mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 11:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbung Mediengestalterin Digital- & Printmedien (Design) vom 30.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbung Mediengestalterin Digital- & Printmedien (Design)
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Steffi0904
Threadersteller

Dabei seit: 30.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 30.10.2006 21:35
Titel

Bewerbung Mediengestalterin Digital- & Printmedien (Desi

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo allerseits!
Ich habe mich bereits bei einigen Agenturen beworben und habe nun von einer -meiner Meinung nach- sehr guten Agentur eine Antwort bekommen, was mich ziemlich gefreut hat, da ich die erste Auswahl überstanden habe und jetzt eine Runde weiter bin. Ich soll jetzt verschiedene Fragen beantworten:
- Warum ich mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden habe
- Wo ich in mich in 5 Jahren berufliche sehe
- In welcher Form ich schon einmal kreativ tätig war
- Wie ein Freund mich einschätzen/beschreiben würde
Mir liegt sehr viel daran, auch diese Auswahl überstehen zu können. Ich habe zwar schon ein paar Ideen, aber ich erhoffe mir hierdurch, dass ihr mir vielleicht ein paar Tips geben oder von euren Erfahrungen dies bezüglich berichten könnt?! Ich wäre euch jedenfalls sehr dankbar Lächel
Liebe Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 30.10.2006 23:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann sag doch mal Deine Ideen. Du sollst die Fragen schließlich beantworten.
 
Anzeige
Anzeige
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 31.10.2006 09:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ähm, die Fragen richten sich doch alle nach DEINER Person!
Wie soll denn hier jemand DICH beurteilen können??
die wollen nich dass du denen nach dem Mund redest sondern die wollen von DIR überzeugt werden!
standard antworten gibt es auf diese Fragen nicht, beantworte sie: Intelligent, witzig, kreativ und vorallem ehrlich!
 
RedZac

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Amberg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.10.2006 10:21
Titel

Re: Bewerbung Mediengestalterin Digital- & Printmedien (

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Steffi0904 hat geschrieben:

- Warum ich mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden habe


du wirst wohl deine gründe haben, also schiess los!

Steffi0904 hat geschrieben:

- Wo ich in mich in 5 Jahren berufliche sehe


ansprüche an dich selbst stellen, aber nicht zu hoch greifen!

Steffi0904 hat geschrieben:

- In welcher Form ich schon einmal kreativ tätig war


beispiele liefern!

Steffi0904 hat geschrieben:

- Wie ein Freund mich einschätzen/beschreiben würde


lass ein paar deiner besten freunde mal ein paar zeilen über dich schreiben und bau was nettes draus!

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Steffi0904
Threadersteller

Dabei seit: 30.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 31.10.2006 13:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube, ich hab mich nicht ganz richtig ausgedrückt...
Natürlich kann mich hier keiner beurteilen, mir ist klar, dass ich das selbst verfassen muss. Ich dachte nur, dass ihr mir vielleicht von euch berichten könnt, falls ihr sowas auch machen musstet.
Ich hab natürlich meine Vorstellungen, was ich schreiben will, nur weiß ich eben nicht, ob ich das alles so treffend rüber bringen kann, deshalb wollte ich mal so von euch hören, wie das, falls ihr sowas machen musstet, bei euch so war oder ob ihr mir bestimmte Tips geben könnt, auf die ich eventuell achten solte Lächel
Lieben Gruß
..trotzdem danke für die Antworten *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Creativity

Dabei seit: 31.08.2006
Ort: Oberpfalz
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 31.10.2006 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallöchen,
die (mehr oder weniger) typischen fragen *zwinker*

Zitat:
Warum ich mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden habe


Guck rechts! Das wirst du am besten selber wissen. Vielleicht weil der Beruf kreativ ist, vielleicht weil du gerne am PC sitzt, vielleicht auch, weil du ne Arbeit suchst, die dich komplett ausfüllt und (vermutlich) weil du DAS unbedingt machen möchtest... !?

Zitat:
Wo ich in mich in 5 Jahren berufliche sehe


Guck rechts! Naja, auf jeden Fall wirst du dann ausgebildeter Mediengestalter sein *zwinker* Ich würde reinschreiben, dass du den Willen hast, dich durch Fortbildungen / Workshops / Seminare weiter zu bilden. Und eben was du in 5 Jahren beruflich erreicht haben willst (der eine will ne eigene Firma, der andere will innerhalb der Firma in der er die Ausbildung gemacht hat aufsteigen...)

Zitat:
In welcher Form ich schon einmal kreativ tätig war


Guck rechts! Hier will niemand hören, dass du in der Grundschule im Basteln gut warst. Am besten erstellst du eine kleine aber feine Arbeitsmappe, die zeigt "Das kann ich"... (wenn du nebenbei noch andere kreativen Beschäftigungen nachgehst, dann kann man das am Rande erwähnen)

Zitat:
Wie ein Freund mich einschätzen/beschreiben würde


Guck rechts! Spontan kommt mir eine Idee: lass jeden deiner freunde was über dich erzählen. welche stärken du hast, aber auch welche schwächen. dann kannst du von jedem deiner freunde ein foto machen. was sie über dich erzählen, machst du wie so kleine zettelchen. dann kannst du daraus ne fotocollage machen... (nur mal so n tipp)

Jo! Auf jeden Fall ehrlich sein, und Interesse zeigen Jo!
  View user's profile Private Nachricht senden
Creativity

Dabei seit: 31.08.2006
Ort: Oberpfalz
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 31.10.2006 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nochmal kurz:
Ein Praktikant aus unserer Firma hat sich woanders beworben (weil er bei uns keinen Ausbildungsplatz bekam) und da musst er auch solche und ähnliche Fragen beantworten.
Ich hab dir als Antwort (in etwa) das geschrieben, was mein Chef ihm vorgeschlagen hat....
  View user's profile Private Nachricht senden
Steffi0904
Threadersteller

Dabei seit: 30.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 31.10.2006 14:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen Dank an Creativity!
Ich bin mir nur nicht so sicher, ob ich bei der Frage wie mich ein Freund beschreiben würde, wirlkich Leute befragen soll oder ob das einfach nur heißen soll: Schätz dich selbst ein bezüglich Charaktereigenschaften. Hätte nämlich eher das letzte gedacht...

Mein Problem ist, dass ich noch nicht sooo oft kreativ tätig war. Habe zwei Praktika gemacht: Einmal in ner Schauwerbeabteilung und einmal in nem Fotostudio (gut hat beides was mit Kreativität und Gestaltung zu tun, trifft aber nicht unbedingt auf Mediengestaltung zu). Im Fotostudio durfte ich kleinere Projekte machen, z.B. bestimmte Gegenstände fotografieren, die zu einem Thema passten z.B. Wiederholung, Struktur, etc. Ist das als Arbeitsprobe geeignet?
Ansonsten hab ich noch freiwillig Kunst an der Schule belegt. Da hab ich die Option ein von mir gestaltetes Fotobuch mit Sehenswürdigkeiten aus London als Arbeitsprobe vorzulegen. Wäre das angebracht? Ich bin mir etwas unsicher, was die Arbeitsproben angeht, da ich nicht weiß, was dafür geeignet ist.
Lieben Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mediengestalterin für Digital- und Printmedien
Ausbildung zur Mediengestalterin in Digital- und Printmedien
Suche Job als Mediengestalterin Digital-/Printmedien
Feedback zur Bewerbung als Mediengestalterin/Design
Ganz viel Fragen zur Bewerbung als Mediengestalterin -Design
Bewerbung Ausbildungsplatz Mediengestalterin Layout & Design
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.