mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Definitves Ende der Ausbildung (jetzt mal klare Sache hier) vom 09.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Definitves Ende der Ausbildung (jetzt mal klare Sache hier)
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Bastiwelt
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2005 16:06
Titel

Definitves Ende der Ausbildung (jetzt mal klare Sache hier)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibts zwar viel zu suchen und zu finden hier, aber jetzt mal ganz klar:

Wann genau endet die Ausbildung und ist das überall verbindlich?

Am Tag der Übergabe des Gesellenbriefes? Der Prüfungsnoten? Oder doch erst am Ende des Monats?
Ist das von IHK zu IHK anders? Oder gar für jeden Betrieb?

Bitte mal klare und fundierte (mit nem verbindlichen Link?) versehene Antworten!

Vielen Dank.

Basti


PS: Ja, is wichtig für mich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eistee
Administrator

Dabei seit: 31.10.2001
Ort: Grimma
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2005 16:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Berufsbildungsgesetz hat geschrieben:
(1) Das Berufsausbildungsverhältnis endet mit dem Ablauf der Ausbildungszeit.

(2) Besteht der Auszubildende vor Ablauf der Ausbildungszeit die Abschlußprüfung, so endet das Berufsausbildungsverhältnis mit Bestehen der Abschlußprüfung.

(3) Besteht der Auszubildende die Abschlußprüfung nicht, so verlängert sich das Berufsausbildungsverhältnis auf sein Verlangen bis zur nächstmöglichen Wiederholungsprüfung, höchstens um ein Jahr.


http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/bbig/__14.html


Zuletzt bearbeitet von Eistee am Mo 09.05.2005 16:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2005 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BBiG, §14 hat geschrieben:
(1) Das Berufsausbildungsverhältnis endet mit dem Ablauf der Ausbildungszeit.

(2) Besteht der Auszubildende vor Ablauf der Ausbildungszeit die Abschlußprüfung, so endet das Berufsausbildungsverhältnis mit Bestehen der Abschlußprüfung.

(3) Besteht der Auszubildende die Abschlußprüfung nicht, so verlängert sich das Berufsausbildungsverhältnis auf sein Verlangen bis zur nächstmöglichen Wiederholungsprüfung, höchstens um ein Jahr.


Aus Absatz 2 geht also hervor, dass das Ausbildungsverhältnis dann endet, wenn deine IHK dir mitteilt, dass du die Prüfung bestanden hast.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2005 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ab dem Tag an dem du deine Noten der Prüfung (beider) erhalten hast bist du kein Azubi mehr !!! D.h. von dortan musst du entweder gehen, besser bezahlt werden (jetzt als Arbeitnehmer) oder du nimmst erstmal deinen ganzen Resturlaub * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
Bastiwelt
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2005 22:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gut. Thank Euch. * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2005 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beatcore hat geschrieben:
Ab dem Tag an dem du deine Noten der Prüfung (beider) erhalten hast bist du kein Azubi mehr !!! D.h. von dortan musst du entweder gehen, besser bezahlt werden (jetzt als Arbeitnehmer) oder du nimmst erstmal deinen ganzen Resturlaub * Applaus, Applaus *


Das ist so gesehen nicht richtig - es reicht so ein formloser Zettel der IHK ohne Noten
auf dem einzig und allein das bestehen der Pruefung bescheinigt wird.

Noten kommen dann spaeter.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 07:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Beatcore hat geschrieben:
Ab dem Tag an dem du deine Noten der Prüfung (beider) erhalten hast bist du kein Azubi mehr !!! D.h. von dortan musst du entweder gehen, besser bezahlt werden (jetzt als Arbeitnehmer) oder du nimmst erstmal deinen ganzen Resturlaub * Applaus, Applaus *


Das ist so gesehen nicht richtig - es reicht so ein formloser Zettel der IHK ohne Noten
auf dem einzig und allein das bestehen der Pruefung bescheinigt wird.

Noten kommen dann spaeter.


und nur das ist richtig. eine bescheinigung, das du die prüfung bestanden hast, reicht aus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Frage ist ja hier der Running Gag. Über die Suche ist dazu schon einiges zu finden. Ausserdem steht das im Ausbildungsvertrag den ja irgendwer sicher vor der Unterschrift gelesen hat. <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen ende der ausbildung
Ende der Ausbildung
Ende der Ausbildung! Wann genau?
Ausbildung zu Ende, wie kann ich Schulisch weiter machen?
Ausbildung zu Ende bringen
Ausbildung: Ende und Vergütung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.