mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 05:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Berufsschule -Nonprint- Lernplan vom 12.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Berufsschule -Nonprint- Lernplan
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
kruemelchen

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: Bochum
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.06.2005 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Da biste mit Sicherheit die erste... mit sowas rechnen die gar nicht, du wirst sie überrumpeln! *Thumbs up!*


Soviel zur mündlichen Mitarbeit dann! Grins

Nein mal im ernst, ich mags einfach nicht wenn mir jemand ein I für ein O verkaufen möchte... wer mag das schon? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kruemelchen hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
kruemelchen hat geschrieben:
Ich hab einen riesen Spaß daran Lehrer zu ärgern die hochnäsig sind, oder einem nur Mist erzählen.


Solltest Du auf die Berufschule in Bochum gehen - lass es lieber.


Sehr wahrscheinlich - wieso... sind die dann gleich beleidigt?


Nein - das moegen die ganz besonders. Darfst dann gerne mal paar Stunden im Nonprint Bereich uebernehmen.

So Frameset Aufbau - Was ist JavaScript ...etc.

Aber was Drucksachen und PDF angeht *Thumbs up!* und die Lehrer sind echt ok - hatte die wohlgemerkt auch im Abi

Viel Spass auf der Schule !


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 28.06.2005 12:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 13:18
Titel

Re: Berufsschule -Nonprint- Lernplan

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
hinzpa hat geschrieben:
...

Ich sag dir mal was Grins

Dieses Schicksal ereilt jedes Jahr tausende junger und motivierter Nonprintler - du bist nicht der erste, nicht der einzige und leider auch nicht der letzte. Für deine Ziele oder Ansprüche hast du leider den falschen Beruf gewählt, auch wenn er obferflächlich und in der Theorie betrachtet wie die Faust aufs Auge passt. Aber von der schulischen Seite im System hast du nichts zu erwarten, außer viel graue Theorie und die vornehmlich aus dem wenig interessanten und erst recht nicht relevanten Printbereich.

Ich kann dir nur raten die Arschbacken zusammenzukneifen und das ganze mit viel Humor zu nehmen. Es lohnt sich nicht dagegen aufzulehnen bei den verkrusteten Strukturen sowohl in den Berufsschulen, als auch bei den Kammern und Prüfungsausschüssen und auch insgesamt gesamtheitlich betrachtet.

Genieß die Berufsschultage als Tage an denen du nicht arbeiten musst, nimm dir immer was gutes zum Lesen mit bilde dich selbst weiter! Außerdem solltest du das mit deinem Betrieb noch abklären und sehen, dass die die Berufsschule nicht zu wichtig nehmen - wenn das klar geht kannst du auch auf die Noten pfeifen. Denn du kannsts a) nicht durchfallen und b) will dein Berufsschulzeugnis, wenn auch die Schule selbst das anders sieht, nach der Ausbildung niemand sehen. Relevant wäre es höchstens wenn du während der Ausbildung den Betrieb wechseln musst - aber da die meisten im Nonprint-Bereich die die Ausbildung anbieten, wissen wie der Hase läuft, dürfte das auch ein eher geringes Problem darstellen.

Ich selbst hab' die Scheiße von 2001-2004 mitgemacht, dabei am Anfang viel zu viel Energie in Wut und Ärger über das System investiert, und am Ende drauf gepfiffen ... und nebenher die IHK-Prüfung mit einer Woche Vorbereitung auch noch mit 1,9 gemacht.


Ich bin zwar erst am Anfang, aber genau so ist es (wohl überall). Wir hatten, wenn ich mich recht entsinne 8 (in Worten acht) Std. HTML (Frameset!!! und Textformatierung)... und irgendwas mit ner Multimedia CD war auch noch da, aber nur Konzeption. Der Rest war Print oder Allgemein (Farben).

Ich bin dennoch recht zufrieden, da wie Waschbequen schon sagte, die Noten total irrelevant sind. Was gutes zu lesen oder in manchen Fächern auch das Notebook dabei und man kann sogar produktiv sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.06.2005 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei uns ist das relativ ausgeglichen. Dass beide Bereiche - Print und Nonprint - eingeplant werden, finde ich persönlich auch ganz gut. Im Rahmen des Möglichen wurden uns im Schnelldurchlauf so ziemlich die wichtigsten Grafik- sowie webrelevanten Programme erklärt. Das führte aufgrund der mangelnden Zeit im Blockunterricht jedoch häufig zu konfusem Durcheinander, vieles blieb erst gar nicht im Gedächtnis haften.
Wir arbeiten viel projektorientiert, also fächerübergreifend. In MG beispw. wird ein Logo entwickelt, welches später in MP im Webauftritt Anwendung findet. Für das nächste Schuljahr ist eine weitere Projektarbeit angekündigt: Fotografie im Fach Modul, in MP eine Bilddatenbank mit MySQL(?) und PHP. * Keine Ahnung... * Ich bin gespannt, auch wenn ich den Zeitrahmen wieder sehr eng sehe.

Auch an unserer Schule ist es so, dass die Schüler teilweise mehr auf dem Kasten haben als so manch ein Lehrer. * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden
kruemelchen

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: Bochum
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.06.2005 22:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
kruemelchen hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
kruemelchen hat geschrieben:
Ich hab einen riesen Spaß daran Lehrer zu ärgern die hochnäsig sind, oder einem nur Mist erzählen.


Solltest Du auf die Berufschule in Bochum gehen - lass es lieber.


Sehr wahrscheinlich - wieso... sind die dann gleich beleidigt?


Nein - das moegen die ganz besonders. Darfst dann gerne mal paar Stunden im Nonprint Bereich uebernehmen.

So Frameset Aufbau - Was ist JavaScript ...etc.

Aber was Drucksachen und PDF angeht *Thumbs up!* und die Lehrer sind echt ok - hatte die wohlgemerkt auch im Abi

Viel Spass auf der Schule !


Da bin ich ja mal gespannt - das Praktikum hab ich am Montag angefangen und soweit leufts ganz klasse. Lächel

Morgen krig ich nochn fixen Arbeitsplatz (im Moment sitz ich noch alleine wo weil da n guter Rechner is... aber der wird jetzt zu den Grafikern verlegt damit ich nich alleine bin Lächel )
Schöner G4 mit Cinema Display... daran arbeite ich echt gerne! *Thumbs up!*
Die Leute sind auch spitze... und es wird schon so gesprochen als hätte ich die Ausbildung schon in der Tasche... ich bin mal sooo gespannt auf das Ende vom Praktikum. Auf jedenfall komm ich inerhalb der Grafik Abteilung super klar... sptizen Kolegen und der Rest is auch super ... hach... <3 *zwinker*

Auf die Schule würd ich mich ja echt mal freuen... vorallem nach der Info jetzt - 98 das letzte mal die Bank gedrückt... das wär mal wieder was... * huduwudu! *

Stunden übernehmen im Non-Print Bereich - das hätte was. *hehe*


Zuletzt bearbeitet von kruemelchen am Di 28.06.2005 22:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Print oder Nonprint?
anfangsgehalt nonprint
Print oder Nonprint?
Print nonPrint
Mediengestalter PRINT oder NONPRINT??
Ausbildungsinhalt NonPrint - Ist das normal?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.