mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Betriebswechsel wärend der Ausbildung - Chancen besser? vom 13.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Betriebswechsel wärend der Ausbildung - Chancen besser?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 13.09.2005 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Chefin ist auch sehr Schlimm. Zwar hat sie noch nicht mit tiefgekühltem Gemüse nach uns geworfen, aber die bringt auch jeden Tag einen neuen Hammer. Gestern meinte sie wir sollen nicht den ganze Tag "Ferhseh" schauen....damit meinte sie wohl unsere arbeiten am Bilschirm.... * Ich geb auf... *
Echt bescheuert, aber die ist alt auch schon fast 80 Jahre und bescheuert... na ja.

Das ist ja eher noch ein lustiges Beispiel aber die kann auch sehr grausem sein, glaub mir...

... ich geh jetzt mal fehrnseh schauen..... *ha ha*
 
kruemelchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: Bochum
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.09.2005 11:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Crea-Tiff hat geschrieben:
Hast Du dich da schon mal an die zuständige IHK gewendet?
Ich bin seit 15.8. in einem Betrieb wo nun schon mehrere Mitarbeiter gekündigt haben.
Wirtschaftliche Bedenken sind auch hier .. Chef weiss grad mal wie man ne Mail schreibt, ne Seite anklickt aber
führt eine Online Agentur.. schilder deine Situation am besten mal der IHK, weil die dafür glaub ich zuständig sind dich in einen neuen Betrieb zu vermitteln.


Willkommen im Club - Ich war am Anfang echt motiviert hier was zu ändern (und die anderen hatten auch die Hoffnung das ich hier in die Lage komme)... in der Hoffnung das ich vorallem das Wissen aus meiner vorherigen Beschäftigung mit einbringen (SysAdministratorin) könnte. Aber da renn ich hier gegen die Wand - ok bin auch nur die Auszubildende und so... aber naja, schade ist es trotzdem. Ich hatte eine fertige Website gemacht für die Agentur bevor ich hier angefangen hab, weil die noch keine haben (ja immer noch nicht), der Chef hätte lieber son Fertig Zeug wie Mambo (billig cms) ... sowas... als Firmenseite? Für ne Agentur? Na ich weiß nicht... gesehen hat er meine Version bis heute nicht, meine 2 Kolleginnen fanden die super. Mehr als Rechnungen schreiben macht der eh nicht... ist generell ab 13 Uhr weg und ansonstem ist ihm auch alles egal (er ist als mein Ausbilder eingetragen). So könnte ich Stundenland weiter mecken. Menno!

teufelchen hat geschrieben:
Meine Chefin ist auch sehr Schlimm. Zwar hat sie noch nicht mit tiefgekühltem Gemüse nach uns geworfen, aber die bringt auch jeden Tag einen neuen Hammer. Gestern meinte sie wir sollen nicht den ganze Tag "Ferhseh" schauen....damit meinte sie wohl unsere arbeiten am Bilschirm.... * Ich geb auf... *
Echt bescheuert, aber die ist alt auch schon fast 80 Jahre und bescheuert... na ja.

Das ist ja eher noch ein lustiges Beispiel aber die kann auch sehr grausem sein, glaub mir...

... ich geh jetzt mal fehrnseh schauen..... *ha ha*


Ok, das ist aber schon nah am Niveau von unserer Chefin! Die hat auch ganz meschugge Ansichten. Neuste Schote -> Ich kümmer mich hier nebenbei um den "E-Mail Rechner" ... jo die haben einen Mac der alle E-Mails empfängt und von da aus muß man sie dann manuell weiter leiten (super gelöst * Ich muß mich mal kurz übergeben... * ). Jetzt soll ich jeden Morgen einen Screen vom Eingang machen (Spam... yey) und Abends (leeres E-Mail Fach?*balla balla* ) ... muß ich mehr dazu sagen? *zwinker*


//EDIT: Du bist lang genug dabei, um den Edit-Button zu kennen.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Di 13.09.2005 11:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Du hast immer noch nicht die Frage nach der zuständigen IHK beantwortet.

2. Du schweifst selbst vom Thema ab. Ich dachte, du wolltest keinen "Wie wechsel ich meinen Ausbildungsbetrieb"-Thread, sondern wissen, wie du das in deiner Bewerbung am besten darstellst. Sollte da wieder ein Wechsel-Thread draus werden, ist es der Xte und einer von vielen. Dann könnte man den hier auch zumachen und auf die Suche verweisen.

3. Also, bitte wieder back to topic! Eine mögliche Formulierung für einen Wechselgrund wäre zum Beispiel "fehlende berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten" Zeigt dann auch gleich, dass du weiterkommen möchtest und Ehrgeiz hast.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kruemelchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: Bochum
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.09.2005 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
1. Du hast immer noch nicht die Frage nach der zuständigen IHK beantwortet.


IHK Gelsenkirchen / Berufsschule Bochum - Ich werde da versuchen mal jemand zu erreichen. Hoffentlich geben die das nicht weiter an die Geschäftsleitung hier (angeblich kommen die gut miteinander klar - laut Chefin).

Nimroy hat geschrieben:

2. Du schweifst selbst vom Thema ab. Ich dachte, du wolltest keinen "Wie wechsel ich meinen Ausbildungsbetrieb"-Thread, sondern wissen, wie du das in deiner Bewerbung am besten darstellst. Sollte da wieder ein Wechsel-Thread draus werden, ist es der Xte und einer von vielen. Dann könnte man den hier auch zumachen und auf die Suche verweisen.


Hast Recht, tschuldigung.

Nimroy hat geschrieben:

3. Also, bitte wieder back to topic! Eine mögliche Formulierung für einen Wechselgrund wäre zum Beispiel "fehlende berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten" Zeigt dann auch gleich, dass du weiterkommen möchtest und Ehrgeiz hast.


*nick* Das klingt schon gut... jedes Detail "warum" es hier so mies ist rein zu schreiben würde die Bewerbung auch nur unnötig auf 2 Seiten erweitern. Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, nur weil man gut miteinader kalr kommt, heißt das noch nicht, dass deine Chefin davon erfahrn muss. Bitte einfach darum, das Gespräch vertraulich zu behandeln. Wenn dir dann Schaden daraus entstehen sollte, verklagste halt die IHK. muahaha

In deinen Bewerbungen solltest du es nur andeuten, warum du wechselst. Zum einen wirkt man schnell überheblich, weil man alles besser zu wissen scheint und zum anderengilt: Jeder liebt den Verrat, aber keiner den Verräter. Ergo würde sich niemand jemanden ins Haus holen, der freimütig bei der nächstbesten Gelegenheit alles rumplappert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kruemelchen
Threadersteller

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: Bochum
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.09.2005 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

IHK verklagen! *ha ha* Hät ich doch damals die Rechtsschutz Versicherung auch genommen. *zwinker*
Ich steh dem Gespräch sehr gespannt gegenüber... fast sogar ein wenig optimistisch.

Ok, dann werd ich die Begründung dabei belassen...
"Ich befinde mich zur Zeit in einer Ausbildung, würde aber gerne den Betrieb wechseln da mir in meinem aktuellen Betrieb die beruflichen wie persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten fehlen."

Irgendwie so in der Art, auf den Kontext abgestimmt natürlich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Crea-Tiff

Dabei seit: 13.09.2005
Ort: Hennef/Köln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.09.2005 08:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kruemelchen hat geschrieben:
der Chef hätte lieber son Fertig Zeug wie Mambo (billig cms) ... sowas... als Firmenseite? Für ne Agentur? Na ich weiß nicht...


Hmm ich wünscht unser Chef würd Mambo oder Typo3 akzeptieren.. aber nee er muss uns ja mit webEdition quälen und für firmentinteren Seiten die noch nich mal nem Kunden verkauft werden 200Euro Lizenz Gebühr ausm Fenster werfen * Ich geb auf... * mir sollen die Finanzen ja egal sein solang ich mein Gehalt immer bekomme.. aber ich wünscht ich hätt wenigstens ne Photoshop Lizenz und bissel mehr RAM in der Möhre *ha ha*

Wenn Du dich mit der IHK kurzgeschlossen hast, kannste mir dann ungefähr sagen was die da machen können?
Weil wenn hier nämlich wirklich 3 Leute wieder kündigen Streich ich die Segel bevor ich von Bord geschmissen werde.
  View user's profile Private Nachricht senden
BillyDerKatz

Dabei seit: 26.05.2005
Ort: heilbronn
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.09.2005 08:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

a) macht es immer einen relativ schlechten eindruck, wenn man nach so kurzer zeit schon "aufgibt" - egal, wie schlimm die verhältnisse auch sein mögen.
b) sollte dein cehf den laden tatsächlich zumachen müssen, ist er verpflichtet, dir einen neuen ausbildungsplatz zu besorgen.
c) die idee, dich an die ihk zu wenden ist auf jeden fall nicht verkehrt, dannach kannst du wenigstens sagen, du hast es versucht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen selbständig wärend der ausbildung (was muss ich beachten)
Betriebswechsel innerhalb der Ausbildung
Vorstellungsgespräch wg Betriebswechsel in der Ausbildung
Betriebswechsel während der Ausbildung
Lebenslauf, Betriebswechsel während der Ausbildung!
IHK Infos bzgl. Betriebswechsel bei der Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.