mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerber-Check vom 07.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerber-Check
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
waiu

Dabei seit: 16.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.03.2006 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, bei mir war das nur einmalig 2 Stunden oder so.
  View user's profile Private Nachricht senden
McFinkel

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: Wetter
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.03.2006 18:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal Hallo!

Es ist schade, dass sich Firmen so etwas einfallen lassen, nur um den Schreibtisch
des betreffenden Personalentscheidungsträgers frei zu halten.
Auch nach so einem Test ist das Ergebnis das Selbe! Man muss Dich kennenlernen
und deine Fähigkeiten beurteilen.
Ich bedaure sehr, dass manche Firmen solche Wege gehen.

Mein Tip: Biete an, dass Du eine Woche gern zur Probe zur Verfügung stehst.
Das bringt allen viel mehr!

Viele Grüße
Micha
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Vitani
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2005
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.03.2006 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab da angerufen und mal nachgefragt und da heben se mir gesagt das wenn man nicht daran teilnimmmt die bewerbung auch nicht weiter berücksichtigt wird.
Und ne Woche Probearbeit ist völlig unmöglich! Ich meine ich fehle deswegen schon 2 Tage in der Schule und ich habe in 2Monaten Prüfungen!!
  View user's profile Private Nachricht senden
McFinkel

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: Wetter
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.03.2006 17:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oki-
Dann mach deine Bewerbung im Reprostil.
Ich bin überzeugt, dass der Schritt der Firma nicht seriös ist!
Versuche etwa zu gestalten und keine Angst- wenn Du die Wahl hättest,
würdest Du eh Abstand von Ihr nehmen.
Viel Glück bei der Prüfung, aber unsere Branche ist halt sehr hart geworden- leider!

PS: Ein Tip- mach Dich bekannt mit deinen Fähigkeiten:
Person, Bildung, Wunschbereich und Tätigkeitsbereich!

Leicht gesagt, wirst Du sagen. Mach Dir ein Konzept und setz es um- das kommt
immer an!

Also ran!

Tüss Micha
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.03.2006 18:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann da nix unseriöses entdecken. Das zeigt nur, dass die großen Stellenwert dem Azubi beimessen und keine Fehlentscheidung treffen wollen. Und in allen hier geschilderten Fällen macht das ja auch nicht irgendwein selbsternanntes Wald&Wiesen-Institut. Lasst euch auch nicht täuschen - nur weil ihr dafür nix bezahlt, heißt das nicht, dass es umsonst ist. Die Unternehmen werden dafür bestimmt einiges latzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
waiu

Dabei seit: 16.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.03.2006 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Ich kann da nix unseriöses entdecken. Das zeigt nur, dass die großen Stellenwert dem Azubi beimessen und keine Fehlentscheidung treffen wollen. Und in allen hier geschilderten Fällen macht das ja auch nicht irgendwein selbsternanntes Wald&Wiesen-Institut. Lasst euch auch nicht täuschen - nur weil ihr dafür nix bezahlt, heißt das nicht, dass es umsonst ist. Die Unternehmen werden dafür bestimmt einiges latzen.


True!

Was soll daran unseriös sein? Eine gewisse Vorsortierung ist doch super, dass kommt dem Betrieb und auch dem geeigneten Bewerber zu Gute. Für den Bewerber (Test-Teilnehmer) ist es doch 100% kostenlos und man kann das Ergebnis jederzeit als zusätzliches "Zeugnis" mit in eine Bewerbung aufnehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Statistik - MedienDesign Bewerber
Anforderungen? (Was wird von einem Bewerber erwartet?)
Probearbeiten für Azubi-bewerber..
Was wollen Firmen wirklich von einem Bewerber?
300 Bewerber auf eine Stelle ist das normal?
Bewerber-/Aufnahme-/Eignungstest: So wars
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.