mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbung bewerten bzw. Ratschläge geben vom 01.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbung bewerten bzw. Ratschläge geben
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
RedRum
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: Thüringen
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 14:44
Titel

Bewerbung bewerten bzw. Ratschläge geben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin zwar etwas spät dran aber immerhin....

Könntet ihr mal so nett seien und mal kurz drüber schauen was vielleicht gut ist bzw wohl eher nicht so gut ist...?

Achja habt ihr da bei den Agenturen vorher telefonisch angefragt ob die Ausbildungplaätze haben oder war das auf gut glück ? und wie ich das mit den Arbeitsproben machen soll weiß ich auch noch nicht...


http://home.arcor.de/robbyhuebner/Bewerbung.pdf

danke im vorraus...
  View user's profile Private Nachricht senden
Bunnyflavour

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.12.2005 14:54
Titel

Re: Bewerbung bewerten bzw. Ratschläge geben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RedRum hat geschrieben:

Achja habt ihr da bei den Agenturen vorher telefonisch angefragt ob die Ausbildungplaätze haben oder war das auf gut glück ? und wie ich das mit den Arbeitsproben machen soll weiß ich auch noch nicht...


http://home.arcor.de/robbyhuebner/Bewerbung.pdf

danke im vorraus...


Ruf an, sparst du die Porto Lächel.

Okay, Kritik:

- Mach den schwarzen Rahmen um den Lebenslauf weg

- Dann würd ich das doch mehr ausarbeiten als nur nen Verlauf, schlicht bleiben doch mehr machen würd ich schon an deiner Stelle

- Das "Bewerbung" würd ich zentriert setzen (Zentriert im weißen Bereich)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zusätzlich zu bunnys Vorschlägen würde ich nochmal Korrektur lesen lannse. Da stehen noch so Sachen drin wie, "dieses Programmen" und so. Aber ansonsten schon ganz in Ordnung. Nettes, persönliches Anschreiben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
turboprinzessin

Dabei seit: 27.06.2005
Ort: ASZ / C
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.12.2005 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo robby,

also im allgemeinen finde ich die bewerbung nicht schlecht.
sie ist sauber und klar strukturiert, aber auch kaum herausragend gegenüber eventuell
anderen bewerbern. du bist/willst kreativ arbeiten, also lass dir doch was einfallen um schon mit der form
deiner bewerbung das interesse des agenturchefs zu wecken. *zwinker* * Ja, ja, ja... *

ansonsten sieht es so aus, als wäre bei der begrüßung (Herr Liebau) ein leerzeichen zuviel
und bei dem absatz "ich habe soldie erfahrungen..." fehlt der punkt am ende des letzten satzes.
das anschreiben ansich ist aber absolut okay formuliert!

solltest du die bewerbung so lassen würde ich ebenfalls beim lebenslauf den rahmen weglassen.

ich drück dir aber ganz fest die dauen. *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von turboprinzessin am Do 01.12.2005 15:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Tara

Dabei seit: 24.09.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.12.2005 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey da sind ganz schön viele Rechtschreibfehler drin:

"...gerne in einem kreativen Beruf dieser Richtung wiederfinden möchte."
- wieder finden

"Seit einigen Jahren beschäftige mich intensiv in meiner Freizeit mit der Mediengestaltung und möchte nun den Schritt wagen, eine neue Herausforderung in diesem Bereich zu suchen und bewerbe mich bei Ihnen als Mediengestalter."
- Seit einigen Jahren beschäftige ich mich intensiv, in meiner Freizeit, mit der Mediengestaltung und möchte nun den Schritt...

"Ich habe soldie Erfahrung im Umgang mit diversen DTP-Programmen wie zb. Photoshop, Illustrator, InDesign oder auch Freehand da ich in meiner Freizeit sehr viel mit dieses Programmen arbeite und für Private Zwecke unteranderem auch Layouts entwerfe
Habe ich Ihr Interesse wecken können? "
-Ich habe solide Erfahrungen im Umgang mit diversen DTP-Programmen wie z.B. Photoshop, Illustrator, InDesign oder auch Freehand, da ich in meiner Freizeit sehr viel mit diesen Programmen arbeite. (Vielleicht dann lieber einen neuen Satz)

Im Lebenslauf:
"Grafik-Programme (Photoshop, Illustartor, Freehand etc. )"


Da sollte wirklich nochmal einer drüber gucken... Lächel


Zuletzt bearbeitet von Tara am Do 01.12.2005 15:26, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lima

Dabei seit: 30.08.2005
Ort: M²
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.12.2005 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, ruf an, dann kannst du auch gleich nach dem ansprechpartner fragen, an den die bewerbung gehen soll. "sehr geehrter herr xy" kommt immer besser als "sehr geerht damen und herren".

was mir auf gefallen ist:

- ich würd auf das deckblatt noch die fachrichtung schreiben, also mediendesign, -beratung, ... was auch immer du machen willst.
- den fünften absatz im anschreiben solltest du nochmal in ruhe durchlesen, mach lieber zwei sätze daraus *zwinker*
- ebenfalls das anschreiben betreffend: du bewirbst dich nicht als mediengestalter, sondern um eine AUSBILDUNGSSTELLE.

viel glück bei der suche!! Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
turboprinzessin

Dabei seit: 27.06.2005
Ort: ASZ / C
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.12.2005 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

turboprinzessin hat geschrieben:
hallo robby,

also im allgemeinen finde ich die bewerbung nicht schlecht.
sie ist sauber und klar strukturiert, aber auch kaum herausragend gegenüber eventuell
anderen bewerbern. du bist/willst kreativ arbeiten, also lass dir doch was einfallen um schon mit der form
deiner bewerbung das interesse des agenturchefs zu wecken. *zwinker* * Ja, ja, ja... *

ansonsten sieht es so aus, als wäre bei der begrüßung (Herr Liebau) ein leerzeichen zuviel
und bei dem absatz "ich habe soldie erfahrungen..." fehlt der punkt am ende des letzten satzes.
das anschreiben ansich ist aber absolut okay formuliert!

solltest du die bewerbung so lassen würde ich ebenfalls beim lebenslauf den rahmen weglassen.

ich drück dir aber ganz fest die daumen. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.12.2005 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tara hat geschrieben:
"Seit einigen Jahren beschäftige mich intensiv in meiner Freizeit mit der Mediengestaltung und möchte nun den Schritt wagen, eine neue Herausforderung in diesem Bereich zu suchen und bewerbe mich bei Ihnen als Mediengestalter."
- Seit einigen Jahren beschäftige ich mich intensiv, in meiner Freizeit, mit der Mediengestaltung und möchte nun den Schritt...


Bitte nicht "verschlimmbessern"! <-- Schuld!
Er hatte schon Recht mit seinen nicht existierenden Kommata. Klar, kannst du den Teilsatz sprachlich ausklammern, demnach ist deine Lösung auch nicht falsch. Aber ich find sie a.) nicht besser und b.) sicher nicht richtiger.

Meine einzige Empfehlung, um den Lesefluss zu verbessern:

"Seit einigen Jahren beschäftige mich in meiner Freizeit intensiv mit der Mediengestaltung und möchte nun den Schritt wagen, eine neue Herausforderung in diesem Bereich zu suchen und bewerbe mich bei Ihnen als Mediengestalter."
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bewerbung...Bitte um Ratschläge
Bewerbung bewerten
bewerbung bewerten...
Bewerbung bewerten
Bewerbung bewerten
Bewerbung bewerten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.