hoffe doch sehr, Du hast nicht alles in Paint gemacht!!!).

Wenn ich anfange Deine Sachen zu bewerten, wird dabei aber ehrlich gesagt nicht soviel Positives herauskommen... (Beispiel Flyer Morning-Star-Shop: wirkt überladen und unruhig, zuviele Schriften werden gemischt, qualitativ minderwertige Schriften eingesetzt, Telefonnummern nicht gesperrt, etc.).

Davon solltest Du Dich nicht entmutigen lassen!

Als Referenz für eine Bewerbung wäre es vielleicht eine Idee so vorzugehen: wähle eine imaginäre Firma (vielleicht wäre Uptikk eine Möglichkeit) und entwickle dafür Arbeiten aus verschiedenen Bereichen, also Logo, Geschäftspapiere, vielleicht einen kleinen Flyer, Gestaltung von Firmenwagen, Anzeigen, die Illustration einer Computermouse, etc.

Auf diese Weise kannst Du einerseits Deine Fähigkeiten in unterschiedlichen Bereichen zeigen, auf der Seiten aber auch deutlich machen, dass Du in der Lage bist, so ein Konzept von vorne bis hinten durch zu ziehen.

Viel Erfolg!
  View user's profile Private Nachricht senden
meickl
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2006
Ort: Lebach
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.03.2006 21:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Großbuchstabe an zweiter Stelle kommt davon, dass ich mich so beeile. Dann achte ich jetzt mal ein bißchen mehr drauf. Es nervt bestimmt...

Umhauen sollen meine Amateurarbeiten ja auch Niemanden. Wollte halt nur wissen, ob ich das ein oder andere mitschicken soll.

Ich selber finde die "Osteopathie" Homepage nicht soo schlecht...

Naja, vielleicht doch lieber ohne Arbeitsproben bewerben? Oder ich bewerb mich nächstes Jahr, wenn ich wenigstens ein bißchen mehr draufhabe.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Bunnyflavour

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 05.03.2006 21:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.mediengestalter-blog.de -> Arbeitsrproben (Bei Bewerbungen), vielleicht hilfts
  View user's profile Private Nachricht senden
JONASMANIA21

Dabei seit: 03.02.2006
Ort: Mannheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.03.2006 22:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also die zwite Homepage finde ich auch besser als die erste. Ich finde, die Farbe passt zum Thema. Man sieht es zwar dass es eine ,, nicht '' Profiseite ist aber du willst ja nur zeigen dass du dich mit den Programmen vertaraut gemacht hast.


Ich finde die Idee von der Evil_Eva ist richtig gut

gruss und viel Erfolg * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
SYIH

Dabei seit: 22.06.2005
Ort: Tremsdorf
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.03.2006 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mediengestalter ist doch nicht gleich mediengestalter...

es kommt ganz drauf an in welcher firma du dich bewirbst....


ist es nur der copyshop nebenan, dann kann man die beiden schon besagten dinge ruhig mit dazulegen, falls man im lebenslauf relativ wenig zu bieten hat...

handelt es sich allerdings um eine namhafte große firma, wo auf eine stelle mal schnell 50 bewerbungen reinflattern, solltest du vielleicht wirklich noch ein jahr warten denk ich....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TempelDeSign
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 06.03.2006 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also bei Deinen Webseiten stört, dass nach dem Enter die neue Seitre in einem neuen Fenster aufgeht. Sinnlos!
Und im DTP-Satz: Innerhalb einer Grafik zentrierter Satz und bündiger Satz geht gar nicht. Aber wer nix macht, macht nix verkehrt.

www.tempeldesign.de
 
 
Ähnliche Themen Arbeitsprobe Nr. 2
Arbeitsprobe ?
Wie sieht eine Arbeitsprobe aus?
Lebenslauf in Arbeitsprobe?
Was muss ich als Arbeitsprobe mitschicken?
Arbeitsprobe angefordert - Urheberrechtsabgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.