mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausgefallene Mappe oder schlichte Buchbinder Mappe? vom 25.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausgefallene Mappe oder schlichte Buchbinder Mappe?
Autor Nachricht
Flyhigh
Threadersteller

Dabei seit: 14.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 09:48
Titel

Ausgefallene Mappe oder schlichte Buchbinder Mappe?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
Ich bin bald mit meiner Ausbildung zur Grafik Designerin fertig und mach mich so langsam auf die Suche nach einer Passenden Mappe.
hat da jemand schon Erfahrungen mit gemacht?
Schlachte Mappe oder eher ausgefallen aus Plexiglas, als Ringbuch oder aus Metal ( und was es sonst noch gibt)
oder lenkt sowas eher vom Inhalt ab?
Klar kommt es drauf an wo man sich bewirbt, aber gibt es da so allgemeine Tipps?
Und wie komm ich an so Mappen ran?

Danke im Vorraus für die Antworten! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Rari

Dabei seit: 02.11.2005
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meinst Du jetzt Mappen für die Bewerbungsunterlagen, oder eine Mappe für Deine Arbeitsproben, wenn Du zum Vorstellungsgespräch gehst?

Bei letzterem kann ich ja mal meinen Senf dazu geben, ich habe seit mittlerweile 3 Jahren eine Mapac, Modell "Ebony".
Ist aus schwarzem Textilgewebe, hat abgerundete Metallecken, Tragegriff und Schultergurt. Innen so ein Ring-clip System.
Leider ist das ganze entsprechend teuer, meine A3 Mappe hat um die 50 Euro gekostet, und jeweils 10 Klarsichthüllen kosten dann nochmal um die 15 euro.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Flyhigh
Threadersteller

Dabei seit: 14.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, ich meinte für meine Arbeitsproben.

Hast du dann um die Präsentationskartons die Klarsichthüllen?
sehen dei nach 3 Jahren immernoch so gut aus oder sind die schon abgenutzt?
Ich dachte mir auch, das ich ja dei Kartons lochen kann und dann ein Ringsystem draus machen kann, aber da ist dann das Problem mit Hoch und Querfromat, oder?Weil ich die Pappen da ja nicht rausmachen kann...
Hast du dich auf ein Format (hoch oder quer) festgelegt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flyhigh hat geschrieben:
das Problem mit Hoch und Querfromat, oder?Weil ich die Pappen da ja nicht rausmachen kann...


So Mappen kann man auch in weniger als einer Sekunde mal eben schnell drehen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Flyhigh
Threadersteller

Dabei seit: 14.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, ich weiß das man die drehen kann... ich denk nur schon mal im vorraus dran, das manche keinen rießen Schreibtisch haben *bäh*

Was sagst du denn zu meinem Mappen Problem?
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 25.08.2006 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flyhigh hat geschrieben:
Ja, ich weiß das man die drehen kann... ich denk nur schon mal im vorraus dran, das manche keinen rießen Schreibtisch haben *bäh*


Vorstellunsgespräche sind meist in "Konfis" mit Riiiiiesentischen. Man muss halt beim Drehen ein bisschen auf die Kaffetassen aufpassen. Lächel

Grundsätzlich: Überzeug' durch den Inhalt der Mappe, 'ne Standard Präsentationsmappe wie diese
http://www.gerstaecker.de/gerstaecker_8354.html reicht völlig. Such' mal bei Gerstäcker rum, da gibt's verschiedenste Mappen. Von Leder rate ich ab, das wirkt leicht affig.

c_writer
 
rocco

Dabei seit: 12.04.2006
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.08.2006 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab ne mappe aus grauem karton, die arbeitsproben liegen einfach lose drin. auf der mappe is nix drauf, is quasi aus einem stück karton gefalzt. war damit bei zwei vorstellungsgesprächen und ich hatte nicht das gefühl, dass die mappe ZU billig/einfach wirkt. kostenpunkt keine ahnung, da ich sie mal wo abstauben konnte. schätze aber nicht mehr als 2 oder 3 euro.
  View user's profile Private Nachricht senden
Rari

Dabei seit: 02.11.2005
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.08.2006 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Sachen sehen nach drei Jahren immer noch Top aus.
Ich habe damals schon alles auf dunkelgrauen Karton aufgezogen, und dann einfach in die Klarsichthüllen gesteckt. Wenn man nen einfachen Klebestift verwendet, kann man den Karton dann auch wiederverwenden falls man etwas austauschen will.
Ich habe gerade gestern einige uralte Sachen rausgenommen und durch neuere Arbeitsproben ersetzt, und die alten Sachen sahen immer noch gänzlich unbegrabbelt aus, und die Hüllen sind auch total ok.
Ich habe mich anfangs nicht auf ein Format festgelegt, aber mittlerweile platziere ich meine Arbeitsproben dann in eine Indesign-Vorlage, die ich mir erstellt habe, und proofe sie dann so. Wenn jetzt Flyer o.ä. dazukommen, muss ich nochmal schauen, dann werde ich die Sachen wohl wieder aufziehen bzw. auch mal dazwischenheften... das kann man ganz gut mit Schienen lösen, die transparent sind und die man recht gut hinten an einem Flyer anbringen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mappe
die mappe die mappe
Mappe
Mappe
Mappe
Mappe im Flugzeug
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.