mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbungsunterlagen vom 17.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbungsunterlagen
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Bouga85
Threadersteller

Dabei seit: 14.08.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: -
Verfasst Mi 17.08.2005 15:41
Titel

Bewerbungsunterlagen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*leer* *zwinker*

geht ja nich ejden was an was hier ma war ^^


Zuletzt bearbeitet von Bouga85 am Do 20.12.2007 22:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
himsa

Dabei seit: 17.08.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm ich weiss ja nicht..aber ich würde irgendwie doch als Arbeitgeber eher auf eine Standardbewerbung eingehen als auf soetwas..alleine schon durch das Deckblatt..weiss nicht aber wieso musst du dich als "Kriminellen" darstellen?

Als Arbeitgeber fänd ich das ganze nicht so berauschend

Edit:
Berufskolleg kaufmännische ergattert auf übelst hinterlistige Art und Weise seine
Schulen des Kreises Düren Fachhochschulreife, Urkundenfälschung um diese für
seine illegalen Zwecke zu nutzen (Jobsuche)

Ich weiss ja nicht in welchen Unternehmen du dich bewerben willst, aber ich glaube die meisten Arbeitgeber sind nicht so alt wie du und verstehen (leider) auch keinen Spaß...

Vielleicht bin ich in der Hinsicht auch zu "altmodisch"


Zuletzt bearbeitet von himsa am Mi 17.08.2005 15:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Bouga85
Threadersteller

Dabei seit: 14.08.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: -
Verfasst Mi 17.08.2005 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm hab die bewerbung nur zu 5 unternehmen geschickt, da ich selber skeptisch war, bei dreien davon bin ich zum vorstellungsgespräch eingeladen worden, und bei zweien deshalb gescheitert weil die jemanden genommen haben der ein ganzjahrespraktikum hatte und damit kann ich halt nicht dienen, aber ich freu mich schon auf weitere meinungen...
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.08.2005 16:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde, das ist mal originell.
An ein paar Kleinigekuetn würde ich zwar noch feilen, aber im Prinzip... Ist zwar nichts für jede Stelle, weil viele doch echt konservativ sind, aber das muss man dann einfach im Vorfeld abschätzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 16:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, aber ich finde das ganz schrecklich daneben!

Du willst dich für 'ne Ausbildung als WerbeKAUFMANN bewerben, willst aber den Superduperkreativen raushängen lassen. Das passt nicht!
Kaufmännisch ist meines Erachtens immer (!!) seriös! Da geht's um Kalkulationen, Kohle, Rechnungen prüfen, Buchhaltung und Forderungsverfolgung. Da liegt meines Erachtens der Gangster-Style völlig neben der Spur!

Nichts für ungut, aber auch in unserer Agentur hats immer mal wieder Bewerbungen gegeben, deren Verfasser meinten, sie müßten was besonderes abliefern. Die hat Cheffe immer gleich aussortiert. OT Cheffe: "Wer in die Werbung will, soll nicht sich verkaufen, sondern das Produkt des Kunden."

Wenn's schon was kreatives sein soll (weil du hoffst, auch als Kaufmann in diesen Bereich reinschnuppern zu können), dann besser in Form von einigen freien Arbeitsbeispielen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.08.2005 18:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Idee finde ich gut, aber ich hätte nicht so extrem negativ geschrieben.

„Ergattert“ und „hinterlistig“ sowie „Urkundenfälschung“ ist doch etwas extrem. Auch die negativ Bewertung beim unerlaubten Schulwechsel ist nicht passend (es lässt erahnen das Du überhaupt keinen Bock darauf hattest).

Kurzum, eine Täterprofil ja, aber solche Begriffe würde ich weglassen oder durch etwas sachlichere, weniger harte Worte ersetzen

@ Sidschel
Ob Du es glaubst oder nicht, aber es gibt Firmen die stehen da voll drauf!
Habe auch mal einen verrückten Text geschrieben und der Chef der mich eingeladen hat fand es richtig gut!
  View user's profile Private Nachricht senden
F.O.X

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: DA
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 18:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK .... Sidschei´s Meinung bin ich nun nicht. In einer Bewerbung sollte man IMMER
sich selbst als Person verkaufen können. Das ist nunmal Sinn und Zweck einer Bewerbung -
da wird auch dein "Cheffe" nix dran rütteln können. *hehe*

Um mich aber mal zum Thema zu äußern:

Grundsätzlich ist es nicht mein Geschmack. Einfach "too much"!
Was aber nicht heißen soll das es nicht gut ist. Ich würde mal abwarten
wie die Reaktionen sind und gegebenenfalls das ganze runterfahren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.08.2005 18:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, Sidschei mit i... brauch wohl ne Brille *ha ha*

Zuletzt bearbeitet von Knalltüte am Mi 17.08.2005 18:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsunterlagen
Frage zu Bewerbungsunterlagen
Deckblatt Bewerbungsunterlagen...ok?
Meine Bewerbungsunterlagen für Grafikpraktikum...
Bewerbungsunterlagen (Wiedermal)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.