mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Betriebliche Ausbildung Mediengestallter in Stuttgart vom 25.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Betriebliche Ausbildung Mediengestallter in Stuttgart
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 25.01.2006 11:16
Titel

Betriebliche Ausbildung Mediengestallter in Stuttgart

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich möchte eine Ausbildung zum Mediendesigner machen. Ich komme aus dem Kreis Stuttgart. Bisher bin ich nur auf Akademien und Schulen usw. gestoßen. Ich hab auch an einer Schule großes interesse aber das Kostet dann im Monat 250€ und Bafök bekomm ich recht wenig so dass ich nen sehr guten Job brauch um mir das leisten zu können und nebenher auch noch leben zu können.

Daher wollte ich fragen ob es überhaupt für den Mediendesigner (auf Printmedien basierend) betriebliche Ausbildungsstellen gibt also in Stuttgart? Vielleicht kennt hier jemand so Betriebe (Verläge, Zeitungen usw...)

Ich hab 2003 den Realschulabschluss gemacht und beende am Montag mit der mündlichen Abschlussprüfung meine momentane Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation. Da ich nicht übernommen werde suche ich eben eine neue Herrausforderung und gerade die Inhalte was man als Mediendesigner im Berufsalltag so macht entsprechen meinen Neigungen und Fähigkeiten.

Grüße
 
D_sign

Dabei seit: 13.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.01.2006 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

also gleich mal vorweg, ich rate dir, dass du eine Duale Ausbildung machst... d.h. Betrieb/Agentur und Schule. Um ehrlich zu sein, in der Ausbildung verdient man nicht sooo schlecht... *zwinker*
was ich dir noch raten kann, um an adressen zu kommen, geh an eine Berufsschule die auch "mediengestaltung" unterrichtet und lass dir von einem Lehrer die Ausbildungsliste geben. Da sind alle Betriebe und Agenturen drinen, die in Stuttgart oder Umgebung ausbilden.

Gruß
eva
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 25.01.2006 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

D_sign hat geschrieben:
Hallo,

also gleich mal vorweg, ich rate dir, dass du eine Duale Ausbildung machst... d.h. Betrieb/Agentur und Schule. Um ehrlich zu sein, in der Ausbildung verdient man nicht sooo schlecht... *zwinker*
was ich dir noch raten kann, um an adressen zu kommen, geh an eine Berufsschule die auch "mediengestaltung" unterrichtet und lass dir von einem Lehrer die Ausbildungsliste geben. Da sind alle Betriebe und Agenturen drinen, die in Stuttgart oder Umgebung ausbilden.

Gruß
eva


danke für deine Antwort.

Ich werde mich auf jeden Fall auch noch beim Arbeitsamt informieren. Aber in welchen Branchen werden Mediengestallter hauptsächlich gesucht?
 
D_sign

Dabei seit: 13.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.01.2006 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freak86 hat geschrieben:
D_sign hat geschrieben:
Hallo,

also gleich mal vorweg, ich rate dir, dass du eine Duale Ausbildung machst... d.h. Betrieb/Agentur und Schule. Um ehrlich zu sein, in der Ausbildung verdient man nicht sooo schlecht... *zwinker*
was ich dir noch raten kann, um an adressen zu kommen, geh an eine Berufsschule die auch "mediengestaltung" unterrichtet und lass dir von einem Lehrer die Ausbildungsliste geben. Da sind alle Betriebe und Agenturen drinen, die in Stuttgart oder Umgebung ausbilden.

Gruß
eva


danke für deine Antwort.

Ich werde mich auf jeden Fall auch noch beim Arbeitsamt informieren. Aber in welchen Branchen werden Mediengestallter hauptsächlich gesucht?



meinst du mit Branchen die Fachrichtungen?!

falls du das meinst, is ziemlich unterschiedlich... es gibt ja mehr Fachrichtungen... ich würd halt das machen, was dir mehr bringt oder wobei du mehr Spaß hast.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 25.01.2006 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

D_sign hat geschrieben:
Freak86 hat geschrieben:
D_sign hat geschrieben:
Hallo,

also gleich mal vorweg, ich rate dir, dass du eine Duale Ausbildung machst... d.h. Betrieb/Agentur und Schule. Um ehrlich zu sein, in der Ausbildung verdient man nicht sooo schlecht... *zwinker*
was ich dir noch raten kann, um an adressen zu kommen, geh an eine Berufsschule die auch "mediengestaltung" unterrichtet und lass dir von einem Lehrer die Ausbildungsliste geben. Da sind alle Betriebe und Agenturen drinen, die in Stuttgart oder Umgebung ausbilden.

Gruß
eva


danke für deine Antwort.

Ich werde mich auf jeden Fall auch noch beim Arbeitsamt informieren. Aber in welchen Branchen werden Mediengestallter hauptsächlich gesucht?



meinst du mit Branchen die Fachrichtungen?!

falls du das meinst, is ziemlich unterschiedlich... es gibt ja mehr Fachrichtungen... ich würd halt das machen, was dir mehr bringt oder wobei du mehr Spaß hast.


hmm...was Fachrichtungen heißt weiß ich jetzt irgendiwe nicht


mit Branchen meinte ich die Betriebe. Banal gesagt würde eine Zahnarztpraxis sicherlich kenien Mediendesigner ausbilden weil man es dort nicht braucht...ihr wisst ja wie ich mein. Also in was für Unternehmen braucht man Mediendesigner. In meinem Fall eher in Richtung Printmedien, Grafik oder Webdesign usw.

danke
 
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.01.2006 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Freak 86,

über die Inhalte der Mediengestalter-Ausbildung kannst Du Dich hier informieren.

Bevor Du anfängst Bewerbungen zu schreiben, informier Dich ausführlich über das Berufsbild, mach ein Praktikum um Dir einen Eindruck vom Berufsalltag des MG´s zu machen. Über die Suchfunktion wirst Duhier im Forum viele interessante Beiträge finden.
Eine Ausbildung kostest viel Zeit und Energie. Bevor Du eine zweite Ausbildung beginnnst, solltest Du sicher gehen, dass sich "Investition" auch auszahlen.



D_sign hat geschrieben:
Um ehrlich zu sein, in der Ausbildung verdient man nicht sooo schlecht... *zwinker*


Pauschal würde ich das nicht behaupten. Der Tariflohn ist nicht schlecht, aber leider sieht die Realität anders aus.



Zitat:
Also in was für Unternehmen braucht man Mediendesigner.

Werbeangenturen, Satzstudios, Druckereien, Verlage... mittlerweile leider auch Copyshops.


Zuletzt bearbeitet von Evil_Eva am Mi 25.01.2006 16:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildung zum Mediengestallter!
betriebliche ausbildung?
betriebliche Ausbildung
Betriebliche Ausbildung /Wie/Was/Wo
Ausbildung zum Mediengestallter (Hilfmittel)
Berufsfachschule vs betriebliche Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.