mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bitte Anschreiben korrigieren, wäre super thx vom 28.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bitte Anschreiben korrigieren, wäre super thx
Autor Nachricht
phieby
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 28.07.2006 17:46
Titel

Bitte Anschreiben korrigieren, wäre super thx

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi ihr Lieben,

könnte jemand mein Anschreiben korrigieren (Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien 2007)
wäre für jeden Vorschlag dankbar, da ich dald meine Bewerbung abschicken möchte thx


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien für 2007
Ihr Ausbildungsplatzangebot auf www.(adresse).de


Sehr geehrte Frau XXX,

bei meiner Recherche im Internet habe ich gelesen, dass Sie zum August 2007 noch einen Auszubildenden zum
Mediengestalter für Digital- und Printmedien (m/w) suchen.

Derzeit bin ich Schülerin des (Name)-Gymnasiums in (Ort) und werde im März 2007 mein Abitur ablegen.
Einer beruflichen Zukunft in der Werbebranche gilt bereits seit einiger Zeit mein besonderes Interesse.
Daher habe ich mich schon länger mit dem Berufsfeld der Mediengestalterin befasst.
In meinen zwei freiwillig abgelegten Praktika konnte ich erste berufsbezogene Erfahrungen sammeln.
In der Verlagsgruppe (Name) in (Ort) war mein Arbeitsfeld die Koordination vor Arbeitsabläufen und die Kreation, wo ich an der grafischen Gestaltung verschiedener Entwürfe einer Zeitschrift mitwirken konnte. Danach habe ich im (Name)Verlagsservice in (Ort) in der Werbeabteilung und der Redaktion hospitiert, wo verschiedene Print-Produkte, wie dem (Name)-Magazin und dem Wochenend- und Reisejournal angefertigt wurden.

Die Planung und Organisation von Werbeprojekten reizt mich sehr. Ich habe Grundkenntnisse in diversen Grafikprogrammen (QuarkXPress, Adobe Photoshop, Adobe InDesign, Adobe Illustrator) und großen Spaß an kreativer Gestaltung.
Zudem zähle ich die Kommunikations- und Teamfähigkeit zu meinen Stärken. Mit dem daraus resultierenden Umgang bin ich bereits vertraut. Denn durch meinen Nebenjob in einem Solarium betreue und berate ich die Kunden, sodass ich im Laufe meiner zweijährigen Tätigkeit gelernt habe, dass die kompetente Kundenberatung und -freundlichkeit an erster Stelle steht.

Ich freue mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch und verbleibe

mit freundlichen Grüßen



(Name)

Anlage
1 Bewerbungsmappe
  View user's profile Private Nachricht senden
santos

Dabei seit: 21.02.2006
Ort: erfurt
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.07.2006 17:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also grammatikfehler sind mir nich aufgefallen. is aber halt n anschreiben wie jedes andere auch. vllt ma was neues probieren??
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.07.2006 17:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erst mal Hallo,
zweitens Anregungen = Forensuche

drittens:
Zitat:
dass Sie zum August 2007 noch einen Auszubildenden

du bist weiblich, alsoAusszubildende

Zitat:
war mein Arbeitsfeld die Koordination vor Arbeitsabläufen und die Kreation

Wenn ud Abteilungen meinst, dann sag es auch. Kreation klingt nach Haarfestiger.

Zitat:
Zudem zähle ich die Kommunikations

Absatz und dann mit Zudem starten, ist sehr unglücklich.

Auf die Schnelle keine weitren Fehler aufgefallen. Aber spannend ist das nicht. ich würde kürzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
twym

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.07.2006 18:46
Titel

Re: Bitte Anschreiben korrigieren, wäre super thx

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

phieby hat geschrieben:


....

Sehr geehrte Frau XXX,

bei meiner Recherche im Internet habe ich gelesen, dass Sie zum August 2007 noch einen Auszubildenden zum
Mediengestalter für Digital- und Printmedien (m/w) suchen.

Derzeit bin ich Schülerin des (Name)-Gymnasiums in (Ort) und werde im März 2007 mein Abitur ablegen.
...


(Name)




finde die bewerbung an sich gar nicht schlecht wenn auch 0815-text

ich weiß zwar nicht wo du dich bewirbst aber wenn es ein größerer betrieb mit mehreren hundert bewerbern ist könntest du mit deinem ersten satz allerdings schon verloren haben.

du musst dich direkt im ersten satz vom rest der bewerber unterscheiden und ein klein wenig aufsehen erregen.
die masse wird einen dieser typischen einleitungssätze im anschreiben benutzen.

"Hiermit bewerbe ich mich auf ihre Anzeige vom...."; "Bei meiner Internetrecherche habe ich Ihre Anzeige...";
"Über die Arbeitsagentur ..."; blablabla,....

nutze diese chance!

ich habe mir beispielsweise auf der internetseite der firma, bei der ich beworben habe, etwas über den betrieb herausgesucht, was ihn "einzigartig" macht und bei mir zu besonderem interesse führte.
das könnte beispielsweise eine spezielle dienstleistung, die vom unternehmen angeboten wird, sein. oder ein spezielles ausbildungsprogramm, dass attraktiv für dich ist. eine bestimmte ausrichtung des betriebes in die gerade DU genau hinein passt. irgendetwas findet sich warscheinlich bei jedem unternehmen.

dann hast du direkt 3x gepunktet.

1) du unterscheidest dich direkt im ersten satz von der masse der bewerber (gerade bei mehreren hunderten anschreiben, die durchgelesen werden und die größtenteils mit dem gleichen langweiligen satz anfangen, kann das doch schonma ein klein wenig "eindruck" machen)
2) du zeigst dass du dich übers unternehmen informiert hast
3) der personalleiter oder wer auch immer merkt direkt, dass dies keine standartbewerbung ist, die an mehrere hundert firma geschickt wurde sondern eine warscheinlich rein für dieses unternehmen individualisierte
(es soll tatsächlich leute geben, die haargenau den gleichen text an mehrere firmen schicken und nur das datum, den firmennamen etc. austauschen--> das kann ja dann nicht funzen!)



rechtschreibung und grammatik,... sorry dazu fehlt mir jez ehrlich gesagt die lust, aber ich hoffe ich konnte trotzdem helfen.

.tim
  View user's profile Private Nachricht senden
RockinPrincess

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: NRW
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.07.2006 19:03
Titel

Re: Bitte Anschreiben korrigieren, wäre super thx

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

phieby hat geschrieben:
...dass Sie zum August 2007 noch einen Auszubildenden zum
Mediengestalter für Digital- und Printmedien (m/w) suchen...

- vielleicht besser "für August"
- und wie schon erwähnt die Berufsbezeichnung würde ich auch für dein Geschlecht schreiben ohne "(m/w)

phieby hat geschrieben:
...und werde im März 2007 mein Abitur ablegen...

- Vorraussichtlich...oder hast du den Lehrer bestochen? *zwinker*

phieby hat geschrieben:
Einer beruflichen Zukunft in der Werbebranche gilt bereits seit einiger Zeit mein besonderes Interesse, daher habe ich mich schon länger mit dem Berufsfeld der Mediengestalterin befasst.

- Siehste, da haben wir die weibliche Berufsbezeichnung ja schon.
- Lies mal den Satz "Daher habe..." alleine ohne den vorher, hört sich komisch an, ne? Lieber ein Komma setzen.

phieby hat geschrieben:
In der Verlagsgruppe (Name) in (Ort) war mein Arbeitsfeld die Koordination vor Arbeitsabläufen und die Kreation, wo ich an der grafischen Gestaltung verschiedener Entwürfe einer Zeitschrift mitwirken konnte.

- Vielleicht besser "wodurch ich auch an der..."

phieby hat geschrieben:
Danach habe ich im (Name)Verlagsservice in (Ort) in der Werbeabteilung und der Redaktion hospitiert, wo verschiedene Print-Produkte, wie dem (Name)-Magazin und dem Wochenend- und Reisejournal angefertigt wurden.

- Wäre eine Weiderholung zum Satz davor (wenn du den so lässt), besser "in welcher..."

phieby hat geschrieben:
Zudem zähle ich die Kommunikations- und Teamfähigkeit zu meinen Stärken. Mit dem daraus resultierenden Umgang bin ich bereits vertraut. Denn durch meinen Nebenjob in einem Solarium betreue und berate ich die Kunden, sodass ich im Laufe meiner zweijährigen Tätigkeit gelernt habe, dass die kompetente Kundenberatung und -freundlichkeit an erster Stelle steht.

- Watt is? *Huch* Den Satz vielleicht nach der Erwähnung deines Nebenjobs. Ansonsten fragt man sich, woraus das resultiert.
- Würde vielleicht nicht Sonnenstudio, sondern einfach Nebenjob/Teilzeitjob schreiben. Was genau das ist, kann man beim Gespräch klären. Finde ich nicht so gut, aber das ist Ansichtssache.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Anschreiben- Hab es überarbeitet ... bitte korrigieren :
Bewerbung korrigieren bitte XD
(hilfe!) bewerbungsschreiben DRINGEND korrigieren!
Bewerbung korrigieren - bitte um Hilfe
Meine erste Bewerbung - wer hat Spaß am korrigieren?;)
SUCHE Super-Bewerbungsmappe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.