mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einige Fragen zur Online-Bewerbung vom 10.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Einige Fragen zur Online-Bewerbung
Autor Nachricht
Tyrell84
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Hannover
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.05.2006 10:23
Titel

Einige Fragen zur Online-Bewerbung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wie der Titel schon sagt, hätte ich ein paar Fragen:

1. Anlagen: Listet man die Anlagen auf od. schreibt man nur noch Anlagen (3), wobei die "3" die Anzahl der Anlagen ist. Ich habe schon die Suchfunktion benutzt aber da sind sich die Leute hier nicht so ganz einig. Also was ist nun richtig ?

2. Ich möchte der Online-Bewerbung eine Flashfile beifügen, jedoch hat diese ca. 8 MB. Das möchte ich den Agenturen aber nicht zumuten! Kann ich die File auf werbefreien Webspace hinterlegen und ein Verweis in der Bewerbung schreiben od. wird das gar nicht angeguckt ?

3. Adresse der Agentur: Wird diese bei der Online-Bewerbung in Anschreiben aufgeführt od. lässt man sie weg ?

4. Das Anschreiben wird direkt in die Mail geschrieben ?

5. Haltet ihr diese, diese od. diese Arbeitsprobe für brauchbar ?

Was sollte man noch beachten, was oft falsch gemacht wird ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Tyrell84
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Hannover
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.05.2006 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keiner eine Ahnung ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 10.05.2006 17:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tyrell84 hat geschrieben:
Keiner eine Ahnung ?


Also.

Oft falsch gemacht wird, dass Online-Bewerbungen an Firmen geschickt werden, die gar keine wollen.
Vorher unbedingt klären und dann im Anschreiben Bezug darauf nehmen.

"Richtig" oder "falsch" ist immer POV - dessen, der die Bewerbung bekommt. Hier also meine Sicht.

- Anschreiben direkt in der Mail ist sinnvoll, sonst hat man ja quasi zwei Anschreiben.
- Dann entfällt auch die Anschrift, wird mit dem ordentlichen Formatieren auch ein bissl schwierig.
- Anlagen würde ich auflisten
- 8 MB is' ein bisschen groß. Aber wenn der Personaler oder werauchimmer erst ins Netzt gehen muss, ist das
auch nicht immer so gerne gesehen. Mich würde es nerven. Überlege lieber, ob Du 'ne Print-Bewerbung machst und
'ne CD dazu legst.
- Arbeitsproben: Kommt darauf an, wo Du Dich bewirbst. 1+2 finde ich persönlich nicht so prall. 3 zeigt wenigstens
eine gewisse Bandbreite. Hast Du noch mehr zur Auswahl. Und in was für einem Unternehmen bewirbst Du Dich?

c_writer
 
Tyrell84
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Hannover
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.05.2006 17:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bewerbe mich auch lieber schriftlich aber bei einigen Agenturen ist eine Online_Bewerbung pflicht, leider.

Zitat:
Hast Du noch mehr zur Auswahl. Und in was für einem Unternehmen bewirbst Du Dich?


Ich bewerbe mich bei alle Werbeagenturen, die es bei mir in der nähe gibt. Viele wollen Print Arbeitsproben aber einige auch was aus dem Flashbereich.

In der Flashfile habe weitere Artworks und Screenshots von Websites als Bildslider zusammengefasst, dazu noch ein Foto von mir und ein kleiner Text. Aesculus-schulen.de hätte ich auch noch als Arbeitsprobe.
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 10.05.2006 19:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tyrell84 hat geschrieben:
ich bewerbe mich auch lieber schriftlich aber bei einigen Agenturen ist eine Online_Bewerbung pflicht, leider.

Zitat:
Hast Du noch mehr zur Auswahl. Und in was für einem Unternehmen bewirbst Du Dich?


Ich bewerbe mich bei alle Werbeagenturen, die es bei mir in der nähe gibt. Viele wollen Print Arbeitsproben aber einige auch was aus dem Flashbereich.


Stimme die Arbeitsproben auf die jeweilige Agentur ab. Schau' Dir an, was die jeweils so machen, wie der Kampagnen-Stil ist. Bei einer eher konventionellen Agentur kommen 'Hellgate' und 'Die Horde' vermutlich nicht so an.

Zitat:
In der Flashfile habe weitere Artworks und Screenshots von Websites als Bildslider zusammengefasst, dazu noch ein Foto von mir und ein kleiner Text. Aesculus-schulen.de hätte ich auch noch als Arbeitsprobe.


Das sieht doch ganz solide aus, bei einer eher klassischen Agentur würde ich das auf jeden Fall angeben. 'Ein Foto von Dir' heisst das, ein Foto, das Du gemacht hast oder eines, auf dem Du drauf bist? Das gehört dann eher auf den Lebenslauf. Lächel

c_writer

P.S.: Und achte auf die Rechtschreibung, lass' Deine Bewerbung im Zweifelsfall von jemandem korrekturlesen, der firm darin ist.
 
 
Ähnliche Themen Online Bewerbung für Festanstellung - Fragen?
2 Fragen zur Bewerbung (Online/Print)
Einige Fragen zur Online-Bewerbung
Fragen zur Bewerbung
Fragen zur Bewerbung
Fragen zur Bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.