mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 14:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Bewerbung] Meinungen zum Anschreiben vom 25.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> [Bewerbung] Meinungen zum Anschreiben
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
topf
Threadersteller

Dabei seit: 08.04.2005
Ort: Bonn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.02.2006 21:26
Titel

[Bewerbung] Meinungen zum Anschreiben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich feile gerade an einem neuen Anschreiben, welches zum bewerben für einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter (Digital&Print - Mediendesign) dient.
Ich bin mir leider nicht ganz sicher, ob dieses Anschreiben so weit ok ist. * Keine Ahnung... *

edit: (schon vieles verändert - v.4.0)


Zitat:

...
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum 01.08.2006
"Mediengestalter - Digital- & Printmedien - Mediendesign"


Sehr geehrte Frau XYZ,

Mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige auf der Internetpräsenz der Bundesagentur für Arbeit gelesen und stelle mich Ihnen vor.

Mein Interesse an der Konzeption, dem kreativen Gestalten und der sorgsamen handwerklichen Umsetzung habe ich in diversen Webdesign-Projekten ausgelebt und dort meine Leidenschaft und meinen Ehrgeiz eingebracht.
Diese Bemühungen wurden im Jahr 2003 mit der Auszeichnung eines meiner Projekte als „bester Website-Entwurf“ für das Internet-Portal „Gera-Lusan“ belohnt.

Im Juli 2005 habe ich erfolgreich meine Mittlere Reife erlangt. Über einen Termin für ein Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen und verbleibe bis dahin

mit freundlichen Grüßen,
...




Über Tipps bin ich sehr dankbar *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von topf am So 26.02.2006 17:31, insgesamt 10-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.02.2006 22:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige auf der Internetpräsenz der Bundesagentur für Arbeit gelesen und möchte mich Ihnen vorstellen.

da von internetpräsenz zu sprechen, klingt gestelzt.

Zitat:
...eigene Konzepte zu entwerfen

mit entwerfen verbinde ich eher creation als konzeption.

1.
Zitat:
...kreativ umzusetzen. Ich bin spontan...

da ist ein thematischer bruch drin.

2.
Zitat:
...Stadtteil Gera-Lusan freuen. Eine Position als

da auch.

3.
Zitat:
...erlangt. Gerne vervollständige

da leider auch.

das ganze wirkt hektisch und so als würdest du krampfhaft versuchen, das ganze thema rasch abzuarbeiten. die absätze sind nicht gut gesetzt. die reihenfolge willkürlich.[

ich würde thematische brüche innerhalb eines absatzes vermeiden.

Zitat:
Im Jahr 2003 durfte ich mich als Preisträger des Wettbewerbs um den besten Webseiten-Entwurf für den Stadtteil Gera-Lusan freuen. Eine Position als Mediengestalter entspricht in besonderer Weise meiner persönlichen Motivation und Erfahrung.

was hast du denn für einen preis erhalten? ruhig erwähnen!
der satz danach klingt wirklich sehr gezwungen und beinahe schleimig * Keine Ahnung... *

aber sonst: nur mut! *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Sa 25.02.2006 22:50, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Futura

Dabei seit: 04.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 25.02.2006 22:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, das mit der Mittleren Reife würde ich weglassen... 3,0 ist nun nicht die Hammernote, überhaupt hat das m.E. im Anschreiben nichts zu suchen. Sonst finde ich das Schreiben an sich ganz ok, wobei der radschlaeger aber ein paar Punkte nannte, die ich an deiner Stelle auch überdenken würde.
  View user's profile Private Nachricht senden
topf
Threadersteller

Dabei seit: 08.04.2005
Ort: Bonn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.02.2006 00:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also:

Zitat:
da von internetpräsenz zu sprechen, klingt gestelzt.

Wie soll ich das sonst schreiben? Homepage klingt wieder zu... englisch? Ne, kA... vielleicht Website?

Zitat:
mit entwerfen verbinde ich eher creation als konzeption.

Passt entwickeln besser? (geändert!)

Zitat:
da ist ein thematischer bruch drin.

... hab ich alle bisschen verändert, das mit spontan und flexibel hab ich rausgelassen... ich weiß einfach nicht wohin damit :-/

Zitat:
was hast du denn für einen preis erhalten? ruhig erwähnen!

Nunja, einfach den Wettbewerb gewonnen ^^, hab ich da ja auch geschrieben *zwinker* (250€ gabs dafür glaube)

Danke, radschlaeger!

Zitat:
Also, das mit der Mittleren Reife würde ich weglassen... 3,0 ist nun nicht die Hammernote


Hm, jo! Ich weiß *zwinker* Das mit der Gesamtnote hab ich mal raus genommen. Die Angabe, welchen Abschluss ich habe, sollte aber schon mit drin stehen, macht man doch so oder nicht?

Danke, Futura! *zwinker*

----

Wie gesagt, habs noch ein wenig überarbeitet! Kritik erwünscht. * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 26.02.2006 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Ich kann an „Internetpräsenz“ nichts gestelztes erkennen.

2. Es heisst Kreation

3. Konzeption ist ebenfalls ein kreativer Prozess

Zitat:
Mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige auf der Internetpräsenz der Bundesagentur für Arbeit gelesen und möchte mich Ihnen vorstellen.


Was du möchtest ist Schnurz: du tust es!

Zitat:
Eine Position als Mediengestalter entspricht in besonderer Weise meiner persönlichen Motivation und Erfahrung.


DAS ist gestelzt.

Zitat:
In meiner Freizeit beschäftige ich mich seit Jahren sehr intensiv mit der Gestaltung und Realisierung von Internetprojekten. Durch die Betätigung in diesem Bereich lernte ich selbstständig eigene Konzepte zu entwickeln, aber auch Vorstellungen und Wünsche anderer kreativ umzusetzen.

Im Jahr 2003 durfte ich mich als Preisträger des Wettbewerbs um den besten Webseiten-Entwurf für den Stadtteil Gera-Lusan freuen.


Nein, was für eine Schreibe * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

„Mein Interesse an der Konzeption, dem kreativen Gestalten und der sorgsamen handwerklichen Umsetzung habe ich in diversen Webdesign-Projekten ausgelebt und dort meine Leidenschaft und meinen Ehrgeiz eingebracht.
Diese Bemühungen wurden im Jahr 2003 mit der Auszeichnung eines meiner Projekte als „bester Website-Entwurf“ für das Internet-Portal „Gera-Lusan“ belohnt.“

...und so weiter

Zitat:
wie ich das mit dem flexibel sein unterbringen kann.


Garnicht, denn wenn du nicht flexibel bist, dann kriegst du heute nicht mal mehr was als Dixieklo-Absauger.


Zuletzt bearbeitet von am So 26.02.2006 11:50, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
topf
Threadersteller

Dabei seit: 08.04.2005
Ort: Bonn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.02.2006 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit dem "möchten" hab ich ausversehen falsch gemacht, sonst hab ich eigentlich auch immer im präsens geschrieben. Habs jetzt fein geändert.

Meine "Schreibe" habe ich mal gegen deinen gütigen Vorschlag ersetzt *Thumbs up!*
Klingt aber auch wirklich lässig so * Ja, ja, ja... *

Muss mich wohl mal bisschen mehr mit sowas befassen, bin ja irgendwo auch nich blöd ne *balla balla*


Jetzt überlege ich nur noch, ob das jetzt so ausreicht oder ob das noch 1-2 Zeilen zu wenig ist. Wobei... je kürzer (und trozdem ausführlich) um so besser oder? *zwinker*


Thx Ulmer! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.02.2006 12:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Setz doch deine aktuelle Version ruhig noch mal rein, damit man lesen kann, ob das so passt! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
topf
Threadersteller

Dabei seit: 08.04.2005
Ort: Bonn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.02.2006 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

radschlaeger hat geschrieben:
Setz doch deine aktuelle Version ruhig noch mal rein, damit man lesen kann, ob das so passt! Lächel


Du meinst die alte oder?
Die ist jetzt komplett weg, hab auch schon mein Word Dokument danach edidiert *zwinker*

Die aktuellste steht immer oben im Zitat Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Anschreiben (Bitte um Meinungen)
Anschreiben für eine Bewerbung als MG
anschreiben bei bewerbung
Bewerbung Anschreiben
Anschreiben für eine Bewerbung
Anschreiben für Bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.