mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Auszubildende oder billige Arbeitskraft??!! vom 17.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Auszubildende oder billige Arbeitskraft??!!
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
TAN
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Erlangen/Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.08.2004 18:25
Titel

Auszubildende oder billige Arbeitskraft??!!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

Also, mein Problem ist folgendes:
Ich habe dieses Jahr (Mitte April) meine Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien (Fachrichtung Mediendesign) in einer Druckerei bei mir in der Gegend begonnen. Dank meiner Vorbildung konnte ich die Ausbildungszeit von vorne herein um 8 Monate verkürzen. Das ist ja schon mal recht gut für mich, da ich nun schon im September ins zweite Lehrjahr komme. * Ja, ja, ja... *

Nun ist es aber so, dass ich das Gefühl habe nur ausgenutzt zu werden. Es ist manchmal echt zum verzweifeln. Ich dachte, dass ich in diesem Beruf kreativ sein muss. Ich dachte, dich muss mit Programmen wie z.B. Photoshop, Quark X Press, FreeHand, .... usw. umgehen und würde dies auch in der Ausbildung lernen. Dem ist aber anscheinend nicht so. * Nee, nee, nee *
(Vor dem Ausbildungsbeginn habe ich in einer anderen Firma ein Praktikum gemacht. Das war echt super! Total anders als meine Ausbildung! Die habe dort genau das gemacht, wie ich mir die Ausbildung auch vorgestellt hatte.)

Ich mache Tag für Tag irgendwelche blöden Personalisierungen (= Adressen auf Kuverts, Briefbögen, Maillings, ...usw. aufdrucken). *balla balla* * Ich geb auf... *
Manchmal archiviere ich auch fertige Aufträge oder belichte Druckplatten für den Offsetdruck. Gut, ab und zu darf ich auch einmal einen Briefbogen, ein Logo oder eine Visitenkarte am PC nachbasteln, aber das ist eigentlich eher selten. Haupsächlich mache ich Personalisierungen und in der Montage bin ich auch oft.

Meine Fragen lauten nun:
Wie ist das bei euch so? Ist das normal? Wo liegen eure Aufgabenbereiche in eurer Firma? Was würdet ihr an meiner Stelle machen? (Immerhin bin ich ja Fachrichtung Mediendesign. Was ich allerdings dor mache, erinnert eher an Fließbandarbeit.....) Erzählt mir doch mal, wie es so bei euch abläuft......
Ich bin für jeden Tipp dankbar! *hu hu huu*


Zuletzt bearbeitet von TAN am Di 17.08.2004 18:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 17.08.2004 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie lange biste denn schon in dem betrieb?
 
Anzeige
Anzeige
TAN
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Erlangen/Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.08.2004 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja eben seit Mitte April. Ca. 4 Monate.
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 17.08.2004 18:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich stand fast das ganze erste jahr in der buchbinderei an der falzmaschine. *pah* * Ööhm... ja? *
 
TAN
Threadersteller

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Erlangen/Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.08.2004 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
ich stand fast das ganze erste jahr in der buchbinderei an der falzmaschine. *pah* * Ööhm... ja? *


Aha. Und dann? Hat es sich gebessert? Hast du die gleiche Ausbildung gemacht wie ich?

Meine Firma ist aber auch total scheisse. Die sind alle total chaotisch. Teamwork ist ein unbekannter Begriff für diese Leute, glaube ich. Ich habe Panik, dass ich keine gute Ausbildung bekommen werde dort. Ach, alles blöd..............
*Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Jup

Dabei seit: 08.12.2003
Ort: Höxter
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.08.2004 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie groß ist euer Betrieb? Wer veranlasst, dass Du diese Arbeiten machen sollst? Kommt das von ganz oben, oder habt ihr Abteilungsleiter oder sogar Ausbildungsleiter etc?
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 17.08.2004 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was is heute schon ne gute ausbildung?
die beste ausbildung is die die du dir selbst erarbeitest!
verlass dich nicht darauf das es andere tuen
nimms selbst in die hand.
 
webdeveloper

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.08.2004 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hatte im 1. jahr auch nix gelernt.
hatte voll schiss wg. prüfung und so.

aber ab etwa mitte des 2 jahres hat sich das geändert... habe also - wenn man es mal von einer anderen seite betrachtet - meine ausbildung in 1,5 jahren gemacht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Azubi=billige Arbeitskraft oder was?
Azubi = billige Arbeitskraft?
Fragen zur Ausbildung, billige Arbeitskraft?
Einstellungstest für Auszubildende
Auszubildende/r gesucht
Übungsaufgaben für Auszubildende
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.