mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Befreiung von Sozialkunde vom 10.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Befreiung von Sozialkunde
Autor Nachricht
Don_Juan
Threadersteller

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 11:20
Titel

Befreiung von Sozialkunde

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servus.

Hätte da mal eine Frage zwecks Befreiung von Sozialkunde (D,GK und WI)

Bin momentan in meiner zweiten Ausbildung und hab mich daraufhin von Deutsch und Gemeinschaftskunde befreien lassen. Jetzt hab ich gehört, ich könnte mich auch von Wirtschaftskunde befreien lassen. Das macht dann aber nicht die Schule, sondern die Handwerkskammer.

Hat da schon jemand Erfahrung? Was muss ich tun? Geht das überhaupt?

Bin für alle Tipps dankbar!

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.03.2004 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deutsch-Befreiung? Das würde ich mal lassen.
Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass du in deiner vorangehenden Ausbildung Korrektur gelesen hast?! Und genau das wirst du mehr als die Hälfte deines Deutsch-Unterrichts machen. Ist zwar nicht besonders prall, aber unerlässlich und war lange Zeit Pflichtthema der ZPs und APS! Überleg dir´s also lieber nochmal...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
webdeveloper

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

inesw_2 hat geschrieben:
Und genau das wirst du mehr als die Hälfte deines Deutsch-Unterrichts machen.


ernsthaft?? wir haben das mal im 1.block im 1. jahr gemacht. und das nur für eine halbe stunde...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swooby

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

haben wir auch nie in der Schule gemacht.
  View user's profile Private Nachricht senden
mase

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Zwischen Dessert und Lawe
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

korrekturlesen in der schule?
*ha ha* *ha ha* *ha ha* *ha ha* *ha ha*
Nie gemacht.

Vor allem, wenn Du Dich von Deutsch befreien lässt, musst Du es auch nicht in der Prüfung schreiben.
Und die paar Korrekturzeichen kann man sich wohl merken...
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 12:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

korrekturzeichen stehen auch im duden, den man in den prüfungen nutzen darf. zeut genug hat man ohnehin

in meiner ZP und AP musste ich kein eines Korrekturzeichen setzen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.03.2004 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mase hat geschrieben:

Und die paar Korrekturzeichen kann man sich wohl merken...


Genau! Deswegen gibt´s ja auch Leute, die das hauptberuflich machen!
Seid mal nicht so verdammt überheblich! Es gibt leider viel zu viele, die gleich losdesignen wollen, aber die einfachsten deutschen Wörter falsch schreiben! * grmbl *

Aber als gute Übung: nehmt euch mal 40 beliebige Posts dieses Forums und lest Korrektur. Wenn ihr fertig seid, DANN habt ihr alle Korrekturzeichen kennen gelernt! Soviel dazu...


Zuletzt bearbeitet von ines am Mi 10.03.2004 13:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Don_Juan
Threadersteller

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich mich vom Unterricht befreien lasse, muss ich die Prüfung auch nicht machen, hab sie ja in meiner vorigen Prüfung schon mal abgelegt.

Aber wie ist das mir Wirtschaftskunde? Hat da keiner ne Idee??
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen BfA Befreiung
Befreiung von der Bfa
Teilweise Befreiung von der Berufsschule
BaWü: Änderung - Befreiung von Studiengebühren
Abitur => Befreiung von best. Fächern in der Berufsschule
Freiberuflich arbeiten --- BFA-Befreiung/Statusfeststellung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.