mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbung - wie findet ihr dieses Anschreiben vom 02.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbung - wie findet ihr dieses Anschreiben
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
meickl
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2006
Ort: Lebach
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 16:03
Titel

Bewerbung - wie findet ihr dieses Anschreiben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Dies ist mein erste Beitrag hier im Forum. Erst mal ein kleines bißchen Geschleime: Das Forum ist echt richtig super! Hab schon viel recherchiert und viele Antworten auf meine Fragen gefunden.

Nun hab ich mich dazu entschlossen, eine Bewerbung zu schreiben. Es ist eigentlich meine erste richtige Bewerbung. Hoffe, ihr könnt mir helfen, in dem ihr mir den ein oder anderen Verbesserungsvorschlag mitteilt. (es gibt bestimmt genug zu verbessern!)

Code:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter
für Digital- und Printmedien


Sehr geehrter Herr Ausbilder,

im Telefongespräch mit Frau Vorname Nachnamel wurde mir die Möglichkeit geboten, mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Diese Gelegenheit möchte ich hiermit nutzen.

Als Praktikant im Musikfachgeschäft „Wasweißich“ in Lebach habe ich festgestellt, dass kreatives Arbeiten in meinem zukünftigen Beruf nicht fehlen darf. Mit selbst angeeignetem Wissen habe ich für den Betrieb eine Website erstellt und diverse Werbe- anzeigen entworfen. Nun habe ich großes Interesse daran, meine Fähigkeiten auszubauen und auf professioneller Ebene zu arbeiten.

Des Weiteren birgt die Arbeit im Team für mich die Möglichkeit, innovative Ideen gemeinsam zu verwirklichen. Die verschiedenen Fachkompetenzen ihres Personals machen deutlich, dass Ihre professionellen Projekte durch genau aufeinander abgestimmte Teamarbeit entstanden sind. Durch das spezifische Wissen tragen die Mitarbeiter gemeinsam zum Endprodukt bei.

Mit meiner hohen Motivation, den guten Computerkenntnissen und der Erfahrung mit verschiedenster Software wie Adobe Photoshop CS2 und Macromedia Dreamweaver MX 2004 könnte ich ihr Team sicherlich gut ergänzen.

Es würde mich freuen, Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Kompetenzen überzeugen zu können.


Mit freundlichen Grüßen


meine Wenigkeit


Wie gesagt, es ist meine erste Bewerbung, die sicherlich nicht so toll ist.
Danke im Voraus!

Gruß,
Michi


Zuletzt bearbeitet von meickl am Do 02.03.2006 16:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 16:11
Titel

Re: Bewerbung - wie findet ihr dieses Anschreiben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="meickl"]
Code:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter
für Digital- und Printmedien


Sehr geehrter Herr Ausbilder,

im Telefongespräch mit Frau Vorname Nachnamel wurde mir die Möglichkeit geboten, mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zu bewerben.


Hört sich komisch an. Es wurde dir IM Gespräch die Möglichkeite geboten???

Code:

Diese Gelegenheit möchte ich hiermit nutzen.

Als Praktikant im Musikfachgeschäft „Wasweißich“ in Lebach habe ich festgestellt, dass kreatives Arbeiten in meinem zukünftigen Beruf nicht fehlen darf. Mit selbst angeeignetem Wissen habe ich


In 2 Sätzen 2 Mal "habe ich"

Code:

für den Betrieb eine Website erstellt und diverse Werbe- anzeigen

Werbeanzeigen gehört zusammen. Sowas darf im Anschreiben nicht passieren.
Code:

entworfen. Nun habe ich großes Interesse daran, meine Fähigkeiten auszubauen und auf professioneller Ebene zu arbeiten.

Des Weiteren birgt die Arbeit im Team für mich die Möglichkeit, innovative Ideen gemeinsam zu verwirklichen. Die verschiedenen Fachkompetenzen ihres Personals machen deutlich, dass Ihre professionellen Projekte durch genau aufeinander abgestimmte Teamarbeit entstanden sind. Durch das spezifische Wissen tragen die Mitarbeiter gemeinsam zum Endprodukt bei.

Mit meiner hohen Motivation, den guten Computerkenntnissen und der Erfahrung mit verschiedenster Software wie Adobe Photoshop CS2 und Macromedia Dreamweaver MX 2004 könnte ich ihr Team sicherlich gut ergänzen.

Es würde mich freuen, Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Kompetenzen überzeugen zu können.


Mit freundlichen Grüßen


meine Wenigkeit
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Ina-X

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Jülich
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich finde für deine erste bewerbung klingt es ganz gut

also ich habe es so gemacht: habe im anschreiben nur kurz erwähnt dass ich ehrgeizig bin und gern im team arbeite und so

und dann habe ich eine seite beigelegt wo drauf steht *was sie sonst noch über mich wissen sollten* und da habe ich dann ausführlich erzählt was ich schon alles kann, dadurch hat man mehr platz und muss sich nicht immer überlegen wie man alles was man kann in 3 sätze packt

was sagen die anderen dazu? vielleicht bin ich ja auch mit meinem vorschlag total aufm holzweg?!
  View user's profile Private Nachricht senden
meickl
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2006
Ort: Lebach
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für eure Hilfe!

Zitat:
Hört sich komisch an. Es wurde dir IM Gespräch die Möglichkeite geboten???

Ich habe mit der Sekräterin gesprochen. Die sagte mir zuerst, dass es dieses Jahr nicht möglich wäre. DAnn hat sie etwas ins Ohr geflüstert bekommen ("Moment, ich kriege gerade etwas ins Ohr geflüstert") und sagte dann, ich solle einfach eine Bewerbung schreiben.
Das Unternehmen hat auf der WEbseite oder sonst wo nichts von einer freien Stelle erwähnt.

Soll ich den Satz trotzdem ändern?


Zitat:
In 2 Sätzen 2 Mal "habe ich"

ISt es so besser:
Als Praktikant im Musikfachgeschäft „MorningStar-Shop“ in Lebach stellte ich fest, dass kreatives Arbeiten in meinem zukünftigen Beruf nicht fehlen darf. Mit selbst angeeignetem Wissen habe ich für den Betrieb eine Website erstellt und diverse Werbeanzeigen entworfen.

Zitat:

Werbeanzeigen gehört zusammen. Sowas darf im Anschreiben nicht passieren.


Das hat mich jetzt zuerst auch gewundert. Habe den TExt aus Word kopiert. Und das habe ich das wort Werbeanzeigen wegen Zeilenumbruch getrennt.

So, was meinen die anderen noch?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ina-X

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Jülich
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht könntest duja so was schreiben wie: *nach einem telefonat mit einer ihrer mitarbeiterinnen (oder du nennst die dame beim name wenn du ihn kennst) und einer zusage/positiven antwort ihrerseits, sende ich Ihnen nun meine Bewerbungsunterlagen zu*

oh man das mit dem bewerben is schon nich einfach, ich kenn das *zwinker*
bin mir auch nie sicher wie ich was ausdrücken soll, aber ich hab das glück, dass mein dad selbst prüfer für mediengestalter ist und gleichzeitig auch ausbilder für schriftsetzer, er hat also immer gute formulierungen für mich parat *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Deria

Dabei seit: 25.08.2005
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, ich würde es folgendermaßen formulieren...

Sehr geehrter Herr ...,

ich beziehe mich auf das Telefonat/Gespräch vom XX.XX.XX mit Frau XXX, indem ich erfuhr, das in Ihrem Betrieb noch ein Ausbildungsplatz zum Mediengestalter (je nachdem welche Richtung du wählst) angeboten wird.

Hiermit bewerbe ich mich um diese Stelle. Gerne würde ich vorab ein Praktikum eingehen (wird in vielen Agenturen vorrausgesetzt, vielleicht nicht schlecht wenn du direkt mit dem Angebot kommst) indem mir die Möglichkeit geboten wird sie und Ihr Team näher kennenzulernen....

Also so in diese Richtung...

Grüßle Deria


Zuletzt bearbeitet von Deria am Do 02.03.2006 16:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
meickl
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2006
Ort: Lebach
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DAnke nochmals.
Ich würde aber schon gerne ausdrücken, das halt im Gespräch mir gesagt wurde, das ich mich bewerben kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Deria

Dabei seit: 25.08.2005
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 16:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, da haben wir dir doch jetzt Beispiele gegeben... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wie findet Ihr meine Bewerbung?
Wie findet ihr meine Bewerbung?
wie findet ihr meine bewerbung?
Wie findet ihr diese Bewerbung?
Wie findet ihr meine Bewerbung & Frage.
Anschreiben für eine Bewerbung als MG
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.