mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 07:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Azubi gegenüber Azubi weisungsbefugt? vom 16.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Azubi gegenüber Azubi weisungsbefugt?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die beurteilung, wer "besser" ist, ist aber subjektiv. das hat eh nix mit gerecht zu tun... * Keine Ahnung... *
ohne sanity jetzt unrecht zu tun - aber vielleicht ist er/sie wirklich eine flachpfeife und die zurückstufung dadurch berechtigt...
wir werden das hier nicht beurteilen können.
  View user's profile Private Nachricht senden
RedZac

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Amberg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Charon hat geschrieben:
Drittes Lehrjahr? Arschbacken zusammenkneifen und die restliche Zeit da runter reissen! Statt (vermutlich berechtigterweise) Jammern, lieber die Energie dazu verwenden die Ausbildung da zu Ende zu machen.


Allerdings! Wenn ich nen Chef hätte, der durch die Ausbeutung seiner Auzubis bei eigener Inkompetenz verdient, würd ich mich da sehr unwohl fühlen!!!
Macht ja auch nicht gerade den Eindruck das dein Chef ausbildet um neue Mitarbeiter zu gewinnen, sondern nur weil Azubis nunmal nur ein Bruchteil der Lohnkosten verschklingen wie ein ausgelernter MG...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

citronella hat geschrieben:
Charon hat geschrieben:

Ich finde grunsätzlich nichts falsch daran. Soll der eine Azubi doch mehr Verantwortung übernehmen als der Andere. * Keine Ahnung... *


ich finde das aber irgentwo nicht richtig das wenn 2 leute gleich gut sind kann man das ja auch auf beide übertagen die verantwortung!
würde dir denn das gefallen wenn du mit jemanden zusammen im 3.jahr bist und der bekommt mehr vertrauen als du geschenkt vom chef?


Wer sagt, dass beide gleich gut sind? Vielleicht gibt es Gründe für diese Situation.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ihr werdet euch in eurem Berufsleben ständig vom Vorgesetzten ungerecht behandelt fühlen. Es wird auch immer jemanden geben der bevorzugt wird. Auch wenn dieser vermtinlich "weniger drauf hat".

Lebt damit oder heult rum!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eben. Bloß nicht anfangen, die gleichung vorgesetzt=komteneter aufstellen. Das könnte zu herben Enttäuschungen führen. Oder um es mal ganz ketzerisch zu formulieren: Der andere Azubi hat scheinbar raus, wie man Karriere macht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bara.munchies

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 11:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

freu dich doch, der andere azubi bekommt das selbe gehalt und hat jetzt mehr verantwortung.
wenn einer jammern sollte, dann doch er.
man kann die dinge so oder so sehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen steuererklärung als azubi
Suchen einen Azubi!
Azubi - 1 Lehrjahr
Projektleitung als Azubi
Azubi Casting
Arbeitstier Azubi. Was tun?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.