mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 10:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbungsschreiben bewerten: vom 11.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbungsschreiben bewerten:
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Lavinia

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.01.2006 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich ist ein Mix nicht gut.
Ich bin mir da jetzt nicht hundert pro sicher, aber ich glaube "Graphiker" gehört zu den Wörtern, die man sowohl mit "ph" als auch mit "f" schreiben kann. Wo hingegen das alten "daß" außschließlich mit "ss" geschieben werden darf.
Wenn ich da falsch liegen sollte, dann klär mich bitte jemand auf... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Dreieckspixel

Dabei seit: 30.12.2005
Ort: Verl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.01.2006 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da liegst du denke mal richtig, ich habe sowieso noch nie dass mit ß geschrieben sah auch immer scheisse aus.. Zu dem ph und f bei Grafiker ist mir neu aber das ph sieht auch scheisse aus, is mir zu Englisch das Wort schliesslich leben wir hier in Deutschland und sollten zumindest mal alles im Deutschen belassen und uns nicht immer mehr zum Englischen richtigen, reicht schon dass die Stars immer diese Englischen Wörter in den Mund nehem "Ich bin richtig amazing" also endweder ganz oder garnicht *zwinker* Bei der Rechtschreibung gibt es halt immer 2 Formen einmal das was geändert wurde und einmal das die Varianten wobei ich bei den Varianten lieber beim alten bleiben und bei den änderungen sowieso schon immer die neue angewandt habe. Schifffahrt war für mich schon immer mit 3 f... Hatte zwar bis zu neuen Reform immer stress mit den Lehrern aber danach hab ich immer ich sie immer deshalb ausgelacht, weil die sich so an den Regeln festklammern.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mönken
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 12.01.2006 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab die Bewerbung etwas korrigiert. Was sagt ihr? ich schaffe es meiner Meinung nach nicht, mich so richtig zu präsentieren! *Schnief*
---------------------

Als eine aktive und junge Person mit einem großen Faible für kreatives Schaffen bewerbe ich mich bei Ihnen um eine Ausbildungsstelle zur Mediengestalterin.(hilfe, ich komm von diesem stupiden Satz nicht runter)

Ihr Angebotsspektrum und- Portofolio hat bei mir großes Interesse geweckt.(hier folgt noch näherer Bezug zu den einzelnen Firmen)

Seit Jahren gehört künstlerisches fotografieren, so wie das Zeichnen zu meinen Leidenschaften. Zusätzlich beschäftige ich mich immer intensiver mit der Erstellung und Bearbeitung von Fotos und Grafiken. Ich möchte gerne mit Ihnen zusammen meine Fähigkeiten und Kenntnisse ausbauen und aktiv einbringen.

Durch zwei Praktika im Medienbereich konnte ich sowohl meine technischen Grundlagen als auch meinen gestalterischen Ausdruck verbessern.

Die Bereitschaft zu lernen zählt genau so zu meinen Stärken, wie eine hohe Motivation und die Fähigkeit mich schnell in einen neuen Bereich zurechtzufinden.

Durch meine kommunikative Art arbeite ich sehr gerne im Team. Aber auch selbstständig bin ich eine zuverlässige und motivierte Arbeitskraft. Komplexe Aufgabenstellungen und anspruchsvolle Themen stellen für mich eine neue und interessante Herausforderung dar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.01.2006 13:13
Titel

Re: Bewerbungsschreiben bewerten:

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mönken hat geschrieben:
Als eine aktive und junge Person mit einem großen Faible für Kreativität möchte ich mich bei Ihnen zur Mediengestalterin bewerben.

Der erste Eindruck Ihrer Unternehmensphilosphie, Ihrer Leistung und deren Umsetzung hat bei mir großes Interesse geweckt.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich seit Jahren sehr intensiv mit der Erstellung und Bearbeitung von Fotos und Grafiken. Ich möchte diese private Leidenschaft und mein Talent hauptberuflich machen.

Durch zwei Praktika im Medienbereich habe ich schon einige Erfahrungen sowohl im grafischen als auch im technischen Bereich gemacht.

Die Bereitschaft zu lernen zählt genau so zu meinen Stärken, wie eine hohe Motivation und die Fähigkeit mich schnell in einen neuen Bereich zurechtzufinden.

Ich arbeite sehr gerne als Mitglied eines Teams, aber auch selbstständig bin ich eine zuverlässige und motivierte Arbeitskraft. Komplexe Aufgabenstellungen und anspruchsvolle Themen stellen für mich kein Hindernis da.

-------------------------------------------
Danke an euch fürs lesen und die ein oder andere Kritik Lächel [/img]



Ich stimme "bauchbieber" zu, hätte aber auch noch was zu ergänzen:

Zum 1. Satz:
Ich würde mich nicht als Person beschreiben sondern als Persönlichkeit.
„Faible für Kreativität“ klingt falsch. Schreibe lieber: ich bin kreativ o.ä. . Vergewissere Dich auch, dass dieses Unternehmen „Kreative Mediengestalter“ sucht. Hat dieses Unternehmen kein Stellenausschreiben, dann orientiere Dich daran, ob es eine eigene Kreationsabteilung gibt, wenn ja, dann wird der MG wahrscheinlich nur als Reinzeichner eingesetzt.

Zum 2. Satz:
Das könnte für Dich in einem Bewerbungsgespräch zur Fangfrage werden. >Was ist die Unternehmensphilosophie, was hat Ihnen besonders gefallen?< Wenn Du Begriffe schreibst wie Unternehmensphilosophie, Leistung, Umsetzung, dann musst Du in der Lage sein darauf einzugehen. Daher würde ich eher schreiben, wie Du auf das Unternehmen aufmerksam geworden bist und warum es Dich neugierig gemacht hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbungsschreiben bewerten..
bewerbungsschreiben bewerten
Bitte Bewerbungsschreiben bewerten
Bewerbungsschreiben
Bewerbungsschreiben
Bewerbungsschreiben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.