mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbung Praktikum Print - Hilfe gesucht! vom 25.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbung Praktikum Print - Hilfe gesucht!
Autor Nachricht
ChristinAnne168
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 25.11.2004 14:39
Titel

Bewerbung Praktikum Print - Hilfe gesucht!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo ihr,

hoffentlich könnt ihr mir etwas helfen!

Mache eine Ausbildung zum Mediengestalter digital/print überbetrieblich.
Muß innerhalb von 2 Jahren 30Wochen Praktikum nachweisen. Menno!

Lezten 15 Wochen habe ich in einer kleinen Werbefirma in meiner Stadt gemacht.
Nun, wo ich im zweiten Lehrjahr bin, erwarten meine Ausbilder einen Platz in einem etwas
größeren Unternehmen z.B. bei der Zeitung.

Wollte nun Berwerbungen schreiben, doch irgendwie mangelt es mir an gestalterischen Ideen.
Ist schlecht in meinem Beruf, ich weiß....
doch wie weit darf ich von der Norm einer normalen Bewerbung abgehen???
Was muß alles rein???

Sie darf ja nicht überladen wirken, sollte aber schon zeigen, was ich lerne....

Na ja, vielleicht habt ihr ja ein paar gute Vorschläge für mich!
Wäre euch sehr dankbar!!!


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Do 25.11.2004 14:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.11.2004 14:44
Titel

Re: Berwerbung Prktikum Print HILFE!!!!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ChristinAnne168 hat geschrieben:
hallo ihr,

hoffentlich könnt ihr mir etwas helfen!

Mache eine Ausbildung zum Mediengestalter digital/print überbetrieblich.
Muß innerhalb von 2 Jahren 30Wochen Praktikum nachweisen. Menno!

Lezten 15 Wochen habe ich in einer kleinen Werbefirma in meiner Stadt gemacht.
Nun, wo ich im zweiten Lehrjahr bin, erwarten meine Ausbilder einen Platz in einem etwas
größeren Unternehmen z.B. bei der Zeitung.

Wollte nun Berwerbungen schreiben, doch irgendwie mangelt es mir an gestalterischen Ideen.
Ist schlecht in meinem Beruf, ich weiß....
doch wie weit darf ich von der Norm einer normalen Bewerbung abgehen???
Was muß alles rein???

Sie darf ja nicht überladen wirken, sollte aber schon zeigen, was ich lerne....

Na ja, vielleicht habt ihr ja ein paar gute Vorschläge für mich!
Wäre euch sehr dankbar!!!



Also ich bin der Meinung, dass in unserem Gewerbe keine Norm besteht. Die Bewerbung sollte kreativ sein, ins Auge stechen aber trotzdem übersichtlich und auf einen Blick zu erfassen sein. Wenn ich als sehe, was als für Bewerbungen bei mir in der Agentur eingehen bin ich immer wieder überrascht, was sich die Leute so einfallen lassen.
Man muss nur aufpassen, dass man es nicht übertreibt.

Es gab hier schon einiges. Von Hochglanzbroschüren (kostet natürlich auch einiges und für ne Bewerbung für ein Praktikum zu extrem) über 3d-Collagen (gebasteltes Zeugs halt) bis hin zu interaktiven DVDs. Und da waren auch Leute dabei, die sich zur Stelle für den Werbekaufmann/frau beworben haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.11.2004 14:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Großartig von der Norm abweichen? Nein.

Sieh es mal so. Hältst du dich an die gängigen Normen, sieht jeder, dass du sie beherrschst. Hältst du dich nicht dran, wird es als Unwissenheit interpretiert.

Halte deine Bewerbung schlicht, gerade bei Zeitungsverlagen, und versuche, eine durchgängige Linie zu finden.
Mach das was du tust ordentlich, und nicht auf Teufel komm raus kreativ.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Do 25.11.2004 14:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ChristinAnne168
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 25.11.2004 14:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke!!

Das hat mir schon etwas geholfen!
Könnt ihr mir vielleicht auch Internetseiten nennen, wo ich mir einige Beispiele ansehen kann???

Schickt man bei einer Bewerbung für einen Praktikumsplatz auch seine Zeugnisse, Arbeitproben und ein Bild von sich mit???

Ich benehme mich wie ein Kleinkind, doch leider habe wir hier nicht so viel gute Betriebe zur Auswahl...
In Meck Pomm ist in der Beziehung nichts zu machen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.11.2004 15:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar. Zu jeder Bewerbung gehört ein Lebenslauf und ein Lichtbild.

Du musst dir immer vor Augen führen, diese Menschen am anderen Ende der Post kennen dich nicht. Dein Anschreiben muss sie davon überzeugen, sich keine hohle Frucht ins Haus zu holen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bewerbung Print / Non-Print
Bewerbung um ein Praktikum
Bewerbung um ein Praktikum
Bewerbung für Praktikum
Praktikum-Bewerbung
Bewerbung für ein Praktikum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.