mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: azubirecht, bräuchte mal eure hülfe! vom 29.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> azubirecht, bräuchte mal eure hülfe!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
dreistka
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 29.10.2004 15:14
Titel

azubirecht, bräuchte mal eure hülfe!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mein chef is nen großer geizkragen und möchte sparen, wo er kann.
ich bin noch in der ausbildung und möchte gern verkürzen, mache also
im dezember meine prüfung und er ist mich dann im februar los!
er will jetzt, dass ich meine prüfung selber zahle *balla balla*
(von meinem drucker-mitazubi verlangt er dies auch, der allerdings
ist im sommer wegen eigenverschulden durchgerauscht und bei dem
sind es „nur“ 150 und nen paar zerdrückte, was auch schon viel ist,
bei ner eigenen bude!)

dazu kommt, dass mein chef möchte, dass ich mir nen zweitjob suche,
damit er mir weniger zahlen kann, weil ich ja weniger arbeite!
so schnell was zu finden und das kurz vor der prüfung ist ganz schön hart.

das ist doch alles nicht rechtens, oder? * Ööhm... ja? *

bitte helft mir! was kann ich tun?
 
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.10.2004 15:19
Titel

Re: azubirecht, bräuchte mal eure hülfe!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dreistka hat geschrieben:
mein chef is nen großer geizkragen und möchte sparen, wo er kann.
ich bin noch in der ausbildung und möchte gern verkürzen, mache also
im dezember meine prüfung und er ist mich dann im februar los!
er will jetzt, dass ich meine prüfung selber zahle *balla balla*


-> Versohl deinem Chef den Hintern. Ein Wunder dass er net noch verlangt dass du Lehrgeld zahlst. Das kann er kniggen.

Zitat:
(von meinem drucker-mitazubi verlangt er dies auch, der allerdings
ist im sommer wegen eigenverschulden durchgerauscht und bei dem
sind es „nur“ 150 und nen paar zerdrückte, was auch schon viel ist,
bei ner eigenen bude!)

dazu kommt, dass mein chef möchte, dass ich mir nen zweitjob suche,
damit er mir weniger zahlen kann, weil ich ja weniger arbeite!
so schnell was zu finden und das kurz vor der prüfung ist ganz schön hart.


-> Wirst du nach Stunden oder pauschal bezahlt? Warum arbeitest du weniger? Oder wie ist das gemeint? Arbeitest du weniger Stunden pro Woche? Er darfs nicht verlangen, für was gibt es denn Tarife. Oh Mann, bei solchen Chefs frage ich mich echt, warum die noch ein Geschäft führen dürfen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.10.2004 15:22
Titel

Re: azubirecht, bräuchte mal eure hülfe!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dreistka hat geschrieben:
mein chef is nen großer geizkragen und möchte sparen, wo er kann.
ich bin noch in der ausbildung und möchte gern verkürzen, mache also
im dezember meine prüfung und er ist mich dann im februar los!
er will jetzt, dass ich meine prüfung selber zahle *balla balla*


sag deinem chef bitte du wüsstest ein paar anwälte die dich gerne verteidigen würden.
mal ernsthaft - sowas bescheuertes hab ich schon lang nicht mehr gehört - er zahlt und sollte als ausbilder auch das berufsbildungsgesetz kennen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.10.2004 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

er ist gesetzlich verpflichtet, deine prüfung zu zahlen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.10.2004 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wende dich an die IHK.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dreistka
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 29.10.2004 15:32
Titel

Re: azubirecht, bräuchte mal eure hülfe!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:

-> Wirst du nach Stunden oder pauschal bezahlt? Warum arbeitest du weniger? Oder wie ist das gemeint? Arbeitest du weniger Stunden pro Woche? Er darfs nicht verlangen, für was gibt es denn Tarife. Oh Mann, bei solchen Chefs frage ich mich echt, warum die noch ein Geschäft führen dürfen.


nein, er will eigentlich, dass ich weniger arbeite und dafür dementsprechend (weniger) zahlen!
wo er eigentlich voll bescheuert ist, im november wird er mich eh wieder brauchen, wegen dem
weihnachtsgeschäft!


Nimroy hat geschrieben:
Wende dich an die IHK.


und was sagen die mir dann?


Zuletzt bearbeitet von am Fr 29.10.2004 15:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.10.2004 15:35
Titel

Re: azubirecht, bräuchte mal eure hülfe!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dreistka hat geschrieben:

nein, er will eigentlich, dass ich weniger arbeite und dafür dementsprechend (weniger) zahlen!
wo er eigentlich voll bescheuert ist, im november wird er mich eh wieder brauchen, wegen dem
weihnachtsgeschäft!


Bezahlt er dich zur Zeit wenigstens nach Tarif?
Du sollst ja auch net voll arbeiten, sondern was lernen in dem Betrieb. Auch wenn du kurz vor der Prüfung stehst.
Musstest dir bestimmt auch alles selbst beibringen, oder?

Also geh zur IHK, klopf aufn Tisch und ziehs noch bis zur Prüfung durch. Zur vorgezogenen natürlich. * Ja, ja, ja... *
Beim Geld hört der Spaß auf. Das Gehalt eines Azubis reicht sowieso nie zum Leben. *Schnief*

/edit: Die IHK kann dich beraten was du tun kannst und auch mal deinem Chef die Regeln erklären. Dafür sind sie ja auch da und nicht nur um Prüfungen zu schreiben die nichts mit der Realität zu tun haben.


Hm, merkt man, dass ich die IHK net mag? Hmm...?!


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Fr 29.10.2004 15:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.10.2004 15:35
Titel

Re: azubirecht, bräuchte mal eure hülfe!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dreistka hat geschrieben:
Anti78 hat geschrieben:

-> Wirst du nach Stunden oder pauschal bezahlt? Warum arbeitest du weniger? Oder wie ist das gemeint? Arbeitest du weniger Stunden pro Woche? Er darfs nicht verlangen, für was gibt es denn Tarife. Oh Mann, bei solchen Chefs frage ich mich echt, warum die noch ein Geschäft führen dürfen.


nein, er will eigentlich, dass ich weniger arbeite und dafür dementsprechend (weniger) zahlen!
wo er eigentlich voll bescheuert ist, im november wird er mich eh wieder brauchen, wegen dem
weihnachtsgeschäft!


Du hast nen Vertrag mit Ihm in dem dein Gehalt und deine Arbeitszeit drin steht - da gibt es meines
Wissens nicht viel dran zu ruetteln so sehr er es auch will Vertrag ist Vertrag
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Ich bräuchte eine Orientierungshilfe.
bräuchte Hilfe bei Arbeitszeugnis.
Bewerbung...Bräuchte ne Meinung...
Bräuchte dringend einige Tipps
Bräuchte Hilfe- Bewerbung und PDF
Hallo ich bräuchte mal ein feedback
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.