mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 10:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbungsgespräch (Ausbildung, Medienoperating) vom 08.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbungsgespräch (Ausbildung, Medienoperating)
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Bettybabe
Threadersteller

Dabei seit: 03.07.2006
Ort: Witten (NRW)
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.07.2006 13:59
Titel

Bewerbungsgespräch (Ausbildung, Medienoperating)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huhu ihr lieben,
Ich habe mich nun endlich letzte woche hier angemeldet, vorher habe ich mir immer nur die Beiträge durchgelesen.
Jetzt wollte ich endlich mal selber was schreiben.

Ich habe hier die Anzeige einer Firma gesehen, für eine Ausbildung zur Mediengestalterin in Digital- und Printmedien, Fachrichtung Medienoperating.
Ich habe mich direkt beworben, wurde auch am nächsten Tag angerufen und habe mich riesig gefreut.
Gestern (Freitag) hatte ich dann ein Bewerbungsgespräch. Ich war so aufgeregt wie noch nie.
Ich will die Stelle unbedingt haben, das glaubt ihr garnicht.

Seitdem ich 16 bin, will ich Mediengestalterin werden.
Ich habe damals ein Praktikum gemacht und war sofort hin und weg.

Jetzt bin ich so nervös...Man will sich erst mitte bis ende nächster Woche bei mir melden...
Ich habe mir jetzt die nächste Woche komplett mit Fahrstunden zugepumpt, damit ich abgelenkt bin.
Hat ja auch was gutes, so schaff ich vielleicht sogar noch diesen Monat, spätestens nächsten meinen Führerschein.

Aber zurück zu meinem Bewerbungsgespräch. Als ich auf dem Rückweg war, ging die Nervosität dann endlich wieder weg und dann fiehl mir auch ein, was ich alles falsch gemacht habe.
Ich wäre am liebsten wieder zurück gefahren und hätt denen gesagt, was ich vergessen oder falsch gemacht habe.
Ich habe sogar vergessen die Bewerbung zu unterschreiben Menno!
Ich hoffe, dass man mir trotzem die chance gibt zu beweisen, dass ich es wirklich wert bin.
Ich liebe dieses Berufsfeld, ich würd alles tun um eine Ausbildung darin zu bekommen.

Was meint ihr, was ich noch tun könnte?
Einfach abwarten?
Vielleicht noch einmal anrufen und bescheid geben, dass ich die Bewerbung nicht unterschrieben habe und das Foto aus der Mappe gefallen ist und das ich das gerne nochmal zuschicke?
Ach menno...bin so nervös *bäh*

Liebe Grüße
eure Nadine
  View user's profile Private Nachricht senden
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.07.2006 15:40
Titel

Re: Bewerbungsgespräch (Ausbildung, Medienoperating)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bettybabe hat geschrieben:
...und dann fiehl mir auch ein, was ich alles falsch gemacht habe.
Ich wäre am liebsten wieder zurück gefahren und hätt denen gesagt, was ich vergessen oder falsch gemacht habe.
Ich habe sogar vergessen die Bewerbung zu unterschreiben Menno!
Ich hoffe, dass man mir trotzem die chance gibt zu beweisen, dass ich es wirklich wert bin.
Ich liebe dieses Berufsfeld, ich würd alles tun um eine Ausbildung darin zu bekommen.

Was meint ihr, was ich noch tun könnte?
Einfach abwarten?
Vielleicht noch einmal anrufen und bescheid geben, dass ich die Bewerbung nicht unterschrieben habe und das Foto aus der Mappe gefallen ist und das ich das gerne nochmal zuschicke


Also,
ich finde, es ist nicht verkehrt, wenn Du Anfang der Woche da nochmal anrufst und denen das mit der vergessenen Unterschrift erzählst und nochmal betonst, dass Du unbedingt diesen Job haben möchtest. So würde ich es wahrscheinlich machen. Auf diese Weise bringst Du Dich dann auch nochmal nett in Erinnerung. Musst Du nicht, aber dann haste wenigstens echt alles probiert.
Zu dem aus der Mappe gefallenen Foto: Was war das denn für ein Bild, meinste, der Arbeitgeber bekommt mit, dass da was fehlt? Falls nicht, würde ich das lieber nicht am Telefon erwähnen - das wirkt dann vielleicht doch eine Spur zuuu chaotisch. Falls er doch gemerkt haben könnte, dass da was fehlt: Erkläre auch das mit Deiner Aufregung, so, wie Du es hier geschrieben hast. Ich finde, das kommt sehr sympathisch rüber.
Du hast geschrieben, dass Du schon seit Du 16 bist, Mediengestalterin werden möchtest. Der Bereich Operating hat aber mit Gestaltung herzlich wenig zu tun. Ich hoffe, dass Du das weißt und beim Vorstellungsgespräch nicht allzu viel von Deiner Kreativität und Deinem Gestaltungstalent erzählt hast - sowas wäre, denke ich, dann eher ein Grund für eine Absage als eine vergessene Unterschrift.
Auf alle Fälle drücke ich Dir ganz feste die Daumen, dass es mit Deinem Berufswunsch klappt!
Alles Gute! Lächel
Tofutante
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Bettybabe
Threadersteller

Dabei seit: 03.07.2006
Ort: Witten (NRW)
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.07.2006 15:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huhu,
Ich habe zwar AUCH davon erzählt, dass ich recht kreativ bin aber halt auch, dass ich Grundkenntnisse im Programmieren habe. In meiner Bewerbung schrieb ich auch, dass mein Organisationstalent und meine Teamfähigkeit recht ausgeprägt sind.
Wenn ich es selbst beurteilen sollte, würde ich schon sagen, dass ich ins Profil passe.
Die Dinge, die die Firma angegeben/gesagt hat treffen eigentlich alle auf mich zu.

Zu dem rausgefallenen Bild. Es war mein passbild Menno!
Allerdings habe ich auf dem Deckblatt und auch auf dem Lebenslauf nochmal mein Passbild direkt mit eingefügt und ausgedruckt.
Sehen kann man mich also darauf, nur das Original, welches ich dabei gepackt habe ist beim rausholen der Mappe in die Tasche gefallen *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.07.2006 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bettybabe hat geschrieben:
Ich habe zwar AUCH davon erzählt, dass ich recht kreativ bin aber halt auch, dass ich Grundkenntnisse im Programmieren habe. In meiner Bewerbung schrieb ich auch, dass mein Organisationstalent und meine Teamfähigkeit recht ausgeprägt sind.
Wenn ich es selbst beurteilen sollte, würde ich schon sagen, dass ich ins Profil passe.
Die Dinge, die die Firma angegeben/gesagt hat treffen eigentlich alle auf mich zu.


Puh, super, da bin ich ja beruhigt! Boah, ich hoffe so sehr, dass das klappt! Kann mich noch gut erinnern, wie aufregend das alles damals für mich war. Auf alle Fälle haste da doch alles richtig gemacht. *Thumbs up!*
Auch was das Passbild betrifft: Wenn Du eh auf dem Deckblatt und auch nochmal auf dem Lebenslauf zu sehen bist, reicht das doch völlig. Ich glaube, ich würde das rausgefallene Original dann nicht noch extra erwähnen. Ja, dann drücke ich mal weiter die Däumchen! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bettybabe
Threadersteller

Dabei seit: 03.07.2006
Ort: Witten (NRW)
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.07.2006 16:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke Danke Danke, vielleicht kann ich mich ja bald als Kollegin von dir betrachten Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
3etage
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 09.07.2006 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hoffentlich hängst du dich nich zu sehr rein. Ich war auf vielen Vorstellungsgesprächen und wenn ich jedesmal so mitgezittert hätte, nach dem ersten Gespräch, würd ich hier nich mehr sitzen. Au weia!

Ich wünsch dir aber auf jedenfall viel Glück *Thumbs up!*
 
Bettybabe
Threadersteller

Dabei seit: 03.07.2006
Ort: Witten (NRW)
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.07.2006 22:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, war mein erstes "richtiges" Bewerbungsgespräch...Bisher hatte ich immer nur gespräche mit leuten die ich aus irgendeinem grund schon vorher kannte o.ä.
Und ich würd den job wirklich sehr sehr gern haben, ist für mich nciht irgendeine bewerbung gewesen, deswegen bin ich so hibbelig *zwinker*

Aber danke für die glückwünsche Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Bettybabe
Threadersteller

Dabei seit: 03.07.2006
Ort: Witten (NRW)
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.07.2006 10:49
Titel

:'(

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo ihr lieben,
heute habe ich endlich bei der firma angerufen, weil die sich ja bis ende letzter woche melden wollten.
Die -eigentlich recht nette- Frau am Telefon, sagte mir dann, dass die post für mich schon raus sei und wohl heute ankommen würde.

Ich konnte mir schon denken was drin steht... *hu hu huu*

Habe dann verzweifelt unten vor meiner Haustür auf den Postboten gewartet. Nach knapp 2 Stunden kam er dann...
Ich habe alles fallen lassen und ihm den Brief aus der Hand gerissen...

"Liebe Bewerberin, leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir uns für einen anderen Bewerber entschieden haben..."

Ich bin heulend aufm boden gesackt. *hu hu huu*
Es war doch mein Traum und ich habe soooo sehr gehofft, dass die mich nehmen...
Jetzt ist er geplatzt.
Das war die letzte Chance für dieses Jahr...

Warum sollte auch mal was gut gehen bei mir? -.-

Ich werd nächste Woche, wenn der Chef ausm Urlaub ist, mal dort anrufen und nach den genauen Gründen fragen, damit ich es beim nächsten mal besser machen kann und werde auch fragen, ob vielleicht Interesse an einer Praktikantin besteht, vielleicht habe ich ja wenigstens ein wenig Glück *Schnief*

So long
Nadine
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildung Fachrichtung Medienoperating
Suche Infos zu Ausbildung Fachrichtung Medienoperating
bewerbungsgespräch
Bewerbungsgespräch
Bewerbungsgespräch
bewerbungsgespräch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.