mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 21:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbungsmappe GTA Schulanfang 07 vom 01.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbungsmappe GTA Schulanfang 07
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
aerdna
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.11.2006 16:35
Titel

Bewerbungsmappe GTA Schulanfang 07

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ist hier jemand der vor hat nächstes Jahr auf die Schule für GTA zu gehen oder jemand der dort schon ist??
Will mich für nächstes Jahr dort anmelden (in Münster) muß dazu eine Mappe mit rund 20 Bildern malen.
Mir fallen viele Motive mit vielen verschiedenen Techniken ein aber wie es aussieht brauch ich ein THEMA was durch alle Bilder geht. Kann mir jemand helfen, da etwas passendes zu finden. Was sehen die Leute gerne in so einer Mappe, wie bau ich diese am besten auf?
Naja und vielleicht noch ein weiteres Problem ich bin momentan 21, mach gerad die Ausbildung zu Bürokauffrau hab davor Fachabi in W.u.V. gemacht. Nach jahrelangen Berwerben und suchen bin ich erst jetzt auf diese Schulform gestoßen und möchte diese unbedingt machen, aber meine Frage ist ob ich dafür nicht doch schon zu alt bin? Menno!
(Will ja nicht als alter Sack zwischen den ganzen Grünzeug sitzen!) * Keine Ahnung... *
Bitte gebt mir antwort!
Bin für jeden Tip und Ratschlag dankbar. *Thumbs up!*
Gruß
Aerdna
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 01.11.2006 19:20
Titel

Re: Bewerbungsmappe GTA Schulanfang 07

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aerdna hat geschrieben:

ist hier jemand der vor hat nächstes Jahr auf die Schule für GTA zu gehen oder jemand der dort schon ist??
Will mich für nächstes Jahr dort anmelden (in Münster) muß dazu eine Mappe mit rund 20 Bildern malen.
Mir fallen viele Motive mit vielen verschiedenen Techniken ein aber wie es aussieht brauch ich ein THEMA was durch alle Bilder geht. Kann mir jemand helfen, da etwas passendes zu finden. Was sehen die Leute gerne in so einer Mappe, wie bau ich diese am besten auf?


Was für eigene Ansätze hast Du denn bisher?

Zitat:
Naja und vielleicht noch ein weiteres Problem ich bin momentan 21, mach gerad die Ausbildung zu Bürokauffrau hab davor Fachabi in W.u.V. gemacht. Nach jahrelangen Berwerben und suchen bin ich erst jetzt auf diese Schulform gestoßen und möchte diese unbedingt machen, aber meine Frage ist ob ich dafür nicht doch schon zu alt bin? Menno!


Du machst jetzt eine Ausbildung und dann willst Du eine zweite, schulische, Ausbildung zur GTA machen? Vermutlich weisst Du, dass die Berufsaussichten für GTAs nicht die besten sind, oder? Du müsstest Dich also u.U. darauf einstellen, anschließend eine dritte Ausbildung, etwa als MG zu machen.

c_writer
 
Anzeige
Anzeige
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.11.2006 20:15
Titel

Re: Bewerbungsmappe GTA Schulanfang 07

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aerdna hat geschrieben:
Was sehen die Leute gerne in so einer Mappe, wie bau ich diese am besten auf?


Allgemeine Anforderungen an eine Mappe lassen sich schlecht festmachen. Wenn Du unsicher bist, sprich mit den Zuständigen an der Schule, evtl. mit Schülern, die bereits eine Mappe gemacht.


aerdna hat geschrieben:

Naja und vielleicht noch ein weiteres Problem ich bin momentan 21, mach gerad die Ausbildung zu Bürokauffrau hab davor Fachabi in W.u.V. gemacht. Nach jahrelangen Berwerben und suchen bin ich erst jetzt auf diese Schulform gestoßen und möchte diese unbedingt machen, aber meine Frage ist ob ich dafür nicht doch schon zu alt bin? Menno!
(Will ja nicht als alter Sack zwischen den ganzen Grünzeug sitzen!) * Keine Ahnung... *


Auch wenn Du mit 21 vielleicht nicht mal die Älteste in Deiner Klasse sein würdest, rate ich Dir in Deinem Fall definitiv von einer GTA-Ausbildung ab.

Angesichts der schlechten Berufsaussichten halte ich diese Ausbildung nur in folgenden Fällen für sinnvoll
· in Kombination mit dem Fachabi (und Fachabi hast Du ja offensichtlich bereits)
· zur Erhöhung der Chancen einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter zu finden (wenn so partout nicht klappt)
· zur Vorbereitung auf ein Design-Studium (wenn´s eine gute Schule ist, könnten einige schöne Arbeiten für die Mappe dabei herausspringen)

Ich will damit keineswegs die Qualität der Ausbildung niedermachen; viele fertige GTAs sind kompetent, kreativ und gut ausgebildet, aber das hilft wenig, wenn man mit diesem Titel einfach in extrem vielen keinen Job kriegt.


Was reizt Dich an der GTA-Ausbildung? Vielleicht können wir Dir ein bißchen auf die Sprünge helfen, welche Möglichkeiten sonst noch für Dich in Frage kämen.
  View user's profile Private Nachricht senden
aerdna
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.11.2006 16:50
Titel

Re: Bewerbungsmappe GTA Schulanfang 07

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Evil_Eva hat geschrieben:
aerdna hat geschrieben:
Was sehen die Leute gerne in so einer Mappe, wie bau ich diese am besten auf?


Allgemeine Anforderungen an eine Mappe lassen sich schlecht festmachen. Wenn Du unsicher bist, sprich mit den Zuständigen an der Schule, evtl. mit Schülern, die bereits eine Mappe gemacht.


aerdna hat geschrieben:

Naja und vielleicht noch ein weiteres Problem ich bin momentan 21, mach gerad die Ausbildung zu Bürokauffrau hab davor Fachabi in W.u.V. gemacht. Nach jahrelangen Berwerben und suchen bin ich erst jetzt auf diese Schulform gestoßen und möchte diese unbedingt machen, aber meine Frage ist ob ich dafür nicht doch schon zu alt bin? Menno!
(Will ja nicht als alter Sack zwischen den ganzen Grünzeug sitzen!) * Keine Ahnung... *


Auch wenn Du mit 21 vielleicht nicht mal die Älteste in Deiner Klasse sein würdest, rate ich Dir in Deinem Fall definitiv von einer GTA-Ausbildung ab.

Angesichts der schlechten Berufsaussichten halte ich diese Ausbildung nur in folgenden Fällen für sinnvoll
· in Kombination mit dem Fachabi (und Fachabi hast Du ja offensichtlich bereits)
· zur Erhöhung der Chancen einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter zu finden (wenn so partout nicht klappt)
· zur Vorbereitung auf ein Design-Studium (wenn´s eine gute Schule ist, könnten einige schöne Arbeiten für die Mappe dabei herausspringen)

Ich will damit keineswegs die Qualität der Ausbildung niedermachen; viele fertige GTAs sind kompetent, kreativ und gut ausgebildet, aber das hilft wenig, wenn man mit diesem Titel einfach in extrem vielen keinen Job kriegt.


Was reizt Dich an der GTA-Ausbildung? Vielleicht können wir Dir ein bißchen auf die Sprünge helfen, welche Möglichkeiten sonst noch für Dich in Frage kämen.






Hey,

Danke für die Antwort!!
Das Problem ist, das mich mein momentaner Job echt bescheuert macht. * Ich geb auf... * Diese Arbeit ist einfach zu stumpf und zu langweilig. Ja ich weiß ich sollte froh sein das ich was habe aber die chancen auf Übernahme sehen auch schlecht aus. Viele die mich kennen sagen die Schule wäre bestimmt das richtige für mich!
Ich versuche wie gesagt vergebens mich beruflich in diese Richtung schaukeln zu können. Und ich denke ohne eine 2te Ausbildung komme ich nicht von der kaufmännischen Schiene runter.
Vielleicht hast du recht und die Schule ist wirklich nichts für mich? Aber was wäre dann angebracht?
Ich hatte mir ausgemalt mit Fachabi`s beider Richtungen Kaufmännisch und gestalterisch..und beide Ausbildungen in den jeweiligen Gebieten könnten mir später viele Türen öffnen?
Naja das war aber erst meine Ansicht. Danke nochmal für deinen Einspruch! Aber was würdest du mir denn dann Raten?
Welche Alternativen gibt es da noch? *Schnief*

SZ
Gruß
aerdna
  View user's profile Private Nachricht senden
revolution

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.11.2006 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die Adolph-Kolping Schule in Münster meinst du sicher oder ?

brauchst max. 15 Arbeiten incl. digitalkram.
brauchst KEIN Thema was sich wie ein roter Faden hindurchzieht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.11.2006 10:28
Titel

Re: Bewerbungsmappe GTA Schulanfang 07

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aerdna hat geschrieben:
Das Problem ist, das mich mein momentaner Job echt bescheuert macht. * Ich geb auf... * Diese Arbeit ist einfach zu stumpf und zu langweilig. Ja ich weiß ich sollte froh sein das ich was habe aber die chancen auf Übernahme sehen auch schlecht aus. Viele die mich kennen sagen die Schule wäre bestimmt das richtige für mich!
Ich versuche wie gesagt vergebens mich beruflich in diese Richtung schaukeln zu können. Und ich denke ohne eine 2te Ausbildung komme ich nicht von der kaufmännischen Schiene runter.
Vielleicht hast du recht und die Schule ist wirklich nichts für mich? Aber was wäre dann angebracht?
Ich hatte mir ausgemalt mit Fachabi`s beider Richtungen Kaufmännisch und gestalterisch..und beide Ausbildungen in den jeweiligen Gebieten könnten mir später viele Türen öffnen?


Ich denke, ganz wichtig ist es für Dich, dass Du keine falschen Hoffnungen in den Beruf des GTAs / MGs setzt. Die Energie, die Du für eine zweite Ausbildung einsetzt, soll sich ja auch rentieren. Denn leider haben auch viele GTAs / MGs einen eher langweiligen Arbeitstag. Hast Dich [url=hier]http://www.zfamedien.de/ausbildung.php[/url] schon umgeschaut? Auch ein Praktikum oder zumindest MG über Schulter schauen, solltest Du mal gemacht haben, bevor Du eine Entscheidung triffst.

Ob Du mit den zwei Ausbildung gute Jobchancen hast, kann ich schlecht beurteilen.

Ich würde Dir auf jeden Fall empfehlen, Dich direkt für die MG-Ausbildung zu bewerben. Fachabi hast Du schon, Du brauchst kein zweites in Gestaltung. Schau besser, dass Du privat Vorkenntnisse erwirbst (falls Du nicht schon welche hast) und paar kleine Referenzen zum Vorzeigen hast.

Weise in Deinen Bewerbungen auf die Vorzüge hin, die Du durch Deine abgeschlossene mitbringst. Dadurch bringst Du vermutlich mehr Reife, Belastbarkeit, Durchhaltevermögen und Kompetenzen als andere Bewerber mit.
Wenn dann noch Deine Vorkenntnisse stimmen, solltest Du auch ohne GTA einen Ausbildungsplatz finden können.
  View user's profile Private Nachricht senden
aerdna
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.11.2006 18:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

revolution hat geschrieben:
die Adolph-Kolping Schule in Münster meinst du sicher oder ?

brauchst max. 15 Arbeiten incl. digitalkram.
brauchst KEIN Thema was sich wie ein roter Faden hindurchzieht.




Hey revolution,

ja die in Münster meinte ich genau!! Ich zweifle zwar noch ob das die richtige Wahl ist aber bist etwa auf der Schule? Oder bist auch am Bewerben? Kannst du mir einige Beispiele für die Mappen-
gestaltung zeigen? Ich würd dir meine E-Mail Adresse geben. Und was meinst du genau mit Digikram?
Ist es erforderlich Bilder zu schießen und diese evt mit gemalten in Verbindung zu setzten?

SZ
  View user's profile Private Nachricht senden
aerdna
Threadersteller

Dabei seit: 01.11.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.11.2006 19:09
Titel

Re: Bewerbungsmappe GTA Schulanfang 07

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Evil_Eva hat geschrieben:
aerdna hat geschrieben:
Das Problem ist, das mich mein momentaner Job echt bescheuert macht. * Ich geb auf... * Diese Arbeit ist einfach zu stumpf und zu langweilig. Ja ich weiß ich sollte froh sein das ich was habe aber die chancen auf Übernahme sehen auch schlecht aus. Viele die mich kennen sagen die Schule wäre bestimmt das richtige für mich!
Ich versuche wie gesagt vergebens mich beruflich in diese Richtung schaukeln zu können. Und ich denke ohne eine 2te Ausbildung komme ich nicht von der kaufmännischen Schiene runter.
Vielleicht hast du recht und die Schule ist wirklich nichts für mich? Aber was wäre dann angebracht?
Ich hatte mir ausgemalt mit Fachabi`s beider Richtungen Kaufmännisch und gestalterisch..und beide Ausbildungen in den jeweiligen Gebieten könnten mir später viele Türen öffnen?


Ich denke, ganz wichtig ist es für Dich, dass Du keine falschen Hoffnungen in den Beruf des GTAs / MGs setzt. Die Energie, die Du für eine zweite Ausbildung einsetzt, soll sich ja auch rentieren. Denn leider haben auch viele GTAs / MGs einen eher langweiligen Arbeitstag. Hast Dich [url=hier]http://www.zfamedien.de/ausbildung.php[/url] schon umgeschaut? Auch ein Praktikum oder zumindest MG über Schulter schauen, solltest Du mal gemacht haben, bevor Du eine Entscheidung triffst.

Ob Du mit den zwei Ausbildung gute Jobchancen hast, kann ich schlecht beurteilen.

Ich würde Dir auf jeden Fall empfehlen, Dich direkt für die MG-Ausbildung zu bewerben. Fachabi hast Du schon, Du brauchst kein zweites in Gestaltung. Schau besser, dass Du privat Vorkenntnisse erwirbst (falls Du nicht schon welche hast) und paar kleine Referenzen zum Vorzeigen hast.

Weise in Deinen Bewerbungen auf die Vorzüge hin, die Du durch Deine abgeschlossene mitbringst. Dadurch bringst Du vermutlich mehr Reife, Belastbarkeit, Durchhaltevermögen und Kompetenzen als andere Bewerber mit.
Wenn dann noch Deine Vorkenntnisse stimmen, solltest Du auch ohne GTA einen Ausbildungsplatz finden können.



Hey Eva,

danke für die Auskunft.
Ja ich habe bereits 2 Praktika als MG gemacht. Der Beruf interessiert mich wirklich. Aber ich sehe natürlich auch ein das die berufschancen fast gleich 0 sind, vorallem ohne Ausbildung. Mich sofort als MG zu bewerben... ja natürlich das wär doch was, dann bräucht ich nicht die Schule machen und würd sofort Geld verdienen. Aber ich habe bereits versucht ein Bewerbungsschreiben aufzusetzten. Katastrophe, jeder Satz sagt automatisch aus das der derzeitige Job nicht das richtige ist, und ich kein Bock mehr darauf habe. Sowas kommt überhaupt nicht gut. Oder versuch mal jemanden zu sagen warum ich denn 5 Jahre das selbe gemacht habe ohne mich wirklich mal auf mein wesentliches Ziel zu konzentrieren. Alles sieht so aus als hätte ich plötzlich den Geistesblitz bekommen der Beruf der MG könnte mir ja evtl. Spaß machen. Warum nicht mal ausprobieren. Die Wahrheit nimmt mir einfach keiner ab. Ohne die richtigen Vorkenntnisse ist das echt vergebens. Deshalb hab ich mich ja auch für die Schulform entschieden. Ich bin echt am Zweifeln.... an allem am Zweifeln, ich hab nur noch knapp 8 Monate. Langsam muß ich wissen was ich mit mir anfangen soll???

Gruß
aerdna
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen GTA Bewerbungsmappe- reloaded!
Bewerbungsmappe GTA am Adolph-Kolping-Berufskolleg Münster
Bewerbungsmappe -\CD
bewerbungsmappe
Bewerbungsmappe
Bewerbungsmappe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.