mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Azubivertrag - trotz Schule in den Betrieb? vom 08.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Azubivertrag - trotz Schule in den Betrieb?
Autor Nachricht
Naranji
Threadersteller

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.10.2004 15:32
Titel

Azubivertrag - trotz Schule in den Betrieb?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich hab da mal ne Frage unseren Azubi betreffend. Wir arbeiten hier "normalerweise" immer freitags nur bis 15.00 Uhr und jede Woche muss ein anderer bis 17.00 Uhr bleiben zwecks telefonischer Erreichbarkeit (ich weiß ein Traum Grins ).
Unser Azubi musste im 1. Lehrjahr jede Woche so lange drin bleiben, weil er 2 Tage die Woche Schule hatte. An sich schonmal nich rechtens, weil die Schulzeit ja zur Arbeitszeit dazugerechnet wird. Allerdings wird das jetzt im 2. Lehrjahr so weitergeführt. Ist das denn rechtens? Er hat ja auch normal Schule, und nicht nur bis 12.30 Uhr oder weniger als 6 h.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 15:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So was klärt man am besten immer mit der zuständigen IHK.

Generell gilt aber immer: Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Schuhe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
evee
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 08.10.2004 15:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn er mehr als 5 stunden hat (-> hat er ja), dann ist das nicht rechtens.
 
Naranji
Threadersteller

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.10.2004 15:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, das ist mir auch klar... Nur will der Junge halt auch nix riskieren. Sein erster Betrieb hat dicht gemacht, jetzt ist er seit paar Monaten bei uns. Hat die Probezeit zwar schon hinter sich, aber will halt nix riskieren. Und ich will ihm da auch in nix reinreden, der soll machen was er für richtig hält. Mich hätt nur mal interessiert wie es da rechtlich aussieht.
  View user's profile Private Nachricht senden
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.10.2004 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

evee, ich meine das mit den stunden würde nur für u18 gelten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Andy Macht

Dabei seit: 29.06.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 17:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das mit den 6 stunden is aber bei unter 18 jährigen, die werden gesondert per JAG geschützt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
evee
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 08.10.2004 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmmm, ich kann mich irre, aber ich glaubte immer das wär so. wir haben das mal in sozi durchgekaut und wir waren alle über 18 in der klasse.
 
 
Ähnliche Themen Nach der Schule in den Betrieb?
Ausbildung trotz fehlendem Ausbilderschein im Betrieb?
Betrieb in HH, Schule in NMS?
wieviele müssen nach der Schule in den Betrieb?
Umschulung im Betrieb - aber was geschieht in der Schule?
Betrieb oder Schule für Umschulung gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.