mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbungsfoto drucken oder aufkleben? vom 17.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbungsfoto drucken oder aufkleben?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
gface

Dabei seit: 03.10.2003
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ohhh man ich denke mal das jeder von uns eine tube Fixo gum rum liegen hat *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.01.2005 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich verstehe immer noch nicht genau, wofür die Betriebe denn dein Foto herausnehmen sollen können?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bewerbungsunterlagen kriegt der Chef, Foto kommt an die Mitarbeiterwand.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.01.2005 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Bewerbungsunterlagen kriegt der Chef, Foto kommt an die Mitarbeiterwand.

Echt jetzt?
  View user's profile Private Nachricht senden
sebastian

Dabei seit: 05.09.2004
Ort: Lübeck
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 17:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn man vor seiner eventuellen ausbildung schon ein bisschen mit photoshop oder ähnlichem rumhantiert hat und dann ein vielleicht leicht bearbeitetes bild von sich (duplex etc.) auf seine bewerbung druckt, kann es unter umständen sogar von vorteil sein, denn damit hat man sein interesse bekundet.

kommt aber alles auf die firma an, bei der man sich bewerben will... wie schon gesagt, ist ein heikles thema
  View user's profile Private Nachricht senden
.mahony

Dabei seit: 11.06.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 19:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei den Firmen wo ich mich beworben hab kams gut an. *pah*
  View user's profile Private Nachricht senden
Kir

Dabei seit: 21.11.2003
Ort: Tokyo
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 22:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sebastian hat geschrieben:
wenn man vor seiner eventuellen ausbildung schon ein bisschen mit photoshop oder ähnlichem rumhantiert hat und dann ein vielleicht leicht bearbeitetes bild von sich (duplex etc.) auf seine bewerbung druckt, kann es unter umständen sogar von vorteil sein, denn damit hat man sein interesse bekundet.

kommt aber alles auf die firma an, bei der man sich bewerben will... wie schon gesagt, ist ein heikles thema



Man kann alles was man digital bearbeitet kann man auch als Foto auf Fotopapier drucken. Dann aufkleben. Und schon hat man beide Vorteile.

Tipp:
Fotografen, die Passfotos machen geben die Bilder auch als Dateien raus.
Zuhause bearbeiten und dem Fotografen zum "entwickeln" also drucken zurückbringen.
  View user's profile Private Nachricht senden
sebastian

Dabei seit: 05.09.2004
Ort: Lübeck
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 22:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist natürlich die beste idee...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbungsfoto?
Bewerbungsfoto bearbeiten?
das nervige bewerbungsfoto
kreatives Bewerbungsfoto
Rundes Bewerbungsfoto
Bewerbungsfoto: selber oder fotograf?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.