mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bitte um Beratung. vom 17.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bitte um Beratung.
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.01.2006 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kenibu hat geschrieben:

non-print ist doch PC-zeugs oder?


Öhm, Mediengestalter, egal ob Print, Non-Print, Designer, Operator arbeiten eigentlich hauptächlich am PC. Als Designer haste mal en paar Blätter vor dir um zu scribbeln.


edit: Das mit der Schule ist immer unterschiedlich. Ich hatte z.B. durchgehend 1,5 Tage in der Woche. Ob du danach noch in den Betrieb musst, musste dann mit deinem Chef abklären.


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Di 17.01.2006 15:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
kenibu
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.01.2006 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab morgen ein Eignungstest bei einer Firma,
kann man sich darauf vorbereiten?
Weis jemand was man da machen muss?
Sind solche Tests allgemein, oder auf mediengestalter gemacht oder
macht das jeder anders?

Jetzt würde ich gerne noch wissen was ihr von meiner HP
und Arbeiten haltet http://www.kenibu.de.vu

Scheint ein nettes Forum zu sein Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.01.2006 17:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Eignungstest kann alles mögliche dran kommen. Allgemeinwissen, Handling mit den Progs usw. Die Tests sind ja dafür da um zu sehen was derjenige schon alles kann und wie er mit Problemstellungen umgehen kann.

Es gibt spezielle für MGs, andere sind allgemeiner und wieder andere sind von der Firma selbst gemacht.

Deine Seite... nun ja. Ein sehr großes Manko ist, dass, wenn man in der Gallerie was anklickt, man nur durch den "Zurück"-Button zurück kommt.

Die Arbeiten sind so lala. Aber du suchst ja auch ne Ausbildung und willst es lernen. *zwinker*



P.S. Jupp, wir sind immer nett. Wenn wir gut drauf sind, und es keine blöden Fragen zu beantworten gibt. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.01.2006 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuchs einfach...für nen azubi-bewerber ist deine seite gut genug...meine meinung

aber...galerie kommt nicht von galle, deshalb bitte nur mit einem L *zwinker*

und den zeilenabstand von den fließtexten könnteste noch etwas größer machen...so auf 140%

dann is gut Lächel


Zuletzt bearbeitet von deeesi am Di 17.01.2006 17:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kenibu
Threadersteller

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.01.2006 22:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, hab Galerie angepasst, danke.
Mit was für nem style macht man den Zeilenabstand?
Und wie kommst du auf 140%, gibts da ne Regel für,
oder sagst du das aus dem Gefühl heraus?
  View user's profile Private Nachricht senden
groundhouse

Dabei seit: 22.06.2007
Ort: Koeln
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.06.2007 00:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kenibu hat geschrieben:
Und wie weit geht denn der Designer?
Erstellt der auch die Grafiken und so?
oder macht er nur eine Reinzeichnung
von dem wie es aussehen soll und der
Operator erstellt dann die Grafiken,
oder macht der operator ausschließlich
den Code?
Gehören zu Designer auch 3d modelling,
oder ist das ein anderer Beruf?
bzw. was gehört alles zu Mediengestalter/Designer?


Hi

Mediengestalter für Digital- und Printmedien ist ein Ausbildungsberuf, der die Nachfolge traditionsreicher Berufe wie Schriftsetzer und Reprograf antritt. Die dreijährige Ausbildung umfasst Typographie, DTP, Webdesign und Bildbearbeitung und ist in die vier Fachrichtungen Medienberatung, Mediendesign, Medienoperating und Medientechnik aufgeteilt

Ein Grafiker arbeitet gestaltend mit Schrift- und/oder Bildmaterial. Damit gehören die Grafiker zu den Designern

Der Designer formt und gestaltet Dinge (Produkte, (Werbe-) Anzeigen, Medien (Fotos, Filme, Webseiten) meist seriell zu fertigende Gebrauchsgegenstände der unterschiedlichsten Art, wie Bekleidung, Möbel, Haushaltsgegenstände, Autos, Porzellan, Stoffe, Werkzeuge usw.

gruß
GH


Zuletzt bearbeitet von groundhouse am Do 28.06.2007 00:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarajo

Dabei seit: 02.02.2004
Ort: Hamburch
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.06.2007 06:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! man beachte das Datum!
  View user's profile Private Nachricht senden
EnterYourName

Dabei seit: 14.06.2007
Ort: Hamburg
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.06.2007 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und außerdem die Tatsache, dass es ab August diese 4 Fachrichtungen nichtmehr gibt, sondern 3 andere... (Konzeption und Visualisierung, Gestaltung und Technik und ääääähm... Irgendwas Berater-artiges)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen FB Beratung und Planung
Beratung - B6 Nürnberg - wer kommt?
Medientechnick,-beratung oder design?
Für Beratung UND Kreation bewerben?
Beratung bei der IHK - Anonymität
Beratung und Antwort gesucht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.