mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildungsvergütung vom 29.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildungsvergütung
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
luna8

Dabei seit: 14.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 01.04.2006 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

488€ ??

Ich bekomm ca. 80 € weniger.
Also ich glaube, deine vergütung entspricht (leider) eher dem Durchschnitt....
  View user's profile Private Nachricht senden
AndiUmmi

Dabei seit: 03.04.2006
Ort: Leonberg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.04.2006 22:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Genau da liegt nämlich der Hund begraben.
wenn man im Druckgewerbe eine Ausbildung bekommt, dann setzen diese Tarife an.....aber wie jemand gesagt hat: Medienberufe die nicht im Druckgewerbe liegen haben viel geringere Tarife.

Deshalb muss man sich im klaren sein, was für eine Ausbildung man eigentlich macht!

Gruß
Andi
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 06:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AndiUmmi hat geschrieben:
Genau da liegt nämlich der Hund begraben.
wenn man im Druckgewerbe eine Ausbildung bekommt, dann setzen diese Tarife an.....aber wie jemand gesagt hat: Medienberufe die nicht im Druckgewerbe liegen haben viel geringere Tarife.

Deshalb muss man sich im klaren sein, was für eine Ausbildung man eigentlich macht!

Gruß
Andi


Nein, das ist so nicht richtig. Außerhalb des Druck- und Verlagsgewerbes gibt es keine nennenswerte Organisation von Arbeitnehmern und Arbeitgebern und insofern eben auch überhaupt keine Tarifverträge.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AndiUmmi

Dabei seit: 03.04.2006
Ort: Leonberg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:


Nein, das ist so nicht richtig. Außerhalb des Druck- und Verlagsgewerbes gibt es keine nennenswerte Organisation von Arbeitnehmern und Arbeitgebern und insofern eben auch überhaupt keine Tarifverträge.



Okay. Das wusste ich bis jetzt nicht, wobei es natürlich sehr einleuchtend klingt, was du sagst.

Was mich allerdings dann nach wie vor beschäftigt ist, warum so viele hier weit unter den Tarifen vergütet werden.
Gibts da irgendwas, das das erklären würde?

Viele Grüße
Andi
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 09:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AndiUmmi hat geschrieben:

Was mich allerdings dann nach wie vor beschäftigt ist, warum so viele hier weit unter den Tarifen vergütet werden.
Gibts da irgendwas, das das erklären würde?


1. gibts ausbildungswillige MG-Anwärter wie Sand am Meer und damit hat der Arbeitgeber ja schonmal ein "Druckmittel" und
2. will jeder Unternehmer möglichst wenig ausgeben, wo wir wieder bei Punkt 1 wären.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 05.04.2006 09:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AndiUmmi hat geschrieben:


Was mich allerdings dann nach wie vor beschäftigt ist, warum so viele hier weit unter den Tarifen vergütet werden.
Gibts da irgendwas, das das erklären würde?


Ja: Viele lernen in nicht-tarifgebundenen Unternehmen.

c_writer
 
 
Ähnliche Themen Ausbildungsvergütung
Ausbildungsvergütung eines MG...
Ausbildungsvergütung
Ausbildungsvergütung
Ausbildungsvergütung
Ausbildungsvergütung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.