mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 20.12.2014 01:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Eignungstest Ernst-Litfaß-Schule, Berlin vom 31.01.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Eignungstest Ernst-Litfaß-Schule, Berlin
Autor Nachricht
el_felino
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2009
Ort: DA-ERB
Alter: 24
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 31.01.2013 12:51
Titel

Eignungstest Ernst-Litfaß-Schule, Berlin

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey,

ich hatte letztens ein Vorstellungsgespräch in nem Betrieb als Mediengestalterin Digital und Print. Mir wurde erklärt, dass das erste Ausbildungsjahr vollschulisch an der Ernst-Litfaß-Schule in Berlin-Wittenau stattfindet. Da gibt's ne spezielle Berufsvorbereitende Klasse für Mediengestalter mit Ausbildern, wird auch als 1. Ausbildungsjahr angerechnet.

Um in das erste Ausbildungsjahr zu kommen muss ich einen Eignungstest schreiben. Der Chef vom Betrieb meinte, dass Mathe, Deutsch, Englisch, Physik und Chemie abgefragt wird und man ein paar kreative Arbeiten (Collage, Logoentwurf, o.ä.) abliefern muss.

Wollte nun fragen, ob jemand weiß, wie so ein Test in etwa aussehen mag, also vor allem, was Physik und Chemie angeht. Meine Mittlere Reife ist schon ein wenig her, wir hatten während der Ausbildung (Gestaltungstechnischer Assistent) keine Naturwissenschaften und ich merkte auch, dass wir in den Naturwissenschaften während der MR nicht wirklich viel gemacht haben.

Was wären bedeutende Kenntnisse für diese Schule oder allgemein für ne Berufsschule in dem Bereich?

Hat jemand vielleicht sogar dieses erste Ausbildungsjahr an der ELS gemacht? Oder kennt jemand jemanden, der das gemacht hat?

Freue mich sehr über Antworten.

LG Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
idolumvisions

Dabei seit: 01.07.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 24
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.02.2013 07:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kenne ich so nicht. MG ist eigentlich eine duale Ausbildung. Aber vielleicht ist das auch Ländersache.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Karlarsch

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: -
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.02.2013 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alles was ich bei der Schule unter "berufsvorbereitend" gefunden habe richtet sich eigentlich an Hauptschulabgänger mit normalen oder erweiteren Abschluss.

http://www.ernst-litfass-schule.de/berufsvorbereitung

Frag beim Betrieb, der Schule oder der IHK einfach noch mal genauer nach, was es damit auf sich hat und warum du keine "normale" duale Ausbildung bekommen kannst, denn die wird ja auf der Schule auch angeboten

http://www.ernst-litfass-schule.de/berufsschule

Gruß
Karl
  View user's profile Private Nachricht senden
el_felino
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2009
Ort: DA-ERB
Alter: 24
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 01.02.2013 19:43
Titel

Am Überlegen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach, das war so, dass die im Betrieb schon Auszubildende hatten und diese im ersten Jahr einfach scheinbar nichts drauf hatten und sie eben nicht die Ausbilder zur Verfügung stellen können/wollen, die denen das richtig beibringen. Das erste Jahr ist in einer Extra-Klasse, scheinbar gibt es auch nur eine, hat er mir zumindest erklärt. Dort lernt man quasi von 0 alles, was man im ersten Lehrjahr in der Ausbildung lernt durch diese Ausbilder, die eben einfach nur in der Schule sind.

Ich weiß auch nicht, was ich davon halten soll. Bin am Überlegen, ob ich, wenn ich keine "richtige" Ausbildung bekomme, nicht einfach die zweijährige BOS mache, ne Ausbildung habe ich ja. Bin sehr durcheinander, was die Zukunft angeht. Habe mir aber auch gedacht, dass ich mim Abi einfach 1. bessere Chancen hätte überhaupt genommen zu werden, da ich dort sicherlich einiges lernen werde und 2. evtl. ein Duales Studium anstreben würde oder ne Abi-Ausbildung o.ä. Weiß nun echt nicht.

Werde diesen Test trotzdem machen und schauen, ob ich danach noch Lust darauf habe. Irgendwann demnächst ist ein Tag der offenen Tür, werde mich da auch noch einmal genauer erkundigen, wie das nun abläuft.

Danke für die Antworten! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
eugen.schuetz

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.02.2013 23:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich war auf der Schule 5 Jahre!!! 2 Fachhochschulreife und 3 Ausbildung. Hier ist wie im Lotto, wenn du gute Lehrer erwischt, hast du gewohnen. Wenn du Pech hast kriegst du welche, die viel erzählen aber du lernst eigentlich sehr wenig.

Meinche Lehrer sind so weit von der Realität der Branche entfernt, dass man nur Kopf schütteln kann(Wohlgemerkt diese sitzen auch in der Prüfungskomite).

Ich hatte leider es zum Teil die schlechten erwischt und da hieß es Selbststudium ohne ende .

Zum Test kann ich leider nichts sagen, ich hatte keinen. Den Stoff hatte ich aber nicht zu anspruchsvoll empfunden und mit venig Mühe Krieger du schon eine gute Note.

Viel Glück. Man war ich froh, nicht mehr hin zu gejen .
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
el_felino
Threadersteller

Dabei seit: 03.04.2009
Ort: DA-ERB
Alter: 24
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 02.02.2013 01:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay... na ja, ich werde zum Tag der offenen Tür gehen und mir die Schule mal genauer anschauen. Wann war das bei dir?

Ich war auch schon auf ner Berufsschule mit 80% inkompetenten Lehrern... kenne das zu gut. Aber hab nen guten 2er Schnitt und durch das EQJ-Praktikum viel mitgenommen aus der Berufsschule.

Was Medientechnik angeht, werde ich keine Probleme haben, hab mir auch die Mediengestaltungs Bücher geholt und alles, weiß auch noch recht viel. Das einzige Problem am Abi wären eher Englisch und Mathe, hab einfach gemerkt, dass es bei mir sehr stark auf den Lehrer ankommt, vor allem in Englisch. Wenn der jenige Englisch nicht richtig aussprechen kann, rege ich mich einfach nur auf und verliere meine Motivation. Und na ja, Mathe ist so'n Ding, verstehe es immer recht gut und alles, aber hatte in der BFS Technische Mathematik bei nem Lehrer, der sie nicht mehr alle hatte, recht unfair. Na ja.

Kennst du das OSZ KIM?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ernst-Litfaß-Schule Berlin
Ernst-Litfaß-Schule in Berlin
Ernst-Litfaß-Schule - Berlin (OSZ)
Ernst-Litfaß Schule - Start September 2010
Ernst-Litfass-Schule Berlin! Wer noch?
Ernst-Litfass-Schule Berlin - Start 2009! Wer noch?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.