mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 14:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Berufsausbildungsbeigilfe - wieviel bekommt ihr vom 31.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Berufsausbildungsbeigilfe - wieviel bekommt ihr
Autor Nachricht
svenner
Threadersteller

Dabei seit: 14.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 31.05.2006 18:09
Titel

Berufsausbildungsbeigilfe - wieviel bekommt ihr

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es treibt mich in den Wahnsinn!
ICh bin nun auf wohnungssuche, da ich am 1. Sep. eine Ausbildung beginne.
Das geld, welches mir später zu verfügung steht ist aber ausschlaggebend dafür was für eine wohnung ich mir leisten kann/will.
ICh habe schon auf dem Amt angerufen um zu erfragen wieviel bab ich denn bekommen KÖNNTE... leider konnten sie mir nicht helfen! Antrag stellen ist klar... aber ich würde es gerne vorher in etwa wissen, ob ich überhaupt chancen auf bab habe... nun zu meinem bespiel

Ausbilung

1. Jahr 617€ pro monar brutto (480€ Netto)

Eigene Wohnung : JA

Eltern verheiratet, zusammen etwa 2000€ Netto
Leben in nem Haus mit meinem Bruder (5 jahre alt)

Ausbildungsstelle --> zu mammi : 100€ mit dem zug

würde ich überhaupt BAB bekommen? Gibt es einige hier, welche die selben vorraussetzungen wie ich haben und bab beziehen?

mfg und vielen dank
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 31.05.2006 18:43
Titel

Re: Berufsausbildungsbeigilfe - wieviel bekommt ihr

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

svenner hat geschrieben:

ICh bin nun auf wohnungssuche, (...)
Eigene Wohnung : JA


Die BAB kann erst errechnet werden, wenn fest steht, wie hoch Deine Mietkosten sind, wie hoch also Dein Bedarf ist. Das ist einer der zentralen Faktoren. Grundsätzlich liegt die Bedarfsgrenze IIRC bei 507 Euro (IANAL). Allzuviel wird es bei Dir also auf keinen Fall werden. Such' mal lieber nach einem WG-Zimmer, als nach einer Wohnung.

c_writer
 
Anzeige
Anzeige
svenner
Threadersteller

Dabei seit: 14.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Antwort.
Auf die Sache mit WG Zimmer bin ich gestern auch noch gekommen... hatte eigenlich vor mir ne nette wohnung zu suchen aber... *Schnief*

Zum Thema Miete. Meine WOhnung würde etwa 300-350 warm kosten. Damit würde man mir den hochstbetrag an Miete anrechnen (190€ oder so)
  View user's profile Private Nachricht senden
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

um deinen antrag stellen zu können brauchst du bereits eine wohnung bzw. einen vermieter der dir diese anlage ausfüllt.... welche dabei ist.

aber keine sorge du kannst anfangs bab beantragen, sollte deine miete sich dann erhöhen, kannst du diese änderung jederzeit deinem arbeitsamt mitteilen und die berechnen deine bab auf ein neues Lächel....

ich kanns verstehen wegen der eigenen wohnung.. ich wohn in münchen und hab kein bock mehr auf wg-möglichkeiten... irgendwie.. aber irgendwie isses ohne einfach zu teuer.. hmpf..
  View user's profile Private Nachricht senden
svenner
Threadersteller

Dabei seit: 14.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar... münchen ist auch nicht von ohne... was das finanzielle angeht. ICh gehe halt nicht in eine Metropole mit einer wohnlage ähnlich münchen. Hast du schlechte WG erfahrungen gemacht?

Zuletzt bearbeitet von svenner am Do 01.06.2006 09:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

svenner hat geschrieben:
klar... münchen ist auch nicht von ohne... was das finanzielle angeht. ICh gehe halt nicht in eine Metropole mit einer wohnlage ähnlich münchen. Hast du schlechte WG erfahrungen gemacht?


im gegenteil wg-leben ist sehr gemütlich und echt chillig... aber mir sagt es nicht zu, ich brauch mein eigenes kleine reich.. und hab echt keine lust mehr auf wg Lächel will mir langsam bissl was eigenes aufstellen und is ja auch nurnoch fast 1 jahr ausbildung vormir *zwinker* insofern komm ich evtl bald ins "reale" berufsleben....
  View user's profile Private Nachricht senden
Pedda

Dabei seit: 14.08.2005
Ort: berlin
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.06.2006 23:06
Titel

Re: Berufsausbildungsbeigilfe - wieviel bekommt ihr

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

svenner hat geschrieben:
Es treibt mich in den Wahnsinn!
....
1. Jahr 617€ pro monar brutto (480€ Netto)

...


+ 154 Kindergeld machen dann schon 635€uronen!
+ Minijob 100-400€uronen dann biste schon bei min. 730€uronen
+ kleine grafische Arbeiten für Bekannte und Freunde natürlich mit Rechnung von privat oder gleich ne Steuernummer holen und in jeder freien Minute die du opfern möchtest kleine Sachen erledigen * Ich bin müde... *

Also eigentlich kann es einem der fast 500euro bekommt nicht schlecht gehn, zumal man selbst da noch 50-100euro BAB rausholen kann. Manch einer bekommt hier nichtmal 300euro * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

peace
pedda
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen wieviel bekommt ihr in der Ausbildung?
Wie bekommt man Aufträge?
Laie (ich) bekommt Anfrage für Nutzungsrechte
Wieviel Gehalt bekommt ihr brutto?
Wann bekommt man Gehalt nach den Ferien?
Welche Zuschüsse bekommt ein Praktikant?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.